Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 369.

Donnerstag, 14. September 2017, 10:20

Forenbeitrag von: »kneissler«

1 Monat Fahrverbot

Ich musste das Teil vor vielen Jahren auch mal abgeben. Bin dann bei mir zu hause auf die Gemeinde und in Absprache mit dem Landratsamt wurde da der Lappen hinterlegt, 4 Wochen später dort wieder abgeholt.

Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:10

Forenbeitrag von: »kneissler«

Erste Kontrolle in SH FoFE

@ Energy wende Dich auf jeden Fall an einen der empfohlenen Anwälte hier drin und lasse Dich beraten . Ein Polizist kann sagen was Er will, wenn etwas gegen Dich angestrengt wird dann bekommst Du ein Ermittlungsverfahren an die Backe, dann musst Du sowieso den Anwalt einschalten. deshalb schon im Vorfeld schlau machen. Die Stehen die nächste Zeit öfters in deiner Gegend rum, des weiteren würde ich das Originaldokument nicht aus der Hand geben.

Donnerstag, 27. Juli 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »kneissler«

Erste Kontrolle in SH FoFE

Ist es nicht möglich nach Absprache mit dem Dienstherren seinen Wohnsitz evtl. nach Frankreich zu verlegen und dann zur Arbeit zu pendeln?

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:27

Forenbeitrag von: »kneissler«

Wer macht aktuell gerade wo seinen Fs ?

@max88, generell ist der floh jemand den keiner braucht, in einem Punkt hat er recht, wenn du Dir die Zeit nimmst und dieses Forum liest und verstehst, wirst Du viele Threads finden die Dir Antwort geben auf deine Frage. PS Ich war komischerweise auch beim ULF.

Dienstag, 11. Juli 2017, 13:31

Forenbeitrag von: »kneissler«

Bericht der SZ zum Thema Verfahren zur anerkennung CZ FE

Zitat von »flo8034« Wie kann man als User des Forums keinen ADAC Rechtschutz haben und andere Anwälte nehmen als die hier empfohlenen ? Wozu bist du hier aktiv , wenn du alles falsch machst ? Nichts desto trotz ist die Art und Weise in welcher Form sich dieser flo hier immer einbringt unerträglich, für meinen Geschmack kann man seine Unausgeglichenheit mit viel Arbeit und oder Sport in den Griff bekommen. Das provozieren und an machen kommt zu 90 % in jedem Post vor, ....

Freitag, 7. Juli 2017, 13:28

Forenbeitrag von: »kneissler«

Prüfungsfreie Wiedererteilung der FE nach 14 Jahren in BW Großraum S, GP

Zitat von »flo8034« Ist ja der Wahnsinn , die Unterschiede entlang der Republik . Wahrscheinlich sogar von einer FS Stelle zur anderen ... Unser Superchecker musst mal wieder seinen Senf abgeben. , gut gemacht, freue mich immer über deine Sinnfreien Beiträge. Bei uns sagt man, ich geb dir 10 cent dann kannst mit der Parkuhr reden.

Montag, 3. Juli 2017, 11:43

Forenbeitrag von: »kneissler«

Einziehung eines tscheschichen FS, Wiedererlangung nach Ablauf der Sperrfrist

Ich kann Dir meine Erfahrungen mitteilen, hatte auch einen CZ den die Deutschen zurück geschickt haben. ( Leider hat auch einer der hier empfohlenen Forenanwälte verpasst das zurück schicken zu verhindern). Die damalige Aussage vom Magistratsleiter war, solange ich die Sperrzeit habe sowieso nicht und ohne Wohnsitz in der CZ keine Chance auf Aushändigung. Einzige Chance einen " echten Wohnsitz " in der CZ.

Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »kneissler«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Eventuell liegt es in diesem fall an einer speziellen Vermietersituation bzw. Konstruktion . Ich meine gelesen zu haben das es da diesen Vermieter gibt und so wie es normal läuft, kontrolliert in Slubice auf dem Amt eine Person die Grösse der Wohnung und ob eventuell jemand da noch angemeldet ist und wie Ulf sagt, hat es aus diesem Grund und macht es auch immer noch, funktioniert mit den sicheren Wohnsitzen. Komisch das gesagt wird das 40 und oder mehr Leute da gemeldet sein sollen. Das glaube i...

Mittwoch, 7. Juni 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »kneissler«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Wenn mich nicht alles täuscht ist es auch egal ob Du irgendwann umgeschrieben hast, wenn ein Wohnsitzverstoss festgestellt wird bzw. in grossem Umfang ermittelt wird ist auch dein Umgeschriebener für den Arsch.

