Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 606.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Umgeschriebene PL Führerschein

Was würde Sanja daran hindern auch den LKW Schein in Polen zu machen?? Bei der D-FEB nachfragen ob die auf eine MPU für Klasse C also LKW bestehen. Wenn eine MPU erforderlich dann ab nach Polen. Preislich dürfte sich das auch rechnen. LKW Schein dürfte in D deutlich teurer sein. Nachtrag: Das geht aber nur wenn der LKW-Schein nicht vom Arbeitsamt gefördert wird. Vielfach fördert bei Arbeitslosigkeit die BA die Umschulung zum Berufskraftfahrer. Dann müssen die eben auch die MPU bezahlen. Eine mög...

Sonntag, 3. Juni 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Führerschein in DE neu machen, Mpu getilgt?

Versuche doch einfach mal die Umschreibung zu einem D-Führerschein. Mit Glück klappt das. Kann sein das die D-FEB nichts von dem uralten D-Wohnsitz im alten CZ-Schein mitkriegt. Vorher aber eine Verkehrsrechtschutzversicherung, vorzugsweise beim ADAC abschließen. Die Versicherung würde ich sofort abschließen und bis zur Umschreibung so wenig wie möglich Auto fahren. Den Strafzettel zahlen und abwarten.

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Klasse A FE im Ausland machen (keine Mpu offen)

Auf den ersten Blick ist der Erwerb der Klasse A im EU-Ausland verlockend. Wenn man aber dann alles zusammenrechnet ist der Aufwand im EU-Ausland dann doch größer wie den Erwerb der Klasse A in Deutschland. In eine solche Rechnung muss man alle Kosten im Ausland mit einrechnen. Darunter fallen: min. 6 Monate Wohnsitz; mehrere Anreisen mit Fahrtkosten; Hotelkosten wegen Übernachtungen; Kosten Dolmetscher; Fahrschule; Prüfungskosten Dann können noch Zusatzkosten entstehen, wenn man beim ersten Anl...

Montag, 30. April 2018, 09:00

Forenbeitrag von: »andreas7z«

CZ Führerschein Kontrolle in Köln weiterfahrt untersagt

Das ist reichlich seltsam. Es kann doch nicht mehr als vier Monate dauern, um festzustellen ob das Dokument eines CZ-EU-Führerscheins echt ist. In der Zeit kann man auch dreimal in CZ nachfragen, ob diese Fahrerlaubnis dort ausgestellt wurde. In der Vergangenheit wurden viele gutgläubige Führerscheintouristen in CZ regelrecht von einer Mafia abgezockt. Die Fahrstunden, die Prüfung und Ausgabe des Scheins war alles gefaket. Natürlich war auch der CZ-Führerschein gefälscht. Nur das gezahlte Geld d...

Mittwoch, 25. April 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Stadt Köln sagt EU-FS sei ungültig und Wohnsitz muss Hauptwohnsitz sein

Hallo aaleex, so schnell wie möglich einen Wohnsitz in F anmelden. Köln ist ja relativ nah zu Frankreich. Damit laufen die 185 Tage Wohnsitz in F. Vermutlich steht eine MPU wegen Drogen an. Dann sind Abstinenznachweise typisch über ein Jahr nachzuweisen. Ohne diese besteht man keine MPU. Zur Sicherheit meldet man sich während der F-Führerschein ausgestellt wird, in D ab. Diese Vorgehensweise ist mittlerweile so üblich.

Montag, 9. April 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Cannabis Konsum festgestellt bei Verkehrskontrolle

Hallo Mars.... Du bist im Verkehrsportal mit Deiner Frage besser aufgehoben. http://www.verkehrsportal.de/board/index.php Dort gibt es zu dem Thema THC am Steuer die Experten.

Donnerstag, 5. April 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Drohende feststellende Verwaltungsakt

Vor kurzem gab es einen interessanten Beitrag von unserem Forums Rechtsanwalt xdiver. Der RA hat ein interessantes postives Urteil eines Verwaltungsgerichtes im Forum veröffentlicht. Es ging um einen CZ-EU Schein und der Wohnsitz wurde aus CZ nur als "unknown" bestätigt. Der Betroffen konnte im Eilverfahren seine Fahrerlaubnis erstmal behalten. Schaut mal gründlich im Forum nach, ich bin zu faul das zu suchen und zu verlinken. Rechtsanwalt Marc Wandt, der auch Moderator im Forum ist, wäre eine g...

