RA XDiver [VERBORGEN]

  • Männlich
  • 46
  • aus Iserlohn
  • Mitglied seit 4. Mai 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.559
Erhaltene Likes
469
Punkte
8.833
Profil-Aufrufe
7.272
  • Ich suche eine seriöse fs, kann mir bitte jemand weiterhelfen .
  • hallo Herr Wandt.
    ich habe meinen fs bei Ulf gemacht. den habe ich vor zwei jahren bekommen. ich habe jetzt den umzuschreiben. 2013 habe ich auf meinen D fs mit CE verzichtet. habe ich die möglichkeit beim umschreibung meine CE wieder zu krigen. bin auch rechtschutz versichert.
    im voraus danke
    mfg
    sergej
  • Nachtrag: Weder MPU noch eine Sperrfrist liegen vor!
  • Hallo Herr Wandt!

    Ich habe eine Frage. Wenn man einen rumänischen/bulgarischen EU-FS hat, und auch eine rumänische Stadt angegeben ist.

    Aber man sich in Deutschland noch nie abgemeldet hat, bzw. selbst nichts zum Nachweisen hat, dass man tatsächlich 185-Tage in Rumänien/Bulgarien war, außer dass als Ausstellungsort tatsächlich eine rumänische/bulgarische Stadt angegeben ist, kann man den Führerschein in einen deutschen EU-FS umschreiben? Normalerweise verlangen Führerscheinstellen mehrere Nachweise.
    Sollte man in diesem Fall eine Umschreibung mit rechtlicher Hilfe versuchen, oder zur Sicherheit, wenn der FS bald abläuft in Rumänien/Bulgarien verlängern?

    Bleiben Sie gesund!
    LG
  • Ich lasse einfach mal einen Gruß da, aus gegebenen Anlass. Bleiben Sie gesund "frisch auf, frisch auf ans Werk" ^^
  • Hallo Herr Wandt,

    brauche ihre hilfe bei einer Umschreibung.

    Habe einen CZ Führerschein 2008 erworben und 2011 in Prag dann neu Ausgestellt wegen Verlust alles regelkonform. Schon mehrmals kontroliert worden und auch mal abgegeben wegen Ordnungswidrigkeiten, keine Probleme gehabt! Das Problem jetz der läuft am 23.03.2021 ab. Habe den Antrag dafür in Offenburg vor etwa 2 Wochen gestellt die stellen sich aber quer! Zuerst wollten die den grünen Schein übersetzt,habe ich gemacht. Jetzt wollen die den genauen Zeitraum wann ich dort gewohnt habe und da bin ich schon überfragt wo ich das herbekomme! Und die Zeit ist jetz halt sehr knapp, außerdem muss ich den schein weg. einer Alkoholfahrt für einen Monat abgeben am 4.4.21 deswegen bitte um Rechtsbeistand. Habe noch den ADAC Rechtsschutz. Und wir haben auch mal miteinander zu tun gehabt 2013 denke ich sie haben mich damals an einen ortsansässigen Anwalt wegen einem btm Ermittlungsverfahren verwiesen, wurde damals eingestellt. Tilgung ist 2016 schon durch. Auch die Frage wenn ich den jetzt für einen Monat bei denen abgebe und der aber abgelaufen ist,könnten die ja im Prinzip zurückschicken nach CZ.

    Bitte um schnelle Kontaktaufnahme!