Freitag, 26. Mai 2017, 13:33

Forenbeitrag von: »kneissler«

EU-FS vor Verurteilung machen, Gültig?

Eine etwas andere Idee, ich würde den Führerschein demnächst verlieren ( bevor Entzug ), wenn Du im Ausland deinen deutschen zeigst interessiert das kein Schwein, da Du ein Originaldokument hast. Muss jeder für sich selber entscheiden ob oder nicht, ich würde es machen. Eventuell jenachdem wo du dann bist lässt den Schein umschreiben und später nach der Sperrfrist ne Erweiterung auf B 96 und es soll Länder geben die einen komplett neuen Lappen ausstellen , ohne Bezug auf den Vorherigen. und @ fl...

Freitag, 26. Mai 2017, 13:25

Forenbeitrag von: »kneissler«

eu fs anzeige wegen fofe

Ermittlungsverfahren wegen fahren ohne Fahrerlaubnis Unter dieser Überschrift ein Thread von mir unter Eu FS in Polen, musst mal schauen erstellt ca. Mitte 2016.

Donnerstag, 11. Mai 2017, 09:45

Forenbeitrag von: »kneissler«

Konto flensburg

Wird nicht gelöscht. Erst wenn der FS von der deutschen FS Stelle für gültig empfunden wurde.

Dienstag, 9. Mai 2017, 10:34

Forenbeitrag von: »kneissler«

EU-Fahrerlaubnis: Rückforderung von Zahlungen durch Autoversicherung nach Unfall möglich

@ Oberklops Zitat von »Oberklops« Als ordentlicher Wohnsitz eines Führerscheininhabers, dessen berufliche Bindungen an einem anderen Ort als dem seiner persönlichen Bindungen liegen und der sich daher abwechselnd an verschiedenen Orten in zwei oder mehr Mitgliedstaaten aufhalten muss, gilt jedoch der Ort seiner persönlichen Bindungen, sofern er regelmäßig dorthin zurückkehrt. Ich weiss diesen Absatz bringst Du immer, aber entweder verstehe ich etwas grundlegendes nicht, oder ich übersehe etwas b...

Donnerstag, 4. Mai 2017, 13:20

Forenbeitrag von: »kneissler«

Eu Führerschein in Frankreich machen moeglich?

Vielen Dank für deine klärenden Worte

Mittwoch, 3. Mai 2017, 09:28

Forenbeitrag von: »kneissler«

CZ Führerschein angeblich keine 185 Tage eingehalten

Es hängt alles von deinem Wohnsitz ab, wenn Du ( wie angegeben ) 1 Jahr dort gemeldet warst und es ist amtlich nachvollziehbar dann sehe ich kein Problem, auch nicht mit der Ausstellung vor 186 Tagen, ein EU FS versierter Anwalt sollte das hinbekommen. Es ist schade das Du Dich nicht schon vorher um einen Ösi Lappen gekümmert hast. Da Du bisher nichts offizielles ( FS ungültig etc. ) bekommen hast würde ich fahren. In anderen Ländern sowieso. Zur Sicherheit würde ich einen der hier empfohlenen A...

Mittwoch, 26. April 2017, 09:10

Forenbeitrag von: »kneissler«

EU-Führerschein, Schweiz und Probleme?

@ Mister XY, meines Wissens nach verlangen die Schweizer bei einer Umschreibung einen Wohnsitznachweis über mehr als 186 Tage, da musst Du Dich noch genau schlau machen. D.H Ausstellung des Lappens nach 186 Tagen und dann solltest Du noch eine längere Zeit in Polen einen Wohnsitz haben. Vielleicht ist es jetzt anders, aber ich meine das gelesen zu haben.

Dienstag, 18. April 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »kneissler«

Drogenfahrt 5,8 ng/ml THC festgestellt

Aber die Fsstelle legt den Kleinen doch dann lahm und fordert eine MPU?, oder geht in solch einem Falle gar keine Meldung an die Fsst.? Vielen Dank für die Antwort

Dienstag, 18. April 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »kneissler«

Drogenfahrt 5,8 ng/ml THC festgestellt

Wird er mit einer richterlichen Sperrfrist rechnen müssen oder geht das mit dieser Konzentration zur Führerschein Stelle ?. Wichtig wäre Sperrfrist oder nicht ? , Tendenz ?