Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 54.

Dienstag, 22. August 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein machen ohne festen Wohnsitz

Das ist die Frage, wenn man angibt nur obdachlos zu sein, gibt es nur Essensgeld ohne Miete, das gibt es auch tagesweise. Wenn man angibt, eine Unterkunft zu haben, muss auch die Miete bezahlt werden. Wie das JC das in München regelt, wo es meist nur unbezahlbare Mieten gibt? Keine Ahnung? Sie müssen wohl auch Unterkünfte bezahlen, die weit über dem Durchschnitt liegen, anders kann es nicht funktionieren.

Dienstag, 22. August 2017, 19:20

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein machen ohne festen Wohnsitz

Ich kenne das System. Hast Du noch Eltern, dann kann man sich auf jeden Fall dort anmelden, auch ohne Vermieterzustimmung. Wenn nicht oder in einem anderen Ort, dann wird es schwierig, der Campingplatz-Betreiber wird seine Gründe haben. Aber mit Führerschein ist es einfacher einen Job zu finden, gerade wenn man etwas abgelegen wohnt, die JCs fördern ja auch, aber da muss man auch den Willen zum Ausdruck bringen und manchmal das deutlich und schriftlich das zum Ausdruck bringen, wenn es abgelehnt...

Montag, 21. August 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein machen ohne festen Wohnsitz

Es gibt doch Postfachadressen.

Sonntag, 13. August 2017, 17:25

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Abmelden aus D - Welche Konsequenzen entstehen

Arbeit in D ? Scheinwohnsitz in F?

Freitag, 28. Juli 2017, 23:33

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

mFloß Ich habe meinen EG-Führerschein,seit 1992 ich brauche kEINE EG oder polen Keine mPU-Auflage.,

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:41

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Wenn er bald auf dem Friedhof liegen will und weiter solchen Blödsinn und Unwahrheiten verbreitet: Ist sein Problem. Ist eh nicht mehr zu helfen. Der alte Mann hat nix anzumelden im rechtlichen Sinne, gehört auf die Abschussrampe. Man muss mindestens 80Jahre alt sein, um solchen Blödsinn zu verbreiten. Wobei ich Leute kenne, weit über 80, die noch fitter sind und niemals solchen Unsinn verbreiten würden. Schwing muss über 90 sein und an Alzheimer erkrankt sein. Den knöpft man sich vor, spätesten...

Montag, 24. Juli 2017, 21:06

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

10€ ist realistisch für Ägypten, 5€ für Kenia(wegen Linksverkehr und kein rotes Meer), das sind realistische Preise, alles andere ist im Bereich der Fantasie. Fragt mal diese Vermittler, ob sie sich etwas einwerfen und fantasieren? Ich mach doch bloss Werbung für mich, bin eh kein Vermittler. Weil es eben auch noch Leute gibt, die ohne Profit hier schreiben. @Magyar:Kannst Recht haben, die Türkei ist bald in der EU, keine Frage...Menschenrechte zählen nicht, eher Flüchtlinge, die zu teuer bald w...

Montag, 24. Juli 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Magyar, ich bin klug, nicht dumm, ich brauchte noch nie eine MPU, ich habe noch den roten EG-Führerschein, er ist noch gültig. Und am roten Meer kann man noch bunte Fische und Korallen sehen, was Dank der Umweltzerstörung bald Geschichte ist. Da kostet der Schein um 10€+ Trinkgeld, 185 Tage sollte man da gelebt haben.Firmenkunden, wegen Visa, keine Ahnung, es gibt immer Möglichkeiten. Schwarze sehe ich auch in D, da brauche ich keine Ticket für Kenia.Ein guter Lungenarzt von mir war auch Schwarz...

Freitag, 21. Juli 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Warum macht dann der alte Schwing mit sonem Scheiss Werbung auf you tube? Dass das nicht geht, war mir klar, so blöd sind die Tschechen auch nicht, warum sollten sie sich bestechen lassen, von einem alten Deutschem? Lieber Magyar-FS, ich war ja schon oft in Ägypten, ich habe den Führerschein da zwar noch nicht erworben, weiss aber, dass es sehr günstig (um 10€) ist und ich brauch da mit Sicherheit keinen Vermittler, wie in Kenia. Naja, man darf ja 185Tage mit dem ägyptischen 10€-Führerschein für...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Jetzt mal Hand aufs Herz, der EU-Führerschein war von Anfang an schon immer unsicher, der Begriff Wohnsitz war nie eindeutig geregelt, da hätten bei jedem EU-Führerscheinerwerber die Alarmglocken klingeln müssen. Und man kann sogar 185 Tage mit dem ägyptischen 10€-Führerschein hier fahren, aufgrund internationaler Abkommen, wenn man auch in Ägypten gelebt hat. Deshalb verstehe ich nicht Kenia und auch noch Linksverkehr(England, Kronkolonie), das ist vollkommen verrückt, wie bescheuert kann man d...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:25

