Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Montag, 19. Juni 2017, 05:42

Forenbeitrag von: »Amorio«

Führerschein in Polen Stettin Vorsicht! Durchfallquotentalk

Wahrscheinlich kriegst du sowieso nichts. Leere Versprechungen sind das. Anmerkung der Moderation: Das ist die Persönliche Vermutung oder Meinung dieses Users und muss nicht den Tatsachen entsprechen.

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »Amorio«

Amphetamine in der Freizeit, trotzdem Führerscheinentzug?

1 Jahr AN sind Pflicht, bei allen illegalen Drogen ausser Cannabis.

Donnerstag, 13. April 2017, 16:38

Forenbeitrag von: »Amorio«

Frage zur Verjährung bei Owi

Zitat von »CabrioM50B32« 10 Sekunden Google... http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Verjaehrung43.php Interessant, danke. Das heißt dann wohl die könnten die Owi nach 1-2 Jahre erfolglosen Ermittlungen wegen FoFe immer noch ahnden?

Mittwoch, 12. April 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Amorio«

Frage zur Verjährung bei Owi

Zitat von »TM80« Die selbe Frage hab ich auch schon mehrmals hier gepostet, leider auch kein Antwort bekommen. Wahrscheinlich kennt sich hier wirklich niemand aus was so einen Fall betrifft. P.S. Was hat denn dir der Oberklops verkauft? ;) So weit ich weiß ist er kein Verkäufer, sondern ein Dienstleister ))) Ach ich denke da wie die Lufthansa, für mich ist die perfekte Dienstleistung ein glänzendes Produkt. Aber ja du hast Recht. Ist etwas ungeschickt formuliert. Okay, dann bin ich mal auf unse...

Sonntag, 9. April 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »Amorio«

Frage zur Verjährung bei Owi

Guten Morgen Leute, habe da mal eine kleine Frage an euch zu den Verjährungsfristen. Kurzer Sachverhalt: September - geblitzt mit Punktfolge November - Anhörungsbogen auf mich - ignoriert Dezember - Vorladung FoFe (abgewiesen durch Mitteilung mit Kopie von Bürgerkarte und Fs) Vielen Dank nochmal an Oberklops, er hat mir Klasse Unterstützung geleistet, das nenne ich guten Service nach dem Kauf. Seitdem kam nichts mehr und keine Antwort. Ich lese immer was von 6 Monate Verjährungsfrist bei Owis. I...

Samstag, 25. März 2017, 06:13

Forenbeitrag von: »Amorio«

Vorladung fahren ohne Fahrerlaubnis

Kam noch was von der Bussgeldstelle?

Samstag, 18. Februar 2017, 06:54

Forenbeitrag von: »Amorio«

Vorladung fahren ohne Fahrerlaubnis

Diese Frage interessiert mich natürlich auch brennend. Wie geht es danach weiter und vorallem, ob die Verjährung eintrit? Normal ist 3 Monate bzw. 6 Monate falls der tatsächliche Fahrer einen Anhörungsbogen bekommen hat. Wird das im Falle einer Einleitung eines Ermittlungsverfahren "in anderer übergeordneter" Sache nochmal unterbrochen? Wäre schön wenn du uns auf dem Laufenden hälst. Hat dein Anwalt sich dazu mal geäussert?

Samstag, 10. Dezember 2016, 08:49

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Zitat von »flo8034« Das ist aber eine Rechtfertigung . Entschuldige , ganz klar , freie Fahrt für Drogenbesitzer .... So können wir das stehen lassen.

Samstag, 10. Dezember 2016, 08:37

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Zitat von »Nobbi62« Zitat von »flo8034« Na , das wird sicher funktionieren ... Warum versucht man nicht einfach seinen "letzte Chance" FS zu behalten , wenn mans schon geschafft hat noch einen zu bekommen ? Nein , man hat nichts dazu gelernt , macht einfach so weiter . Wird schon schiefgehen . Das sehe ich genau so, nichts dazu gelernt ! Unfassbar...

