Sie sind nicht angemeldet.

kneissler

Fortgeschrittener

  • »kneissler« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Führerschein aus: FS aus Polen

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. Februar 2016, 16:53

Nein, ich will nicht an meinen Verletzungen erliegen. Ich werde aber lieber mit zwei gebrochenen Beinen aus meinem Wagen gezogen und gebe danach dem Unfall"gegner" auf der Trage die Hand, als dass ich meine unverletzen Beine zur Flucht von der Unfallstelle nutze, bevor sie den anderen im Leichensack eintüten.


@burschi
Ich glaube die Gasmaske war undicht. :lach:

22

Freitag, 26. Februar 2016, 17:10

Verstehe ich das wirklich richtig? Du willst lieber den Anderen tot sehen als Dir einen Knochen zu brechen?

Aber was will man schon erwarten in einem Forum, in dem gegen Araber gehetzt und Alkoholfahrten öffentlich als persönliches Recht gefordert werden...!?

BOCTOK

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 12. November 2015

Wohnort: Ostrava

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

23

Freitag, 26. Februar 2016, 17:15

Man kann die kinetische Energie gerecht verteilen.
Du bist der Beste.

Und auch die Geschichte mit Händchenhalten auf der Unfalltrage.

So einen sozialistischen Müll habe ich ja noch nie gelesen.

Du musst dir mal selber noch mal durchlesen was du da schreibst.

Ich schmeiß mich weg.

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

24

Freitag, 26. Februar 2016, 17:19

Willst du damit sagen das BMW´s ab sofort aus Holz gebaut werden müssen?
Was glaubst du was ein 7er mit nen alten Punto bei einen Auffahrunfall anrichtet?
Klar ist das mit dem Bügel blödsinn, aber dein Denken ist auch nicht ganz richtig.
Natürlich sollten beide möglichst unverletzt aus dem Auto steigen können!
Springt doch nicht alle auf den Troll auf der das Forum zur Zeit unsicher macht.

Ist übrigends lustig. Hier brauchst nicht mal im Unterbereich eine Vernünftige Frage stellen. Selbst hier wird dein Thread zerlegt. :soist:

25

Freitag, 26. Februar 2016, 17:27

Alles bezog sich auf BOCTOKs Kommentar mit diesem bescheuerten Bügel, Wettrüsten, mehr nicht. Es ist einfach asozial seine Karre massiv mit Stahl verstärken zu wollen, um einem eventuellen Unfallgegner die komplette Verformung zu überlassen.

Meine Fresse, nur noch asoziales, hochgestochenes, ignorantes Pack hier unterwegs. Bzw. das was einen Troll ausmacht.

Bye bye.

Achso: Wenn beide Autos leicht sind ist die Wahrscheinlichkeit höher dass es für beide Seiten gut ausgeht. Denn Energie ist das Produkt aus Masse und Geschwindigkeit. Und wenn ein Auto allgemein größer und schwerer ist, dann sollte bei der Konstruktion im Font eine weiche Knautschzone eingerichtet werden, um leichteren Unfallgegnern ein Überleben zu ermöglichen.

kneissler

Fortgeschrittener

  • »kneissler« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Führerschein aus: FS aus Polen

  • Nachricht senden

26

Freitag, 26. Februar 2016, 17:32

Ich hoffe nicht das ein Araber mit 1,1 Promille mit einem Landrover in den Burschi knallt, da wird's dann schwierig mit Händchen halten. :lach: .
So langsam gefallen mir die Threads. :DD:

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

27

Freitag, 26. Februar 2016, 17:36

Aus Dubai in nem güldenen Cadillac Escalade...das wäre auch ne gepflegte SUV-Empfehlung...hammergeil die Burg(;-))
Fährste quer, siehste mehr!

28

Freitag, 26. Februar 2016, 17:39

Die kinetische Aufprallenergie gerecht zu verteilen ist übrigens kein "sozialistischer Müll", sondern das Resultat bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge aus der Unfallforschung.

Man könnte sich auch den Unterfahrschutz für 85€ das Stück an jedem LKW sparen, immerhin ist es ja nicht mein Problem als LKW-Fahrer wenn mir einer drauf fährt und alle 5 Insassen enthauptet werden.

Da wir aber in einer modernen Gesellschaft leben, werden diese "Unkosten" dem Erwerber eines LKW aufgebrummt. Und keiner eröffnet eine Petition dagegen.

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

29

Freitag, 26. Februar 2016, 17:44

Alles wird gut. Trader seiner ist dann aber aus "echter deutscher Eiche"!

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. Februar 2016, 18:26

Das ist Bambus :momo:
Fährste quer, siehste mehr!

jagus

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 30. März 2009

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. Februar 2016, 18:30

deshalb steht er auch und faehrt nicht... in Eiche wuerde er fahren ..))) :wink:

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

32

Freitag, 26. Februar 2016, 18:31

:böse:
Fährste quer, siehste mehr!

33

Freitag, 26. Februar 2016, 18:44

Ick find den Threat jut, hat "Balina Schnauze" :tuut: Und die tut oft ganz Deutschland gut. Ich selbst fahre seit den 90ern Jeep, war das einzige Auto, dass mich als Bauträger (Lehmgrube, Profilschuhe, der Vermesser und ich) sicher an, in und wieder weg von der Baustelle brachte.
Habe da viel durch, viel Geld gesehen und bin so ziemlich alles gefahren, was es gibt, bis neulich ein guter Bekannter im Rentenalter seine Habe verkleinerte und mir einen Trail Blazer aus 2001 anbot.
Gut, 4,2 Liter Reihenmotor, Chevrolet- also ein schwimmender Ami - aber auch ich habe was Veganes im Kühlschrank (nämlich Licht) und habe nie den Sinn erkannt, das gesamte Jahr Fahrrad zu fahren, um dann im Urlaub mit dem Jet nach Thailand zu düsen.
KFZ Steuer ist in Polen im Benzinpreis drin - er wollte unter Freunden 5 Mille, ich steckte 2 rein in Bremsen und DrumRum - und bin selten so zufrieden gewesen wie jetzt.
Zumindest hat man Platz, er lädt nicht ein zum Rasen (fährt aber, wenn er soll auch locker 200 km/h) und man kommt wirklich überall hin, der Unterboden ist so ziemlich egal, Wiese, Wald Lehm oder Asphalt. Also - ein echter Insider Tipp
:kuck: http://www.autobild.de/artikel/chevrolet…-ltz-38125.html :knips:
"Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!" (Horst Seehofer bei Pelzig )

BOCTOK

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 12. November 2015

Wohnort: Ostrava

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

34

Freitag, 26. Februar 2016, 19:49

Ich hoffe nicht das ein Araber mit 1,1 Promille mit einem Landrover in den Burschi knallt, da wird's dann schwierig mit Händchen halten.
Haha,

das sehe ich aber auch so.

Autofreund89

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. März 2016

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 31. März 2016, 10:46

Alles wird gut. Trader seiner ist dann aber aus "echter deutscher Eiche"!

Da will ich aber nicht den Fuß drunter halten. :D