Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 148.

Gestern, 20:11

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Prüfungsfreie Wiedererteilung der FE nach 14 Jahren in BW Großraum S, GP

also ich nicht. bin nicht sicher, aber ein freund von mir soll glaub trotzdem nochmal entweder ne prüfung, oder irgendwelche stunden für die führerscheinstelle machen. ich frage ihn bei gelegenheit aber nochmal... hab es zumindest so von ihm gesagt bekommen. gebe die tage nochmal ne meldung...bye bye

Montag, 19. Juni 2017, 14:03

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Führerschein in Polen Stettin Vorsicht! Durchfallquotentalk

Zitat von »Bayer-Driver« Polenschein bei Herrn Dau oh ja....der name ist mir vom hören und sagen auch ein begriff

Montag, 19. Juni 2017, 13:55

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Amphetamine in der Freizeit, trotzdem Führerscheinentzug?

es ist kein wunder das bei diesem wetter einem auch tage danach alles zu kopf steigt...der konsum bei einer sollchen hitze, wie sie momentan ist , ist immer so ne sache für sich. ich empfehle da echt langsam zu machen, oder es am besten ganz zu lassen !!! ja die mpu ist leider sicher. ich hoffe deiner bekannten ist es eine lehre und sie lässt es am besten komplett mit den drogen.

Donnerstag, 24. November 2016, 09:43

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Umtausch FS DE -> PL danach Entzug des DE-FE - Wie gültig in DE?

wenn willi schlau ist klaut er noch ein paar dinge und vertickt sie billig in polen, dann klappt auch mit dem führerschein beider klassen ohne probleme und darf auch hier in deutschland wieder fahren....alles andere wurde hier ja glaub schon gesagt

Mittwoch, 14. September 2016, 17:26

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Deutsche werden in Polen angegriffen

ja dafür bekommen die polen in england eins auf die mütze, wenn sie dort polnisch sprechen http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.…ger-in-england/

Mittwoch, 14. September 2016, 17:22

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Fahren ohne Fahrerlaubnis - Kampf gegen „Führerscheintouristen“

was hat das mit 2009 zu tun? die scheinen ja richtig gute infos im polizeipresidium zu bekommen die herren

Mittwoch, 14. September 2016, 17:19

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Fahren ohne FE nach 8 Jahren...

Zitat von »CabrioM50B32« Ich berichte weiter, falls es jemanden interessiert. ja bitte halte uns auf dem laufenden !!!

Montag, 5. September 2016, 21:35

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Kontrolle Stuttgart, Anzeige FoFe

Zitat von »dmx2727« Jetzt bin ich heimgekommen. Mit fs und Auto :) Ich lass den jetzt umschreiben und bis dahin führ ich das schreiben von der feb mit im Auto . Kann ich jetzt irgendwie zurückfeuern oder so? Ich will irgendwas machen (Anzeige ..etc) egal auch wenns nix bringt Hätte ein Taxi bestellt und Uhrzeit + Strecke von bis darauf vermerken lassen und diese dann der Polizei eingereicht und es von denen zahlen lassen

Sonntag, 14. August 2016, 13:07

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Konsequenzen 6 Jahre nach einem Konsum von BTM durch Führerscheinstelle bei EU Führerschein !?

hab was im netz gefunden...laut diesen urteilen entnehme ich, dass es egal ist wie lange der konsum zurückliegt etc. http://www.verkehrslexikon.de/Module/Zei…rogenkonsum.php wie kann das nur sein...wo leben wir denn hier. ich mag diesen staat immer weniger wenn ich sowas sehe. rechtlich hat man da fast gar keine chance wie ich das sehe. sorry für den doppelpost

Donnerstag, 11. August 2016, 22:16

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Konsequenzen 6 Jahre nach einem Konsum von BTM durch Führerscheinstelle bei EU Führerschein !?

nein er konsumiert ja schon seit jahren nix mehr. nur würde er gerne wissen ob es 6 jahre später noch herangezogen werden kann...und zb. eine nutzungsuntersagung noch geben kann wegen dem konsum vor 6 jahren etc

Donnerstag, 11. August 2016, 13:47

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Konsequenzen 6 Jahre nach einem Konsum von BTM durch Führerscheinstelle bei EU Führerschein !?

