Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GRIP

Anfänger

  • »GRIP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Januar 2017, 15:47

Ungarischen fürerschein umschreiben in Deutschland

llo zusammen ich habe da ein Anliegen und zwar habe ich meinen D fs im Jahr 2007 abgegeben wegen alkohol und dann nach der sperre in in Ungarn neu gemacht jetzt würde ich gerne in D umschreiben meine frage ist ob das klappt weil ich gelesen habe das durch einen neuerwerb eines eu fürerschein die eignungszweifel ausgeräumt sind ist das so richtig

dg87

Fortgeschrittener

  • »dg87« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 7. August 2008

Führerschein aus: CZ - umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 11:28

Hallo,

also eigentlich bin ich auch nicht der Fan von "Guck doch erstmal im Forum nach", aber zum Thema Umschreibung steht nun wirklich alles geschrieben.
-> Wohnsitz muss passen und sauber sein und natürlich über ein halbes Jahr eingehalten worden sein
-> Sperre beim Erwerb darf nicht bestanden haben (passt ja anscheinend bei dir)
-> ansonsetn auch alles konform und legal gemacht (Prüfungen etc)

Dann ab zur FEB und umschreiben. EU Schein ist EU Schein und gültig wenn das oben passt. Am besten noch von D abgemeldet gewesen (ist aber keine Pflicht). Dann passt das

ansonsten les dich bitte ein, es gibt zu genüge Threads dazu

Liebe Grüße

Gege1010

Anfänger

  • »Gege1010« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: BW

Führerschein aus: Polen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Januar 2017, 16:39

Hallo Grip,

ich habe letztes Jahr meinen Pl schein umgeschrieben in Stuttgart,alles ohne Probleme,hatte aber zur Sicherheit einen Anwalt mit ins Boot genommen.

Kosten für die Umschreibung waren ca 40 Euro und Anwalt 400 Euro.
Teuer, aber dafür keinerlei Probleme gehabt.

Lg Gerd

GRIP

Anfänger

  • »GRIP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2017, 16:48

Danke ich will auch eine rechtschutzfersicherung abschließen und dann hin gehen

5

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:26

@ Gege1010


Hallo Grip,

ich habe letztes Jahr meinen Pl schein umgeschrieben in Stuttgart,alles ohne Probleme,hatte aber zur Sicherheit einen Anwalt mit ins Boot genommen.

Kosten für die Umschreibung waren ca 40 Euro und Anwalt 400 Euro.
Teuer, aber dafür keinerlei Probleme gehabt.

Lg Gerd[/quote]



Hallo Gerd,

wie sah denn konkret die Unterstützung Deines Anwaltes aus und wie hat die FSST darauf reagiert ?

Hattest Du einen regionalen Anwalt oder 'unseren Forenanwalt' ?

Danke für die Beantwortung meiner Fragen... :spitze:

LG Nobbi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nobbi62« (19. Januar 2017, 09:59)


Gege1010

Anfänger

  • »Gege1010« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: BW

Führerschein aus: Polen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:42

Hallo Nobby 62,

er hat hat alles für mich erledigt was zu erlegigen gab,ich selbst muste nur zweimal hin um den FS Antrag zu unterschreibe und um den FS abzuholen.
Kommst du auch aus der Gegend Stuttgart,dann kann ich Dir gerne die Kontaktdaten meines Anwaltes geben.

Lg Gerd

7

Donnerstag, 19. Januar 2017, 12:22

Hallo Gerd,

herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort... :DK:

Nein, ich komme nicht aus dem Raum Stuttgart, ist aber gut zu wissen, dass sich andere RA auch mit dieser Thematik gut auskennen.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
Nobbi

Allko 1

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:04

Hallo,
eines verstehe ich hier nicht. Warum melden sich hier Leute, die es gar nicht betrifft !?
Es geht hier ausschließlich um die Umschreibung einer FE aus HU !
Und wie es anderen ergangen ist, die ihre PL oder CZ Fein eine deutsche umgeschrieben haben, ist hier völlig uninteressant.
@Grip:
Ich kann dir sagen, dass du weder zu einen Anwalt, noch sonnst was brauchst, wenn du deine HU FE umschreiben möchtest. Geh zu deiner FSST hin, sag du magst Umschreiben und die Sache läuft. Ich musste dazu nur ein Bild mitbringen und fertig. Alles was die an Informationen wollen/brauchen, sollen sie sich aus HU anfordern. Meine Umschreibung verlief ohne Probleme und dass in Oberbayern (südl. München).
Wenn Fragen sind, schreibe sie mir via PN.
Denn solch einen Mist, den hier die CZ und PL FE Besitzer als „Fachleute“ abgeben lese ich nicht. Hier geht es um HU !
LG
Allko 1
:wink:
(Trocken!)

