Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Heute, 10:41

Forenbeitrag von: »Dome«

Pedelec und fehlender Führerschein

Zitat von »flo8034« In Zeiten ohne Schein fuhr ich halt mitm Mofa , ganz einfach ... Gibts ab 50 Euro gebraucht , Benzin rein und los .Schild kostet keine 100 Euro. Der Vorteil des Alters ... Ihr kauft Euch für 3000Euro son Scheissteil , experimentiert dafür auf der anderen Seite mit Billiganbietern von EU FS . Man kann auch 185+1 Tag mitm normalen Rad fahren oder zu Fuss gehen , solang ist das auch nicht . Und der sagenhafte Trick mit dem abgefallenen Kennzeichen ( aufm 3 Mille Gefährt !!!!) ,...

Heute, 10:37

Forenbeitrag von: »Dome«

Vielen Dank nach Slubice!!!!

Da werde ich mal anrufen und das testen in Flensburg. Man könnte sich ja eine Bestätigung zu schicken lassen und das mit führen für die Rennleitung. Dann wären die sicher auch entspannter bei einer Kontrolle.

Montag, 19. Juni 2017, 18:05

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

@floh lassen wir es doch gut sein. Du kannst nur Leute dumm an machen siehe deinen Kommentar mit dem speed ziehen. Das sagt schon viel aus. Verträgst nur keinen Gegenwind. Sehr schwache Charakter. Das Forum ist hier um zu helfen und nicht um immer wieder den selben bullshit zu schreiben. Das bringt keinen weiter.

Montag, 19. Juni 2017, 15:04

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

Schon echt lustig mit dir........naja angefangen hast ja du aber scheinst das Echo nicht zu vertragen. Woher es wohl kommt

Montag, 19. Juni 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

Das sagst gerade du mit deinen Kommentaren. Realitätsverlust vom Feinsten hast du....Würde mal auf UHU umsteigen ist vielleicht besser

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:12

Forenbeitrag von: »Dome«

Amphetamine in der Freizeit, trotzdem Führerscheinentzug?

Bei Chemie ist das egal auch wenn Ersttäter. MPU ist sicher. Ausser sie macht z.B. nen PL Lappen.

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

Zitat von »flo8034« Das war dein Kommentar ( Beitrag 7 ): "Das ist quatsch hoch źehn. Woher hast du denn den Mist ?" Was ist daran besser und bringt wen weiter ? Und warum sollte ich Kleber schnüffeln ? Äussere dich mal zu deinem Schwachsinn , das ist ja noch nicht mal lustig ... Das mit dem Speed schnupfen war echt Panne und dann nicht mal richtig schreiben können

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

Zitat von »flo8034« Das kommt vom Speed schnupfen , dass macht extra blöd ... Lern du erst mal richtig schreiben. Wenn dann das macht richtig blöd. Du kannst grade mal große Töne spucken. Kommt wohl vom schlechten Kleber schnüffeln. Solche Kommentare bringen keinen weiter.

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:43

Forenbeitrag von: »Dome«

Amphetamine in der Freizeit, trotzdem Führerscheinentzug?

Es wird eine Meldung gemacht an die FS Stelle und dann eine MPU verlangt da chemische Drogen konsumiert wurden. Hätte sie lieber nicht machen sollen den Urintest. Und den Wisch schon gleich gar nicht unterschreiben. MPU ist sicher gebucht.

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Dome«

Wohnsitz und EU-Führerschein (185-Tage-Regelung) (anwalt.de)

Zitat von »Jondundy« Nach 6 Monaten musst dein Eu fs in Deutschland um Melden das heißt so gut wie vergess den Eu Lappen Um ne mpu kommste nicht drum Das ist quatsch hoch źehn. Woher hast du denn den Mist ?

Donnerstag, 15. Juni 2017, 21:36

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Zitat von »flo8034« Ist das rührend ..... Ist jetzt alles wieder gut , da draussen ? Weiß derjenige erst bei eober Kontrolle.....Das dürfte ja jedem klar sein.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 15:16

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Ja das hat er mir auch geschrieben. Alles gut. Nur sind wir eben gleich weit wie vorher und richtige Antworten geben will er nicht. Hat er schon meint er.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Finde ich auch. Stell es doch mal hier rein. So hat jeder was davon wenn es eh gerade so ein aktuelles Thema hier ist.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:04

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Wenn du bisher nur 1 mal angereist bist dann kannst ja noch gar nicht mit dem Vermieter auf dem amt gewesen sein.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:49

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Zitat von »crymann« Zitat von »flo8034« Fakt ist , bei der 2. Anreise ist jeder mit seinem Vermieter auf dem Amt . Sonst geht gar nix weiter , nix Prüfung , nix FS . Und was ist jetzt da nicht haltbar ? Was du sie etwas für Müll schreibt ist echt amüsant, ich hab keinen Vermieter kennen gelernt die mit denen ich da war auch nicht, Prüfung ist gemacht PKK Nummer hab ich auch und laut der ist er fertig und wird nach slubice geschickt. Mfg Mit wem warst du dann auf dem Amt ?

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:13

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Zitat von »crymann« Nix da mit bei der 2 anreise lernt man den Vermieter kennen, schreib nicht so ein Müll flo, ehrlich das nervt. Mfg Ich war damals mit dem Vermieter auf dem Amt. Mit seid Ihr auf dem Amt gewesen ?

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:12

Forenbeitrag von: »Dome«

Meine Erfahrung mit Pawel Opolski Stettin

Man vertraut auch ein Stück weit dem Vermittler vor allem wenn hier fast nur positives berichtet wird. Jetzt wo was schief gelaufen ist äußert er sich nicht mehr. Man sollte auch danach noch für seine Kunden da sein.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:02

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Wir haben doch das RSP gebucht warum sollen wir uns dann noch selber um solche Dinge kümmern? Entweder die Dienstleistung passt oder man lässt es bleiben. Und leider bis heute kein Wort von ulf dazu.

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:26

Forenbeitrag von: »Dome«

Aktueller Fall: NU/Feststellungsbescheid aufgrund angebl. "Scheinwohnsitz"

Zitat von »bmw micha« @Dome Gleich kriegste wieder einen von Sveni Schönen Feiertag Oktoberfest war er sie es auch schon. Aber wurde ja immer gesperrt