HI Ich möchte mich mal erkundigen, wie es aussieht, wenn jemand vor 7 oder 8 Jahren einen EU Führerschein erworben hat und es auf welchem weg auch immer durchsickern tut, dass der Besitzer des Führerscheins noch nach dem erwerb des Führerscheins btm konsumiert hat, es aber jetzt erst wirklich rausgekommen ist bzw. an die Führerscheinstelle weitergeleitet wird. der konsum liegt wie gesagt schon jahre zurück und ist auch nie unter btm damals gefahren usw. nun meine fragen: 1. Kann eine Führerschin...

Montag, 13. Juni 2016, 20:17

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

CZ- Kraftfahrer-Karteikartenauszug selbst besorgen

ich benötige zwar keine karteikarte, aber wer ist eigentlich bei einem verlust zuständig, wenn der führerschein in CZ gemacht wurde und dann einige zeit später in einen UK führerschein umgeschrieben wurde. würde mich echt mal intressieren

Sonntag, 7. Februar 2016, 22:02

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

CZ Führerschein In UK Driving Licence Umschreiben Lassen !?

Zitat von »Brezzer« :D Das Problem ist in diesem Gebiet " EU Führerschein " fühl ich mich wie im Labyrinth. :D Deshalb wird es schwer 6-8 Beiträge zu tätigen, aber ich gebe mir Mühe wie man sieht :D huch lang nicht mehr hier reingeschaut...1 post fehlt dir wohl noch

Donnerstag, 4. Februar 2016, 01:21

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Es wird wieder heiss..... OVG Koblenz dreht die Zeit zurück.

Zitat von »berlinerin« Na , mit einer deutschen Abmeldebescheinigung für die Zeit der Ausstellung könnste noch besser wedeln . nope, sowas habe ich von der zeit leider nicht...bis jetzt hatte ich auch immer gelesen das es kein problem ist noch gemeldet zu sein und das der hauptwohnsitz pro land geht. das man zb. in 3 verschiedenen ländern einen hauptwohnsitz haben kann.

Mittwoch, 3. Februar 2016, 00:15

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Es wird wieder heiss..... OVG Koblenz dreht die Zeit zurück.

schön zu lesen...also betrifft es nur diesen einen fall VOrERST. davon abgesehen habe ich eine schriftliche abmeldebestätigung des cz meldeamtes...wenn die sagen unknown winke ich dann mal mit meinem papier

Dienstag, 2. Februar 2016, 03:05

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Es wird wieder heiss..... OVG Koblenz dreht die Zeit zurück.

Zitat von »Belmondo« Sinngemäß geht es darum,daß anhand der etwas zurückhaltenden Auskünfte,seitens der Poln.Behörden,letzteres,seitens der Deutschen Behörden,als Indiz gewertet wurde,daß der EU-FS-Inhaber NICHT 185 Tage seinen WS in Polen gehabt haben soll.Man nimmt sich deshalb heraus,eigene Nachforschungen anzustellen.Das ist eindeutig EU-rechtswidrig.M.E.ist das ein Fall für den EuGH.Herr RA Wandt wollte ja diesbzgl.einen Stein ins Rollen bringen.Bis da etwas geklärt sein wird ist,gerade in...

Montag, 1. Februar 2016, 01:29

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Es wird wieder heiss..... OVG Koblenz dreht die Zeit zurück.

Mich intressiert was das nun für EU-Führerscheininhaber bedeutet, die WIE ICH in RLP wohnen jetzt genau bedeutet?? Blicke so schon nicht ganz durch und dieser tread macht es nicht besser für mich ps: hab hier auch noch was ähnliches glaub gefunden...denke ich zumindest, weil ich oft nur bahnhof verstehe. Urteil

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 02:25

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

Karlsbad (CZ): Bis zu 200 Fälle in Tschechien: Polizei deckt Führerschein-Tourismus auf

moin, also entweder bin ich auf der falschen seite, oder die homepage von scout-logic wurde ausm netz genommen.kann mir da mal wer sagen ob ich evt. ne falsche adresse habe? und woher kommen die informationen das der schwing noch in haft sitzt etc. !?

Samstag, 25. Juli 2015, 19:50

Forenbeitrag von: »Hecatomb«

CZ FS verloren, nun Probleme beim Umschreiben/Ersatz

führerschein karteikartenabschrift von cz ignoriert aber dafür den deutschen ohn mpu schon nach 11 jahren statt 15 jahren wiedererteilt bzw neuerteilung? wieso bekomm ich das nicht in meinen kopf weil er doch noch tilgungsfrist hat...? dürfen die das überhaupt bzw. dann könnte doch jeder kommen und nach 11 jahren den füherschein wieder verlangen.