    Grüße

    Eugen S.
  • Guten Tag. Ich hätte eine Frage zur Tilgungsfrist und dachte, dass Sie vielleicht etwas dazu sagen können. 2012 Alkoholfahrt mit Führerscheinentzug (ausländisch Dritt Staat), 1 Jahr Sperre, Gerichtsurteil 30 Tagessätze und Aktenvermerk MPU. Nun habe ich gelesen, Tilgungsfrist bei Straftaten beginnt am Tag des ersten Urteils. Rechtskräftig seit Juli 2012. Bedeutet das, dass ich ab nächstem Sommer einen Antrag auf Neuerteilung stellen kann ohne MPU aufgrund der Tilgungsfrist? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
  • Hallo Herr Wandt, ich habe 2011 meinen EU FS in Tschechien gemacht. Leider läuft dieser nun zeitnah (Mai 21) ab und ich möchte Ihn in einen deutschen FS umtauschen/ umschreiben lassen. Den Antrag habe ich bereits beim Bürgeramt gestellt. Meine Fragen wären, ob die Aussichten auf Erfolg Ihrer Experteneinschätzung nach gut sind und ob bei Bedarf sie mich rechtlich vertreten würden? Ich habe damals die Wohnsitzregelung (Frist - 185 Tage) eingehalten, war aber nicht in Deutschland abgemeldet. Ich hatte auch eine Begegnung mit der Polizei nach einem Motorradunfall, die meinen FS im Rahmen der Unfalldokumentation überprüft hatte. Es ist aber nie eine Rückmeldung seitens der Behörden bezüglich irgendwelcher Ermittlungen etc. bei mir eingegangen.

    Ich möchte mich schonmal herzlichst für Ihre Unterstützung bzw. Ihrem Rat bedanken.

    Viele Grüße aus Berlin
    Dirk. V.
  • Sehr geehrter Herr Wandt, ich habe eine Frage unzwar läuft mein Cz Führerschein Anfang März ab und ich weiß nicht ob ich ihn besser versuchen solle umzuschreiben oder ihn in Cz mithilfe meiner Fahrschule zu verlängern. Er ist auch korrekt erworben mit Prüfung Wohnsitz etc. Meine Mpu ist allerdings noch keine 15 Jahre verjährt ist sondern erst ca 11 Jahre. Was ist ihrer Erfahrung her von der Führerscheinstelle in München zu erwarten? Mfg
  • Oder einfacher formuliert

    Ist der eu fs nur in Verbindung mit weiter bestehen des wohnsitzes im eu Ausland gültig ?

    Oder auch wieder bei ws in D, nach Abmeldung im eu ausland ?
    • Natürlich nach Wiederanmeldung in D gültig. Auch ohne weiteren WS im Ausland. Sofern natürlich alle Regeln zur Erteilung eingehalten wurden.
    • Danke, hab ich mir gedacht
  • Ordnungsgemäß erworbener eu fs
    Wohnsitz, 185 Tage, keine Sperre

    Und später nach Abmeldung aus d, wieder in d anmelden .. gibt es dann auch keine Probleme?? Diese frage steht mir noch offen.. was passiert wieder wenn ich in d gemeldet bin ?

    Gilt da auch die Rechtsprechung der eugh bezüglich 3.führerschein Richtlinie.
    Alle müssen anerkannt werden und so weiter
    • Ein im Ausland erworbener Fs ist rechtsgültig, so fern das Wohnsitzprinzip ein gehalten worden ist!
      Solange der ausstellende Staat keine zweifel an dem Wohnsitz hat, können die Behörden nichts machen!
      auch ein Nachweis zu bringen ist absoluter Quatsch. die Bürgerkarte reicht aus!
  • Sehr geehrter Herr Wandt, ist es möglich einen persönlichen Termin für ein Beratungsgespräch bei ihnen zu bekommen? Hier im Forum meinte man, es könne keinesfalls schaden sie mal über die Sache drüber schauen zu lassen.

    Wenn sie sich der Sache annehmen würden, welcher Betrag wäre dann fällig?

