Beiträge von bigdidi2001

    Bei meinem Test wurde immer eine Probe zurück gestellt . Das müsste bei dir ebenfalls so sein . Aber wo in aller Welt hast Du den Test gemacht ? Ich war im Synlab Leverkusen und habe gerade mal , so ich mich recht erinnere um die 90 € bezahlt .

    Nix gegen Antikträder , aber irgendwie ist der seltsam drauf . Auf der einen Seite fährt er Geschäftlich nach Warschau , haust in einer 190 € Suite , geht 7,50 € Kaffee schlürfen , glotzt den Weibern auf,n Arsch und regt sich gleichzeitig über summasumarum 3 Mille auf . Sag mal Antikträder , Du bist nicht irgendwi e mit Dagobert Duck verwand ?:gcool:

    Wie willst Du denen erklären , dass Du auf der einen Seite Dienst in der BRD schiebst oder sonstwo , und sowohl als auch , gleichzeitig irgendwelche Bindungen an Stettin hast . Ich verweise mal auf das letzte Urteil aus BW , BW Driver . Das ist zwar anders gelagert , aber passt doch irgendwie , Parkausweis , Freundin in BW , etc.etc ! Ich sag es mal kurz und knapp : Du bist im Arsch ! Weiter solltrest Du wissen , dass Du 185 Tage in einem Kalenderjahr nachweisen mußt .was willst Du Denen erklären ? Nicht das Dir noch der "MAD" der "BND" und die anderen auf den Schlips treten . Und solltest Du tatsächlich ein Verfahren wegen FoFe bekommen , Du hast hier Feierabend .Trotzdem , alles Gute !

    Also mal ganz ehrlich , jetzt im nachhinein , nur noch auf BW Driver ein zu hämmern ist etwas zu hart . Die liste ist schon seit einem jahr ruondabout bekannt . Würde da was laufen , hätte man schon Post . Der , der die ganze Story veranstaltet hat , trotz RSP , sitz in aller Ruhe daheim und drischt seine Standardphrasen in seinen Antworten ab . Hier solltet Ihr den Hammer raus holen ud ein paar kräftige Hiebe verteilen . Und , wer von euch kennt denn seine Meldeadresse ? Die Örtlichkeiten ? oder aber hat sich eine Legende zurecht gelegt für den Notfall ? Ich möchte wetten , dass niemand einmal vor Ort war um sich dort alles anzusehen um ggf. argumentieren zu können . Also , haltet den Ball flach und denkt mal ein bißchen nach ! :fh:

    Ich bin ja nun kein Jurist , aber so wie Ich das sehe , hat er in seinem Heimatort alles falsch gemacht , was man nur Falsch machen kann . (Anwohnerparkplatz usw.) .
    Was mich allerdings beunruhigt , ist die Tatsache , das eine Staatsanwaltschaft , eine Liste mit allen im Zeitraum gemeldeten Personen hat .
    Was haben diese dort aufgeführten Leute eigentlich zu befürchten ?
    Nix gegen OKL , aber hier hat , so glaube Ich , wieder einmal die Gier nach Kohle über die Vernunft gesiegt , Sorry Ulf , aber im Moment bin Ich etwas irritiert . Einmal propagierst Du die Sicherheit und dann hört man solche Sachen . Nun ja , irgendwann wirst Du Dich ja mal diesbzüglich erklären .

    Ich weiß nicht , was für einen Bayern erstrebenswert wäre ! Vielleicht mal etwas Gehirn ? Das Ihr in eurem Bundesland etwas anders denkt ist klar ! Aber hast Du Dich schon einmal gefragt wie es in anderen Bundesländern aussieht ? In eurem , ach so schönen Bayern , ( welches Landschaftlich wirklich schön ist ) , ticken die Uhren ja Dank Herrn Seehofer und seinen Spezis ganz anders . Er wollte eine Quote , er hat Thüringen erpresst um die Maut durch zu bekommen für seinen Deppigen Herrn Dobrindt ! Und Du kommst mir mit solchen Aussagen ! Nee Alter , sei so gut !