GRIP

Anfänger

  • »GRIP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Februar 2017, 12:23

Ich hatte aber 2007 einen Alkohol wer 1,75promile geht das trotztem umzuschreiben? Ich habe jetzt mein da aus Ungarn übersetzen lassen und erste Hilfe Schein gemacht und Seetest kann ich jetzt zur führerscheinstelle einfach hin gehen und umzuschreiben beantragen?

dg87

Fortgeschrittener

  • »dg87« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 7. August 2008

Führerschein aus: CZ - umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Februar 2017, 17:06

Hallo,
eines verstehe ich hier nicht. Warum melden sich hier Leute, die es gar nicht betrifft !?
Es geht hier ausschließlich um die Umschreibung einer FE aus HU !
Und wie es anderen ergangen ist, die ihre PL oder CZ Fein eine deutsche umgeschrieben haben, ist hier völlig uninteressant.
@Grip:
Ich kann dir sagen, dass du weder zu einen Anwalt, noch sonnst was brauchst, wenn du deine HU FE umschreiben möchtest. Geh zu deiner FSST hin, sag du magst Umschreiben und die Sache läuft. Ich musste dazu nur ein Bild mitbringen und fertig. Alles was die an Informationen wollen/brauchen, sollen sie sich aus HU anfordern. Meine Umschreibung verlief ohne Probleme und dass in Oberbayern (südl. München).
Wenn Fragen sind, schreibe sie mir via PN.
Denn solch einen Mist, den hier die CZ und PL FE Besitzer als „Fachleute“ abgeben lese ich nicht. Hier geht es um HU !


Also ich reite ja nicht gerne auf andere Kommentare rum, aber der Tonfall hier im Forum gegenüber andere Mitglieder ist ja wirklich sehr schlecht geworden. Sag mal was postet du da eigentlich für eine Scheiße?
In meinem speziellen Post und das ist scheiß egal ob CZ oder PL, oder I oder sonst was -> EU Führerschein ist EU Führerschein!
Was er fürs umschreiben braucht habe ich geschrieben und das war eigentlich deutlich und einfach und ist alles andere Mist oder sonst was! In HU und in CZ und sonst wo - außer die Briten - ist ein WS Pflicht und muss genauso für die Umschreibung sauber sein wie alles andere. Also spiel mal hier nicht den Neunmal klug und gewöhne dir mal einen Erwachsenen und freundlichen Umgangston an. Die Umschreibung ist immer die gleiche Prozedur, mal mit weniger Ärger mal mit mehr, aber Erfahrungen aus anderen EU Ländern sind genauso interessant. Ach ne ich vergaß, beim ungarischen Führerschein muss man den deutschen Behörden erstmal ein ungarisches Gullasch servieren, damit sie umschreiben - also rede nicht so einen Mist. Wenn es um einen Erwerb des HU Führerscheins geht sehe ich es ein dass die CZ Leute etc nichts sagen können, aber zur Umschreibung kann man den TE sehr wohl helfen. Wahnsinn he...
Genau wie viele andere hier, was ist denn bloß aus dem Forum geworden?

Also Grip nochmal:
Du hast deine Eignungszweifel mit deinem neuen EU-FS ausgeräumt und kannst umschreiben. Steht doch schon alles da. Völlig wurscht was du für Promoille hattest.
Und eines hat Alko auch recht - ein Anwalt ist nicht nötig. Den kann man hinterher - wenns zicken gibt - immer noch konsultieren.

Viel Glück!

GRIP

Anfänger

  • »GRIP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Februar 2017, 18:54

Ok Danke vielmals

12

Dienstag, 14. Februar 2017, 19:12

Also ich reite ja nicht gerne auf andere Kommentare rum, aber der Tonfall hier im Forum gegenüber andere Mitglieder ist ja wirklich sehr schlecht geworden. Sag mal was postet du da eigentlich für eine Scheiße?
In meinem speziellen Post und das ist scheiß egal ob CZ oder PL, oder I oder sonst was -> EU Führerschein ist EU Führerschein!
Was er fürs umschreiben braucht habe ich geschrieben und das war eigentlich deutlich und einfach und ist alles andere Mist oder sonst was! In HU und in CZ und sonst wo - außer die Briten - ist ein WS Pflicht und muss genauso für die Umschreibung sauber sein wie alles andere. Also spiel mal hier nicht den Neunmal klug und gewöhne dir mal einen Erwachsenen und freundlichen Umgangston an. Die Umschreibung ist immer die gleiche Prozedur, mal mit weniger Ärger mal mit mehr, aber Erfahrungen aus anderen EU Ländern sind genauso interessant. Ach ne ich vergaß, beim ungarischen Führerschein muss man den deutschen Behörden erstmal ein ungarisches Gullasch servieren, damit sie umschreiben - also rede nicht so einen Mist. Wenn es um einen Erwerb des HU Führerscheins geht sehe ich es ein dass die CZ Leute etc nichts sagen können, aber zur Umschreibung kann man den TE sehr wohl helfen. Wahnsinn he...
Genau wie viele andere hier, was ist denn bloß aus dem Forum geworden?

Also Grip nochmal:
Du hast deine Eignungszweifel mit deinem neuen EU-FS ausgeräumt und kannst umschreiben. Steht doch schon alles da. Völlig wurscht was du für Promoille hattest.
Und eines hat Alko auch recht - ein Anwalt ist nicht nötig. Den kann man hinterher - wenns zicken gibt - immer noch konsultieren.

Viel Glück![/quote]


@dg87


-gp-

Eltroma

Schüler

  • »Eltroma« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 25. Mai 2016

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. September 2017, 13:00

-cla- Hallo,

gab es dumme Fragen bzgl Umschreibung... Wohnsitz im besonderen ? Ich wohne nördlich München.

Man hat nur indirekt Eignungszweifel ausgeräumt. Ungarn sagt geeignet. Deutsche Eignungszweifel damit nicht.... wem juckts, ist EU Recht.