    Mfg
  • Sehr geehrter Herr Wandt,
    Ich weiß nicht ob das hier so OK ist, aber ich Versuche es mal. Warum muss ich meine Klage gegen die FEB zurück ziehen bevor ich nen Antrag auf Wiedererteilung stellen kann? Verstehe den Zusammenhang nicht.
    Vielen Dank im voraus...
    Mfg
  • Dann wird die Angelegenheit intern geklärt !!
  • ​Herr Wandt ich habe eine Frage ,ist es in Ordnung das man 1 Jahr in Polen gemeldet ist und in Deutschland 2 Jahre abgemeldet und den Führerschein 2 Monate früher als 6 Monate kriegt ? Oder ist es auch ein Problem ?
    • So etwas ist kein Problem, man kann den Führerschein auch vorab der 185 Tage bekommen, man muss aber 185 Tage gemeldet sein!
  • Hallo Herr Wandt, wie so viele hier bin ich in Sorge wegen meines EU-FS aus CZ. Habe hier schon unter dem Post "Hilfe, ist mein CZ-FS verbrannt?" kurz meine Situation geschildert und Sie hatten dazu auch schon kurz eine Meinung dazu geschrieben. Gerne würde ich mit Ihnen in Kontakt treten wollen um kurz darüber zu sprechen wie am besten weiter verfahren soll. Wie und wann kann ich Sie am besten erreichen?
  • Hallo Herr Wandt, wir hatten heute telefoniert wegen Umschreibung. Noch eine Frage. Sollte ich demnächst in Bochum umschreiben wollen. Machen die das auch dann, wenn der CZ-FS noch ein Jahr gültig ist, oder sagen die, kommen sie in 9 Monaten wieder. Macht es Sinn vielleicht gleichzeitig den Internationalen FS zu beantragen. Wäre vielleicht plausibler, weshalb ich den CZ-FS auch gleich umschreiben will. Danke schon einmal.
    • der FS muss gewandelt werden, kannst aber auch damit weiter fahren...wieso jetzt wandeln? ihr habt alle einen legalen FS
  • Hallo Herr Wandt.
    Ich suche einen Rechtsanwalt dieser mich bei der Umschreibung eine CZ FS unterstützt.
    Haben Sie Interresse?
  • Können Sie mich evtl. bei folgendem Sachverhalt unterstützen? eu-fuehrerschein-forum.de/foru…&postID=174924#post174924
  • heute nicht mehr ''
  • kann ich sie jetzt noch anrufen ```
  • Guten Tag Herr Rechtsanwalt


    Ich bin hier neu und keinerlei Erfahrungen hier.

    Es wäre wirklich nett wenn sich jemand kompetent melden würde.


    Habe meinen Führerschein in Stettin nach abgelaufener Sperrfrist gemacht 2016.

    Erst 2018 habe ich ihn bekommen da ich 3 mal durch die Prüfung gefallen bin.

    Nunmehr habe ich diesen Schein seit April diesen Jahres.


    Nun gibts für euch was zu lachen.


    Ich fahre im April 2018 in eine Waschhalle und mache aus versehen die Scheibenwischer an .

    Der bedienstete Betreiber schrie mich an und wollte Schadenersatz obwohl nichts passiert ist.

    Ich habe Arschloch gesagt und Ihm den Stinkefinger gezeigt.

    Ich weiß das dies nicht in Ordnung war von mir.

    Daraufhin hat er eine Anzeige veranlasst.


    Ich musste daraufhin zur Polizei welche mir nicht nur verbale Beleidigung sondern Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis vorwarf.


    Weder habe ich bis heute keinen Strafbefehl oder sonstiges.


    Das Landratsamt will nun bis zum 05.02.2019 eine positive Mpu von mir.

    Ansonsten wird mir für Deutschland das Fahrerlaubnisrecht mit meinem Polnischen Führerschein endzogen.


    Ist das Rechtens?


    Mit besten Grüßen


    Klaus Krämer
  • Hallo,

    Vl können sie mir weiterhelfen,

    Ich habe am 6.04.2011 meinen Führerschein in der Tschechei absolviert, jedoch habe ich meine Meldebestätigung und Bürgerkarte für den Aufenthalt verloren. Könnten Sie mir da bitte weiterhelfen?
  • Hi kannst du mir vllt bei meinen Fragen helfen? Ich habe die hier gepostet:

    [url='http://www.eu-fuehrerschein-forum.de/auslaendischer-eu-fuehrerschein-und-der-erwerb/eu-fuehrerschein-in-polen-pl/10556-wohnsitzanmeldung-trotz-meldeauflage/#post150146']Wohnsitzanmeldung trotz Meldeauflage[/url]


    das wäre sehr nett ;) danke schonmal im voraus