Donnerstag, 5. April 2018, 09:35

Forenbeitrag von: »andreas7z«

FS Neuerteilung

Mich wundert es etwas, dass ohne Konsumnachweis die FEB sofort eine MPU anordnet. ich kenne natürlich die Vorgeschichte nicht. Bei dem Fund harter Drogen wird normalerweise kurzfristig ein ÄG (ärztliches Gutachten) angeordnet. In der Abgabefrist des ÄG bleibt man normalerweise im Besitz der Fahrerlaubnis. Über Blut und Urin ist der Konsum von Drogen (Ausnahme THC) nur kurze Zeit nachweisbar. Deshalb wird zusätzlich gerne eine Haaranalyse verlangt. Mit der Haaranalyse kann man je nach Länge der H...

Mittwoch, 4. April 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »andreas7z«

FS Neuerteilung

Als mildere Maßnahme der FEB gibt es auch noch ein Ärztliches Gutachten; kurz ÄG. Bei nachgewiesenem Konsum harter Drogen ist die MPU aber immer Pflicht. Wenn lediglich harte Drogen besessen wurden, aber keine Beweise für einen Konsum vorliegen, dann wird erstmal nur ein ÄG angeordnet. Darin wird überprüft ob harte Drogen konsumiert wurden. Im ÄG müssen Beweise (Blut, Urin und Haaranalyse) für einen Konsum gefunden werden, die dann zu einem Entzug der Fahrerlaubnis führen. Als Betroffener hat ma...

Donnerstag, 8. März 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »andreas7z«

KFZ Abmelden bei Umzug innerhalb der EU?

Was kostet das an Bußgeld wenn man sein Auto oder Motorrad bei Wegzug aus Deutschland nicht abmeldet?? Möchte jetzt nicht selbst im Internet suchen, vielleicht weiß es jemand aus dem Forum. Meines Wissens ist es nicht so teuer. Es müsste billiger sein als das Abmelden und wieder Anmelden mit neuen Kennzeichen. Versicherung und KfZ-Steuer müssen natürlich weiter bezahlt werden, sonst droht eine teure Zwangsentstempelung. Merkt die Zulassungsstelle überhaupt den Wegzug. Erfolgt ein Datenabgleich z...

Samstag, 3. März 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »andreas7z«

MIT 21 KM/H ZU SCHNELL GEBLITZT Polizeichef akzeptiert Raserstrafe nicht

Sollte der Gutachter nur eine zusätzliche Messtoleranz von 1km/h feststellen, dann ist das für den Betroffenen sehr positiv. Mit dann 70 statt 50 also einer Überschreitung von jetzt nur 20km/h gibt es keine Punkte mehr und das Bussgeld wird auf 35 EUR reduziert. Es gibt viele Faktoren durch die diese zusätzliche Toleranz möglich ist. Das hängt auch stark vom Messverfahren ab. Das Gutachten kostet richtig Geld und der Betroffene muss vermutlich das Gutachten zahlen. Es erfolgt ja trotzdem eine Ve...

Freitag, 2. März 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Ersatzaustellung gibt es nicht

Dein CZ-Schein, also das Dokument, ist beschädigt. Aus meiner Sicht müssten für eine Ersatzausstellung die CZ-Behörden zuständig sein. Es soll ja nur das beschädigte Dokument (Urkunde) ausgetauscht werden. Sobald ein D-Schein ausgestellt werden soll, ist damit gleichzeitig auch eine Umschreibung verbunden. Schließlich wird ja aus dem CZ-Schein ein D-Führerschein.