    Kannst Dir wohl keinen BMW leisten ? oder wieso nennst Du mich Rassist ? Weil Ich das offen ausspreche was circa 80 Prozent der Deutschen ( hinter vorgehaltener Hand) tatsächlich denken ? Nimm einen Teddybären und empfange weiter diese Herrschaften .

    Der Gedanke das ein Rassist wie Du mitm Prolbmw unterwegs ist , macht mich auch nicht unbedingt glücklich ....
    Das ist die Kehrseite des EU FS ......

    Deine Eintragungen müssen ja echt schwere Kaliber sein ! Wenn die so ein Palaver machen , kann das nur was dickes sein , obwohl die Fragestellung eindeutig auf den Alk abzielt . Mir hatten Sie das Aggro Potential mit reingepackt . Könnte Ich ja alles noch verstehen , aber nach so langer Zeit nochmals auf Alk eine MPU zu fordern halte Ich persönlich für Hammerhart . Ich warte gespannt auf Deine Nachricht was die Begründung für diese Ansage angeht . Alles Gute und toi toi toi!

    Nachvollziehen kann Ich es nicht . Bei mir war es ähnlich , allerdings mit in der Folgezeit nachträglich begangenen Straftaten in einem anderen Bereich . Eigentlich dürften die TF Fahrten nicht mehr verwertbar sein , es sei denn , es ist zwischenzeitlich etwas neues hinzugekommen . Ich weiss nur , das nach bestimmter Zeit ein so genanntes Verwertungsverbot besteht . Lass Dir einfach mal auf eurem Landratsamt den Auszug aus Deinem Führungszeugnis zeigen und worauf sich die Herrschaften dabei berufen .

    Nach meinem Wissensstand ist es erstmal notwendig innerhalb der Haft einen Therapieplatz zu bekommen . §64 sagt ja nichts weiter als wie einen Drogenentzug innerhalb einer Psychatrischen Einrichtung zu absolvieren . Einige meiner damaligen Mithäftlinge haben das sehr gut über die Sozialarbeiter und durch Therapieangebote innerhalb der JVA hin bekommen . Was Dich danach erwartet sieht nicht rosig aus . Du hast 2 sachen am back , sprich doppelte Fragestellung . Wenn Ich mich recht erinnere , wird eine FE auch von Seiten der JVA unterstützt , von wegen günstige Prognose für die 2/3 Anhörung .Das geht aber nur im offenen Vollzug . Wie weit jetzt eine Psychiatrie dabei Hilfestellung geben kann , weiß Ich echt nicht . Fakt dürfte aber sein , das Du vor Ablauf von noch 1-2 jahren keinen Deutschen FS in Händen halten wirst .

    So langsam aber sicher verstehe Ich hier nur noch Bahnhof ! Der eine schreibt das 50 Leute dort gemeldet waren und der andere schreibt und / oder sagt : Bei mir nicht möglich , da alles genau von den Behörden (Slubice) geprüft wird ! Im eingestellten Beschluß steht aber auch , das dort die Anzahl "X" im Zeitraum von - bis gemeldet waren sowie als auch der eingetragene Vermieter garnicht der Vermieter sein kann , weil die besagte Hütte der Gemeinde gehört ! Jetzt würde ICH gerne mal wissen , was denn nun tatsächlich los ist ? Meine persönliche Konsequenz ist , meine umschreibung ruht erstmal , solange bis die Luft rein ist und die besagte Adresse wieder "sauber" ist !

    Kann man die bekloppte Kuh nicht irgendwie entsorgen? Deren Macke ist doch unübersichtlich! Alles und jeden kommentiert Sie und als Krönung wird Sie noch beleidigend . In jedem anderen Forum hätte Sie nicht nur eine Verwarnung, sondern vielmehr die rote Karte! Falls also tatsächlich mal ein Mod mitliest , prüfe doch mal die Möglichkeiten ! Es ist echt unerträglich überall deren dummen und unsachlichen Kommentare lesen zu müssen! :jva: