Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 168.

Sonntag, 16. Juli 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Kontrolle Stuttgart, Anzeige FoFe

Zitat von »plotteka« Klar fahr ich weiter. Läuft immernoch, die Stuttgarter Gerichte schaffen nix. richtig so....blos nicht unterkriegen lassen

Sonntag, 16. Juli 2017, 20:38

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Zitat von »Magyar-FS« Kosten für die Umschreibung bei meinem Freund: zu 1. keine Ahnung, aber ich denke mal Kostenlos. zu 2. 2500 Huf (8,50€) zu 3. Kostenlos zu 4. 81€ + Porto 3€ zu 5. Arzt - 7200 Huf + Trinkgeld = 10.000 Huf (33€) Amt - 4000 Huf (14€) zu.x Fahrtkosten / Amtsgänge ... 100€ Insgesamt: 240€ Ok, mein Freund zahlt keine Miete, könnte aber im Regelfall für ein Jahr mit 300 - 400 Euro zu Buche schlagen. Also kostet es max. 640€ für die Umschreibung, wobei die oben genannte Miete die ...

Sonntag, 16. Juli 2017, 03:23

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Zitat von »Seeperle« Ganz einfach, weil eine Abmeldung aus D Blödsinn ist, wenn man zur Miete in D wohnt und hier Steuern zahlt. Was soll der Vermieter denken? japp so sehe ich das auch...es ist doch das recht eines jeden eu bürgers in jedem der staaten einen ordentlichen wohnsitz zu haben...oder auch zwei, oder drei manche vermittler möchten es halt so...dann kann man es ja auch machen...kostet ja auch nix sich mal kurz abzumelden und danach wieder halt ab zum bürgeramt und gut is es....denke ...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:08

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »Hausmesterkrause« Heisst das jetzt dass im Endeffekt EU Scheine aus sämtlichen Ländern ein Spiel mit dem Feuer darstellen? im normalen fällen nicht. nur denken manche richter das ein deutsches gesetzbuch mehr zu entscheiden hat, als die europäischen gesetze. wer wirlich zu 100% sicher sein möchte, der soll ne mpu machen und auch bestehen. ich selbst hatte schon kontrollen und da war auch nix, außer leere wort von ner angeblichen anzeige die sich aber in luft aufgelöst hat...sprich, d...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 15:59

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bad Essen: Jobvermittlung des Landkreises Osnabrück zahlt Flüchtling Taxi zur Arbeitsstelle plus 1.800 Euro für den Führerschein Klasse B

Zitat von »charlie18« Weil alle meinen in Deutschland fliegen ihnen die gebackenen Hünchen ins Maul, und der Honig fließt aus der Quelle. japp...die politik ändert aber auch nicht wirklich was an ihrem kurs. am ende sind es die bürger die drunter leiden und sich irgendwann die köpfe gegenseitig einschlagen

Donnerstag, 13. Juli 2017, 00:37

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Zitat von »Hausmesterkrause« Ansonsten kann mein Erstwohnsitz aber auch für die 185 Tage in D bestehen bleiben oder? der wohnsitz kann in deutschland zum großen und ganzen bestehen bleiben, du musst dich aber sobald der füherschein in polen beantragt wird hier in deutschland abmelden...darauf besteht der vermittler auch und ist auch was das rechtliche betrifft zu 100% sinnvoll und korrekt. also ich würde mich dann vor dem beantragen abmelden und ganz einfach 2-3 wochen später wieder hier in deu...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 00:33

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bad Essen: Jobvermittlung des Landkreises Osnabrück zahlt Flüchtling Taxi zur Arbeitsstelle plus 1.800 Euro für den Führerschein Klasse B

Zitat von »flo8034« Die WildeHilde ist einfach nur ein fuckin Rassist . Weils nicht schon genug gibt überall . also flo...ich erkenne in dem text jetzt wirklich nix rassistisches...und im großen und ganzen kann ich es nachvollziehen. was zb. in syrien abgeht ist schlimm, keine frage, nur viele der hier ankommenden menschen sind nicht aus den paar betroffenen ländern und sind ganz einfach wirtschaftsflüchtlinge. selbst ein deutscher bundeswehrsoldat hat es auf die reihe bekommen als flüchtling h...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 00:02

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

hallo erstmal...ja das mit tschechien kannst du vergessen. die stellen nur unter sehr strengen voraussetzungen noch aus...also eher gar nicht !!! Polen oder Frankreich ist da schon die bessere option....von ungarn kenne ich persönlich keinen vermittler. frag mich aber grade wieso die letzten tage soviel nach ungarn hier im forum gefragt wird wie auch immer... http://www.eu-fs-ohne-mpu.de/home/ oder http://www.fuehrerschein-in-frankreich.de/ da würde ich hingehen.

Mittwoch, 12. Juli 2017, 23:49

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »448Jack« https://www.bast.de/DE/Presse/2016/presse-16-2016.html Hab mal bissl nach offiziellen Quoten gesucht. Gruß "und gut sechs Prozent als „nachschulungsfähig“ eingestuft." was für drogen haben die denn genommen? ich lach mich weg....die haben echt einen an der klatsche. genau aus diesem grund werde ich den mist auch nicht machen....das sind in meinen augen keine normalen menschen, zumindest dort wo ich mich angemeldet hatte. nachdem ich 6 mal meine uk abgegeben habe und sich der...