Freitag, 2. März 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »andreas7z«

EU Führerschein aus Cz nicht gültig

Bleibt mal sachlich, diese persönlichen Angriffe helfen dem Betroffenen überhaupt nicht. Wenn der CZ-Schein in D gültig ist, dann hat der Betroffene Fahrpraxis und eine entsprechende Fahrprüfung abgelegt. Wozu jetzt nochmals eine Fahrprüfung in D? Warum wird ein Antrag auf Neuerteilung gestellt?? Der User fmz hat einen gültigen EU-Schein und es liegen keine Eignungsmängel in D vor. Auch wird der CZ-Schein zum Autofahren in D genutzt. Aus meiner Sicht müsste nur eine Umschreibung des CZ-Scheins i...

Freitag, 2. März 2018, 08:53

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Problem mit CZ FE, Fahndung wird von StA nicht aufgehoben trotz Rückgabe an ausstellende Behörde

Hallo GGSM, Habe gerade Deinen etwas unübersichtlichen Beitrag nochmals gelesen. Normalerweise sind CZ-Scheine 10 jahre gültig. Dein Schein ist von 2008 und müsste demnach in diesem Jahr ungültig werden. Damit dürften sich doch Deine Probleme von selbst im Laufe der Zeit erledigen.

Freitag, 2. März 2018, 07:47

Forenbeitrag von: »andreas7z«

EU Führerschein aus Cz nicht gültig

Hallo fmz, Der durchgehende D-Wohnsitz, als Erstwohnsitz bezeichnet, ist das Standardargument der D-Führerscheinstelle. Den Begriff Erstwohnsitz gibt es im EU-Recht nicht. Alle Wohnsitze in den verschiedenen Mitgliedstatten sind gleichberechtigt. Grundsätzlich haben wir aber Niederlassungsfreiheit in der EU. Diese Niederlassungsfreiheit in Verbindung mit der Dienstleistungsfreiheit ist eine zentrale Grundlage der EU. Jeder EU Bürger kann sich z.B. in einem Mitgliedsland niederlassen und in einem...

Donnerstag, 1. März 2018, 14:13

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Problem mit CZ FE, Fahndung wird von StA nicht aufgehoben trotz Rückgabe an ausstellende Behörde

Hallo Cabrio, Du müllst das Forum regelrecht mit deinen Beiträgen zu und greifst andere User persönlich an. Mach nur so weiter, so macht man ein Forum kaputt. Ich bin jetzt über 10 jahre im Forum und habe schon viele User erlebt, die sich zurückgezogen haben.

Donnerstag, 1. März 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Problem mit CZ FE, Fahndung wird von StA nicht aufgehoben trotz Rückgabe an ausstellende Behörde

Cabrio, du nervst mit deinen tollen und informativen Beiträgen. In diesem Beitrag wird behauptet, dass Mirko Kapun mit den Brauns also Oberklops zusammen gearbeitet hat??? kapun mirko Darüber sollte GGSM nochmal was schreiben. Das könnte für andere User interessant sein. Nachtrag: Die Hompage ist: http://www.euro-pappe.de/ Das ist die Fahrschule Junior in Slubice. Jetzt ist mir alles klar. OKL hat schon, wegen viel Ärger damit, vor Jahren die Zusammenarbeit eingestellt.

Donnerstag, 1. März 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Problem mit CZ FE, Fahndung wird von StA nicht aufgehoben trotz Rückgabe an ausstellende Behörde

Hallo GGSM, wer war denn damals der Vermittler?? Der Vermittler hat wohl ein rundum sorglos Packet mit viel heißer Luft verkauft. Dein Vermieter kassiert die Miete und kann sich dann an nichts erinnern. Da ist was total dumm gelaufen. Normalerweise wird ein Mietvertrag zwischen Mieter und Vermieter unterschrieben und die Miete wird vom Konto des Mieters auf das Konto des Vermieters monatlich überwiesen. Daran sollte man sich aber erinnern, wie das Geld auf das Konto des Vermieters kommt. Leider ...

Mittwoch, 28. Februar 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »andreas7z«

Selbständig und EU FE

Danke an antiktrader, diese Link ist sehr interessant: https://europa.eu/youreurope/citizens/ve…es/index_de.htm Danach ist es kein Problem wenn man sich in D weniger als 6 Monate abmeldet, wegen EU-Schein und sein Auto nicht in das anderer EU-Land ummeldet. Unser User Cabrio sollte sachlicherer Beiträge im Forum schreiben.