Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 138.

Freitag, 16. März 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Fe beschlagnahmt nach Kontrolle

welches Bundesland? Wandt wird dich da schon rausholen. PL-FS ist doch mit hoffentlich regelkonform ausgestellt, oder?

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »JuPu23«

@Grenzwert

Du hast Recht, ich habe mich diesbezüglich geirrt. Bin (fälschlicher Weise) davon ausgegangen das CH EU-Land ist. Also D müsste (wenn alles regelkonform beim PL-EU-FS) bei Verlust; ohne Auflagen einen D-EU-FS austellen. CH müsste das wohl auch aber da nicht an EU Gesetze gebunden, könnten die dann Auflagen(MPU) fordern. Gibts den in der CH überhaupt eine MPU? Sicher könnte Dir RA-XDiver da verlässliche Informationen mitteilen.

Samstag, 3. Februar 2018, 22:57

Forenbeitrag von: »JuPu23«

In die Schweiz ziehen - als Deutscher mit polnischem FS ?

bei Verlustmeldung ist immer die FEB des aktuellen Wohnsitzes zuständig. Solltest Du einen regelkonformen PL-EU-FS besitzen, müsste dann entweder D oder die Schweiz einen neuen EU-FS erstellen indem dein aktueller WS bzw. Lebensmittelpunkt ist.

Sonntag, 7. Januar 2018, 00:19

Forenbeitrag von: »JuPu23«

CZ FS ungültig?

Wenn dieser Paddy kein von Schwing gedealter User ist, hat er Schwing Geld bezahlt für einen in D verbrannten FS. So wie ich das lese war ursprünglich ein D-WS eingetragen und das lässt sich auch nicht durch eine Umschreibung mit anderem Wohnsitz reparieren. Einfach verbrannt und für die Betroffenen schwer zu akzeptieren, immer wieder wird versucht und nachgefragt ob es noch Möglichkeiten gibt verbrannt FS zu retten. leider gibt es keinen einzigen (mir bekannten) Fall der Erfolg hatte. Was für e...

Samstag, 6. Januar 2018, 23:22

Forenbeitrag von: »JuPu23«

CZ FS ungültig?

Also da komme ich überhaupt nicht mit? Piddy du musst schon so schreiben das man das auch versteht!

Montag, 4. Dezember 2017, 18:04

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Probleme bei der FS Umschreibung(PL>DE), Wohnsitz in D damals nicht abgemeldet

welches Bundesland? Ich würde da mal den Forenanwalt Wandt kontaktieren. Weshalb Du nach Polen gezogen bist geht die FEB mal gar nichts an.

Freitag, 17. November 2017, 22:30

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Nun ist es bei mir auch so weit. Fü. Akte beim StAnw Stuttgart.

mann, er geht zum Anwalt wenn die Notwendigkeit besteht! Was soll er den Anwalt fragen? Wann die STA das Verfahren einstellt? Denn genauso wirds wohl ausgehen! Den Stress den du machst ist ganz einfach Anwalt; Anwalt; Anwalt. Weshalb denn? TM80 hat keine Anklage oder Anzeige! Rechtsschutz hin oder her!

Samstag, 11. November 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Nun ist es bei mir auch so weit. Fü. Akte beim StAnw Stuttgart.

blödes Gerede, weshalb braucht er einen Anwalt? Höchstens dann wenn ein Verfahren eröffnet wird. In dem Fall scheint es eher so das eingestellt wird!

Sonntag, 24. September 2017, 09:36

Forenbeitrag von: »JuPu23«

CZ-Führerschein verlängern - bitte um Hilfe

2014 CZ-FS als Verlust gemeldet. WS-Bescheinigung vom CZ-Magistrat und FS-Daten eingeholt, beglaubigte Übersetzungen machen lassen. Nach 14 Tagen hatte ich den D-EU-FS problemlos ausgestellt bekommen. Allerdings ist 2007 CZ-FS alles richtlinienkonform gelaufen

Donnerstag, 6. Juli 2017, 19:59

Forenbeitrag von: »JuPu23«

FS beschlagnahmt FoFe

SOE und immerannimmerdran seid Ihr Beide aus Baden-Württemberg?