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:30

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »CabrioM50B32« MPU? Ganz sicher nicht.

Dienstag, 11. Juli 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »CabrioM50B32« Demnach ist der WS bei Erteilung wurscht. Der bereinigte gilt laut derer 2 Instanzen als neu erteilt. Hmmm ich weiß nur wie ich es hier immer so lese... erstausstellung mit deutschen wohnsitz = wird nicht anerkannt. leider ist das jetzt aber auch nicht mehr relevant...dein schein hat inzwischen schon eine NU wie gesagt...ich fühle bei sollchen dingen sehr mit wenn ich solche dinge lese. das hat kein mensch verdient. was machst du nun...neuen schein woanders, oder machst...

Dienstag, 11. Juli 2017, 16:39

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »CabrioM50B32« Mein Cz-Schein war aus 2005. geht es darum? Thema du hast einen schein mit deutschem wohnsitz gahabt...oder hab ich da grade was falsch gelesen? dann kannst du dich doch glücklich schätzen überhaupt so oft gut weggekommen zu sein, also ohne das es direkt vor gericht geht. das thema eu führerschein mit deutschen wohnsitz ist doch überall bekannt. es tut mir echt leid für dich, aber du hast dich die ganzen jahre nicht informiert?

Dienstag, 11. Juli 2017, 13:09

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

naja....180 euro sind schon ne menge geld für einen RS, zumindest wenn man ihn jahr für jahr nicht benötigt. nur wenn es mal wirklich dazu kommt, dann ist es natürlich was anderes. um die wahrheit zu sagen... ich hatte letzes jahr, als ich in die kontrolle kam, auch noch keinen rechtsschutz und habe ihn dann erst kurz nach der von mir besagten kontrolle abgeschlossen. den besagten anwalt hier im forum kostet bestimmt auch noch sein geld...ob er es als reiner pflichtverteidiger macht ist ein them...

Dienstag, 11. Juli 2017, 02:28

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

den richter, der den antrag auf befangenheit prüft und ablehnt möchte ich bei einem richter der solche sprüche macht mal sehen...und dessen begründung weshalb er den befangenheisantrag ablehnt gleich mit dazu du hast mit einer solchen aussage schon 99,9% gewonnen was ein wechsel des lieben herrn vorsitzenden betrifft. der danach kommende richter wird sich dann schon überlegen was er über seine lippen gleiten lässt....da bin ich mir sicher ok...ohne einen rechtsschutz in eine so wichtige verhandl...

Montag, 10. Juli 2017, 18:30

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »CabrioM50B32« Die gute Frau W. sagt dir ins Gesicht, daß sie weiß, daß ihre Entscheidung nicht Rili-konform ist. Wenn dir das nicht paßt darfst du ja Einspruch einlegen und mit den anderen auf die Verhandlung beim LG warten. und genau da kann man noch vor ende der verhandlung einen antrag auf befangenheit oder sonst so ein mist, wie es sich halt noch nennt, stellen. ich hatte das direkt nach diesem satz schon gemacht und mir das protokoll der verhandlung gleich noch mit ausdrucken la...

Montag, 10. Juli 2017, 17:42

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »falo« Laut dem Bericht gab es beim Amtsgericht Pirna in den letzten 2,5 Jahren 25 Verhandlungen zum Thema anerkennung EU-FE. Dabei wurden dort 21 FE aberkannt und nur 4 anerkannt... 21 aberkannt das ist ja schon ne nummer, echt ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ copy and paste : Stattdessen beantragte er in Tschechien eine...

Sonntag, 9. Juli 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

PL-FS bei Hausdurchsuchung beschlagnahmt was nun?

Zitat von »Schallplattenfreak« Ne, können sie nicht, den Schein aberkennen können sie auch nicht, auf eigene Faust ermitteln auch nicht, die Infos müssen aus dem Austellerstaat kommen, wenn der Lappen aberkannt werden soll. echt schade das hier nicht weiter berichtet wird....wüsste gern was aus der sache geworden ist.

Freitag, 7. Juli 2017, 21:51

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Prüfungsfreie Wiedererteilung der FE nach 14 Jahren in BW Großraum S, GP

Zitat von »sammycm« kann heute meinen vorläufigen Führerschein abholen. Prüfungsfreie Wiedererteilung nach ca. 14 Jahren - Führerscheinstelle Göppingen GLÜCKWUNSCH

Donnerstag, 6. Juli 2017, 20:59

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Wird bei einer Kontrolle automatisch die FSST verständigt?

Zitat von »immeranimmerdran« ja wie lange bei mir kam 3 monate nach der kontrolle der strafbefehl wegen fahren ohne.... bin mal gespannt was da rauskommt an der verhandlung das tut mir leid was dir passiert ist. habe es so halb gelesen. hoffe es wird sich vieleicht noch bei dir klären. bei mir kommt glaub nix mehr, ist nun fast 1 jahr schon her und durfte damals trotz der angeblichen anzeige auch nach der kontrolle weiterfahren. @david76 11 monate nun in etwa

Donnerstag, 6. Juli 2017, 14:20

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Wird bei einer Kontrolle automatisch die FSST verständigt?

Bei mir haben sie auf jeden fall bei der fsst angerufen...ne anzeige gabs auch...kam aber nie was