Samstag, 10. Dezember 2016, 08:08

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Zitat von »flo8034« Na , das wird sicher funktionieren ... Warum versucht man nicht einfach seinen "letzte Chance" FS zu behalten , wenn mans schon geschafft hat noch einen zu bekommen ? Nein , man hat nichts dazu gelernt , macht einfach so weiter . Wird schon schiefgehen . Bei Drogen reicht halt der alleinige Besitz schon aus um eine MPU anzuordnen. Ich bin nicht berauscht gefahren. Das steht hier aber auch nicht zur Debatte.

Samstag, 10. Dezember 2016, 06:56

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Zitat von »tafran« Hi Amino, darf ich Fragen warum du den einen fs abgeben willst um ihn dann woanders neu zu machen? Alle sind doch eigentlich froh wenn ihre Polenfleppe nicht eingezogen wird :-) Sobald die von meiner Polenfleppe erfahren auf der Fsst, wollen die den aberkennen, weil die Polizei 2014 die Fsst wegen Btm Besitz informiert hat. Ich möchte denen zuvor kommen und einen neuen Schein machen, um einen nahtlosen Übergang zu haben. Den können sie dann ja nicht einziehen. Aber zwei EU-Fs...

Freitag, 9. Dezember 2016, 09:22

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Hat denn schon irgendeiner versucht in Deutdchland oder Frankreich auf seine PL FE zu verzichten? Wie geht man da genau vor?

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 14:00

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Zitat von »TM80« Ich meine du muß in PL auf dein PL-SF verzichten. Geht wohl nicht so einfach.

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 07:33

Forenbeitrag von: »Amorio«

Verzichtserklärung ausländische FE

Moin, kann ich eigentlich auch einfach bei der zuständigen Fsst in DE meinen polnische FS abgeben mit einer Verzichtserklärung? Sodass ich anschließend in Ungarn oder Frankreich neu machen kann?

Freitag, 2. Dezember 2016, 05:56

Forenbeitrag von: »Amorio«

EU-FS - Meldung an die FSST wegen Besitz und gelegentlichen Konsum

So Moin Leute, um euch auf den neusten Stand zu halten, ich habe mit Oberklops kontaktiert und in Polen gibt es derzeit keine Chance für mich. :( Man kann in Polen nicht auf seine FE verzichten und neu machen. Einzigster Ausweg wäre Klasse A zu machen, aber die kann ich nicht machen, da ich unter 24 bin. Jetzt habe ich ein richtiges Problem. Ungarn ist meiner Meinung nach zu weit weg, dass kriege ich nicht gut argumentiert und belegt. Müsste Fliegen und kann nicht der Bewährungshelferin sagen, d...

Mittwoch, 30. November 2016, 07:56

Forenbeitrag von: »Amorio«

EU-FS - Meldung an die FSST wegen Besitz und gelegentlichen Konsum

Ist folgendes Szenario möglich: Ordentlichen Wohnsitz in Polen nehmen. Nach 3 Monaten Prüfung machen, kurz vor dem Ablauf der 6 Monate auf alten PL Schein verzichten, eine Woche spaeter neuen Schein ausstellen lassen? Oder muss ich schon auf den alten Schein verzichtet haben bevor ich mich überhaupt zur Prüfung anmelden kann. Wegen Bewährung und Fragen des Bewährungshelfers habe ich mir folgendes überlegt: Ich sag ich möchte Gasthörer an der Universität in FFO werden, und ziehe dort ins Studente...

Mittwoch, 30. November 2016, 07:49

Forenbeitrag von: »Amorio«

Umtausch FS DE -> PL danach Entzug des DE-FE - Wie gültig in DE?

Könnte man nicht dann auch Klasse AM machen, wäre das nicht viel günstiger als A? Oder werden dadurch die Fahreignungszweifel nicht ausgeräumt? Ist ja eigentlich auch eine komplette Prüfung und im polnischen Schein ist AM nicht mit eingetragen wenn man B macht.

Dienstag, 29. November 2016, 12:03

Forenbeitrag von: »Amorio«

EU-FS - Meldung an die FSST wegen Besitz und gelegentlichen Konsum

Wie genau geht man da am besten vor. Also wenn dann will ich wieder beim Oberklops. Aber möglichst ohne Auszeit, geht das?