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Ja, es ist der Herdentrieb, da wo jemand anfängt zu rennen, rennen viele nach ohne nachzudenken. Der Führer wird es schon wissen. Vermittler Schwing ist mit den youtube- Videos das beste Beispiel. :lach Und die Anwälte lachen sich auch kaputt. Die Gerichtsurteile bezüglich Wohnsitz, bzw. Scheinwohnsitz sprechen eine deutliche Sprache. Als Ölscheich usw., der noch mit einer deutschen Frau verheiratet ist und nicht zu arbeiten braucht und ein fettes Konto hat, sieht es günstiger aus.Da wird schnel...

Dienstag, 18. Juli 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Wieso? Hier war nur die Frage, wo man den Führerschein machen kann und ich habe einmal einen interessanten Einblick von Ägypten gegeben. Ich bin ja kein Vermittler, aber die Prüfung ist hier wirklich günstig. Kein Vergleich zum teuren Kenia-Schein, der hier genauso nutzlos ist und nicht anerkannt wird.

Dienstag, 18. Juli 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

Schwing macht ja wieder Werbung mit für D nutzlosen Kenia-Führerscheinen, die angeblich in CZ problemlos umgeschrieben werden(Bestechung dort bei Gericht?) https://www.youtube.com/watch?v=uQ_BFBuCi-E In D taugt das nur als Toilettenpapier, das wird aber leider schamlos verschwiegen. Kaum zu glauben, dass noch Kandidaten auf den Toilettenführerschein hereinfallen, Herdentrick? Wie blöde kann man nur sein an diesen Unsinn zu glauben, aber in Blödheit lacht bekanntlich das Geld. In Ägypten ist der ...

Montag, 17. Juli 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

In welchem EU-Land incl. D man den EU-Führerschein macht ist egal, Hauptsache man kann später im Streitfall den Lebensmittelpunkt für die Wohnsitznahme zweifelsfrei beweisen. Eine einfache Abmeldung und Anmeldung in ein anderes EU-Land dürfte alleine nicht reichen, wenn nicht noch weitere Umstände für die Wohnsitznahme hinzukommen .

Sonntag, 16. Juli 2017, 10:09

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Bei kurzfristiger Abmeldung entsteht der Eindruck, dass ein Wohnsitzwechsel storniert wurde.

Sonntag, 16. Juli 2017, 01:02

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Ganz einfach, weil eine Abmeldung aus D Blödsinn ist, wenn man zur Miete in D wohnt und hier Steuern zahlt. Was soll der Vermieter denken?

Donnerstag, 13. Juli 2017, 21:59

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Führerschein Entzug in Deutschland Naht - FS in Ungarn als Ersatz eine Möglichkeit?

Umschreiben in Bulgarien, später in Rumänien, wer weiss was die vom Ursprung überhaupt noch eintragen, wenn gewechselt wird ? Mit Rezept könnte es sein, dass gar nix passiert.

Dienstag, 4. Juli 2017, 23:39

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Erneuter Führerscheinentzug diesmal nur wegen Strafzettel

@Perplex: Glückwunsch zur bestandenen Verkehrs-MPU, auch wenn die MPU vielleicht etwas hinterhältig ist, bitte um mehr Infos, das Forum wäre sehr, sehr dankbar dafür, immerhin ist es hier ein besseres Forum als das verkehrsportal, wo man gleich rausgeschmissen wird, wenn die Meinung nicht passt

Dienstag, 4. Juli 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Einziehung eines tscheschichen FS, Wiedererlangung nach Ablauf der Sperrfrist

Meine Oma konnte tschechich und etwas polnisch sprechen, keine Frage und war strenge Katholikin, wie die Polen, keine Frage, sie mochte die Polen aber nicht, eben wegen der ehemaligen Konflikte. Kattowitz und Gleiwitz, waren ehemals deutsche Gebiete. Es hat hat nichts mit den Reichbürgern oder dem "Idioten A.H." zu tun, es ist eben deutsche Geschichte, es gab ja eine Volkszählung in den 30ern , in Gleiwitz/Kattowitz, soll zu Polen gehören oder deutsch bleiben, das ist die GESCHICHTE. Die Geschic...

Dienstag, 4. Juli 2017, 21:39

Forenbeitrag von: »Seeperle«

Einziehung eines tscheschichen FS, Wiedererlangung nach Ablauf der Sperrfrist

Meine Oma kam aus Oberschlesien, Kattowitz, Gleiwitz, war einmal alles deutsch.In den 30ergern im letzten Jahrhundert war alles deutsch, selbst die Polen erkennen es langsam an, ein Glück. wieso müssen wir eine MPU machen, in ehemaligen deutschen Gebieten ?