Beiträge von onkelbolle

    Mit dieser Prüfung ist von landkreis zu Landkreis unterschiedlich

    Ich war im Weimarer Land sollte ich auch Prüfung machen

    Ab ins sömmerdarer Land alles ohne Probleme mit alten Klassen umgeschrieben !

    Moin hab nun auch mein cz fs umgeschrieben nach 9jahren!
    War einwenig Tricki !
    Ich gemeldet im Weimarer Land auf zur Führerscheinstelle erklärt was ich möchte und sie mir gesagt ich müsste eine Prüfung ablegen da mein fs über 10 Jahre weg is ! Ich zu ihr wir brechen hier ab !
    Ich nach Hause mich umgemeldet in Landkreis sömmerda .
    Dann dort zu Führerscheinstelle erklärt was ich möchte alles klar sie tippt am Computer und ich noch gefragt könnte ich die ce mit dazu bekommen da ich sie auf meinen deutschen fs hatte .
    Sie kein Problem Gutachten vom Artzt alles mit + erster Hilfe , 46€ bezahlt in 3 Woche da !

    So war auf FSS und die wollen mir den Fs nicht umschreiben weil ich hab zwar den Führerschein wieder bekommen aber keine Fahrerlaubnis das ich mit den Führerschein fahren darf! Da hab ich gesagt "wenn mir das Landgericht den FS entzieht um weitere taten zuverhindern und dann mir wieder gibt was verstehe ich da nicht"! Also mir ist egal da fahr ich halt so weiter

    Hallo Jungs sehr gut nachricht hab mein Fs wieder bekommen vom landgericht Erfurt ohne einschränkung!


    Beschwerde vom Anwalt wurde akzeptiert und im Beschluss steht drin das nur eine entziehung möglich ist wenn eine Straftat mit den Fs begangen wurde haha Thüringen! :bäh:

    So hab mal Anwalt angerufen weil sich nichts tut wegen meinen Fs.


    Er hat gegen den Beschluß wiederspruch eingelegt und will jetzt auch noch politisch druck ausüben um eine einheitliche regelung für die Fs erreichen und Thüringen einwenig unter druck setzen!


    Und wieder heißt es warten warten warten! :sw68:

    Ich hab 2 verfahren wegen fof einmal in Schwandorf(bayern) und einmal in Erfurt(thüringen).


    Schwandorf wurde eingestellt!


    Und Erfurt hat ja direkt mein Führerschein eingezogen ohne verhandlung und da sind wir jetzt gegen drann!

    Mein Anwalt hat bei Landgericht beschwerde eingelegt gegen den entzung vom Richter des Amtsgericht Erfurt und wird morgen beim Amtsgericht mit Urteil von Schwandorf nocheinmal vortragen um eine entscheidung zu erzwingen oder schnellst möglich ein verfahren eröffnen ich hab ja noch nicht mal eine Anklageschrift vom Amtsgericht bekommen!


    Ich werde mich gegen alles wären auch gegen eine nu!

    So hier nun die Gründe für meinen entzug der czfvom Richter.


    Aufgrund der bisherigen Ermittlungen besteht folgender dringender Verdacht:


    Der Beschuldigte fuhr am .... in weimar. Er war, wie er hätte wissen können und müssen,nicht in Besitz der dazu erforderlichen Fahrerlaubnis.


    Die für den BEschuldigten am 5.5.2010 und damit nach Inkrafttreten der 3. Eu-Fahrerlaubnisver. in cz ausgestelten Fahrerlaubnis ist in der Brd gemäß §28 absatz 4 Satz1 nr. 3 ungültig.(siehe Beschluß des olg Stuttgart vom 26.5.2010,Az:2ss269/10),da dem Beschuldigten der bereits einmal inhaber einer DFS war, dieser durch Bescheid der FB des Kreises vom 3.4.2007 entzogen wurde.


    Da der Beschuldigte noch im Besitz der für o.g. Fahrerlaubnis ausgestellt in cz ist und damit den Rechtsschein erwecken kann, er sei inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis, ist ihm die fs zu entziehen und einzuziehen (siehe BHG, Beschluß vom 3.9.1998,az:4str243/98).

    So Polizei war da hatt mein Führerschein beschlagnahmt (beschluß vom Richter).


    Der Polizist meinte um zu verhindern weiterer Straftaten.


    Das kotzt mich alles so an!


    jetzt bin ich wieder da wo ich vorher auch stand ohne Führerschein nur mit ein wenig mehr ärger!