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:18

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Oberklops war die Überschrift und ja hab ich gaaanz alleine selbst verfasst, bin nämlich Alt genug dafür!

Sonntag, 18. Juni 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Oberklops

eins ist mir jetzt klar geworden: Ulf kümmert sich um seine Kunden! Wenn man Ihn persönlich anschreibt (nicht unbedingt übers Forum; wobei er auch hier, wenn auch verzögert reagiert) bekommt man Antworten. Die EU-FS von Olga und Ulf scheinen safe zu sein.So safe wie halt möglich. Das die D-Behörden immer wieder versuchen dagegen anzugehen, (leider wie hier bei BW-Diver mit Erfolg) dafür können Olga und Ulf nicht zur Verantwortung gezogen werden. Nach meiner Auffassung wird von deren Seite alles ...

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

in erster Linie könnte (müsste) Dir Ulf vieles beantworten, aber scheinbar hat er alle offenen Fragen schon mehrfach beantwortet. Ich kann nur nicht lesen wo?

Sonntag, 11. Juni 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

ich finde auch das nur Ulf da Klarheit schaffen kann. Das mit BW-Diver ist durch, da ist nichts mehr zu retten. Wichtig wäre die Info von Ulf ob er immer so viele Kunden auf einen WS gemeldet hatte und dies immer noch so handhabt? Den dann wären die WS weiterhin angreifbar. Allerdings vermisse ich klare; definitive Info`s von Ulf? Die liefert er allerdings bisher nicht?

Mittwoch, 7. Juni 2017, 08:13

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

@flo8034, wie immer schreibst Du agressiv und greifst (wie so oft auch bei Anderen Usern) bw-diver an, was soll das den jetzt wieder? BW-Diver hat wohl genug Nervenkrieg hinter sich ist dennoch bereit uns darüber zu berichten! Also nehm dich bitte zurück! der WS in PL war angreifbar, nach meiner Meinung hat dies alles in Rollen gebracht.Wenn OKLwirklich so Viele auf einen WS gemeldet hat; Frage ich mich ob das grundsätzlich so gehandhabt wurde/wird? Ich glaube das dieses Urteil Folgen haben wird...

Montag, 5. Juni 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Hoffnung

gibt es den jetzt noch irgendeine Hoffnung oder Möglichkeit das der Forenanwalt und oder Oberklops da noch was machen können? Oder ist die Sache endgültig gelaufen? Auch interessieren würde mich, welche Fehler wurden jetzt letztlich gemacht und wie kann man bei ähnlicher Situation vorgehen um möglichst auf einen positiveren Ausgang einwirken? Sollte das Schule machen habe ich die Befürchtung das die EU-FS von Olga und Ulf reihenweise platzen könnten?

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Verkehr: Nur noch unverhüllt ans Steuer und bei Nutzung von Handy droht Fahrverbot

Es wird soweit kommen das nur noch nackt gefahren werden darf. Wäre doch mal was Anderes

Mittwoch, 24. Mai 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Führerscheinstelle will Lohn/ Sozialhilfe Nachweise aus Polen

komme auch aus BW und bin auf dem Weg zum Klops zur Anmeldung eines Verwandten. Kannst ja mal ein PN schreiben. Bei Klops gemacht und Vorenanwalt eingeschalten, das wird gut für dich ausgehen. Auch wenns verdammt ärgerlich ist der ganze Zeitaufwand und vor allem immer die Angst vor der Willkür.

Mittwoch, 24. Mai 2017, 06:40

Forenbeitrag von: »JuPu23«

welches Bundesland?

Hallo BWDiver, aus welchem Bundesland kommst Du denn? Bei wem hast Du den EU-FS gemacht? Bei Oberklops?

Sonntag, 5. März 2017, 20:19

Forenbeitrag von: »JuPu23«

Einschreiben Brief bekommen aus CZ

weder Umschreibung noch Neuausstellung nach Verlust sind in deiner jetzigen Situation nicht ratsam, Du schüttest damit nur Öl in Feuer. Warte doch mal was jetzt mit deinem RA in Zusammenarbeit mit RA Warnack rauskommt. Dann kannst Du aktiv werden. Oder es handelt sich um WS-Verstoß falls die 186 Tage nicht eingehalten wurden. Dann hast du eh ein fast unlösbares Problem.