Beiträge von DODOXX

    Ja Deutschland einig Königreich...kennt man doch das D-Land rum zickt-liest man doch-immer wieder-überall.
    EU ist halt nicht gleich EU :tuut:
    Also-nach D Land auswandern-FS verlieren-hier zur Führerscheinstelle und den als Verlustigt angeben.
    Kriegst nen neuen. Dann sind die Probleme fast aus den Weg. (und wenns halt rumzicken netten Anwalt beauftragen)Fertisch. :wink:

    :wink: Hauptstadt sollte relativ gut gehen. Denk ich. Denken ist aber nicht wissen.
    Da du ja mein Thread/Fall kennst- entweder Attacke oder in die Hose machen.
    Die wahl hast du. Einfach mal bei Xdiver anrufen. (Ok Topanwälte sind meist gut beschäftigt,aber wirst ihn schon irgendwann an
    der Strippe haben. Und wenns dabei bist,-kannst ihn ja direkt Fragen/Sagen was vorhast,-damit im Falle er da schon bissel aufn Plan ist)
    (So würd ichs dann machen)

    Hatte auch meine PL FS verlustigt.
    Hab ein Ersatzdokument bekommen.
    Vorgelegt hab ich nur die kopie des FS in schwarz weiss.
    (Kann mir aber gut vorstellen das es von Fsst zu Fsst anders ist)
    Bitte keine anderen Papiere vorlegen! Niemals!!
    Passfoto und Kopie des Führerscheines mitnehmen und Geld. (Denn ersatz kostet)
    Und mach dich auf folge Ärger befasst (Sofern deine MPU frist nicht abgelaufen ist)
    Da ist es am besten wenn du Rechtschutz hast. Um im Falle eines Falles einen Guten Anwalt,
    wie zb Herr Wandt o.a zu Hilfe nehmen zu können.
    Egal ob ewig hinziehen oder nicht-sie müssen die einen Ersatz ausstellen!
    Leider kennen nicht alle Fsst die EU Richtlinien oder wollen sie nicht kennen.
    Gehst hin, sagst hast dein FS verloren und legst ihnen die Kopie hin und sagst du
    brauchst einen Ersatz. Sie werden doof kucken (Stell dich drauf ein).wenn alles gut geht,
    stellen sie dir direkt einen Ersatz aus-Passfoto geld. Fertig. Aber wie gesagt,
    keine anderen Sachen mitnehmen und nix anderes da unterschreiben,ausser
    die ausstellung des Ersatzes. Welchen Bundesland? Am besten Stadt?

    Ach ja noch eine Frage am Rande , wer hat mehr drauf , derjenige der 6 mal in seinem Leben eine Mpu besteht oder einer
    der schon beim ersten Versuch versagt , nicht Eine Mpu schafft und dann gleich ins Ausland flüchtet ?


    Ich wage zu behaupten, der, der das Spiel/System gleich durchschaut und direkt nach der MPU,der vergeigten, ins EU Ausland geht (MPU hat meiner Meinung eher was mit Glücksspiel ala Lotto zu tun)
    Daher setz ich dem, der direkt ins EU Ausland geht mehr Grips vorraus, als wie einer der wie n dummer Lemming jedesmal die MPU versucht. Aber das ist wie immer nur meine
    bescheidene Meinung. :wink:

    Sicher. Gibt aber ja auch noch Frankreich,Italien,Holland,Ungarn,Belgien usw...
    Bei VM muss man sich halt vorher informieren.
    CZ denk ich wenn mans selber macht durchaus auch zu schaffen-nur sind die Hürden mittlerweile dank raffgierige VM sehr hoch geworden.

    Was ein ordentlicher Wohnsitz ist,hat nur die auszustellende Behörde zu prüfen- Wenn diese ausstellt und zur Ausstellung steht,kann Deutschland gar nichts machen.


    Hier kann ich klar erkennen,Pl stellt heute noch aus,ja und Cz? Irgendein Klageweg mit ungewissen Ausgang.


    Logo CZ wurd ja auch verbrannt. Wie der gute Klops schon sagte: Wohnsitz im Hotel 500 in einem Hotel. Oder 500 auf einer Briefkastenadresse...braucht man gar nichts drüber weiter sagen,
    jeder der halbswegs klar denken kann, weiss das dass nach hinten losgehen muss. Wobei ich eh nicht weiss warum der so n stress macht. Wenn er meint er könne in CZ sauber arbeiten soll ers machen.
    Werbung spricht sich auch so rum,positive wie negative. Aber wenn man schon mit "Bleivergiftung" und derart kommt weiss man woran man da ist... :VL:

    Dieser kontaktierte die hiesige Führerscheinstelle, auch hier schlußendlich der FS als gültig anerkannt

    Ich seh hierin, wenn du das beweisen kannst als guten Joker an. Denn wenn er den FS nicht benutzen durfte, hätten die doch zumindest reagieren müssen oder prüfen müssen.
    Was sie ja nicht getan haben. Folglich musste der TE ja davon ausgehen das alles i.O ist. Ok, Unwissen schützt vor Strafe nicht,aber vielleicht ist das n Joker den er ziehen könnte.
    Bin gespannt wies weiter geht da.

    Erstens hast du ja eine gültige CZ Fahrerlaubnis. (Sofern alles EU gerecht eingehalten)
    Das vorweg.
    So, nur weil du keinen FS wieder beantragst,heisst das doch nicht das du keine MPU hast!
    Solltest du einen beantragen werden sie dir mit ner MPU kommen und das ist so sicher wie das amen in der Kirche.
    So,-nun kommst du mit einen CZ daher zur Fsst. Mit dem CZ FS hast du alte Eignungszweifel ausgeräumt (MPU)
    (Trunkenheitsfahrt von dir 15 Jahre verwertbar)
    Du hast aber wie gesagt einen EU CZ FS mit Prüfungen pi pa po gemacht usw.
    Damit hast du diese Eignungszweifel die alten ausgeräumt-Laut EU Recht.
    Also-hin gehen und Umschreibung deines CZ FS beantragen-dabei legst du dein FS aus CZ vor-mehr nicht.
    Passfotos-Gebühren bezahlen. Aber sicher werden Sie dir krumm kommen von wegen MPU.
    Auf nichts einlassen-wenn sie nicht umschreiben wollen sagst den nach EU Recht ist das dein Recht.
    Wenn sie auf Taub schalten,-lieber nix unterschreiben CZ FS wieder einpacken und Anwalt dran lassen.

    Also ich geh mal davon aus das dein FS unter Einhaltung des EU Rechts erworben wurde... (185 Tage Wohnsitz usw.)


    Ohne Probleme ne Umschreibung...tjoap...bei manchen gibts Probleme, bei manchen funktioniert das Reibungslos.
    Wenn du was Beantragen willst,dann bitte ne Umschreibung deines CZ Führerscheins. Sonst nichts.
    Bürgerkarte bzw Führerschein Auszug aus CZ holen die sich selber über Amtshilfe.
    Also schön die Bürgerkarte erstmal bei dir lassen.
    Hast du eine MPU Auflage offen?

    Hi. Erstens hebt der PL Schein deine alten Eignungszweifel auf. Sofern du ihn rechtlich sicher und unter den Vorraussetzungen, den gültigen, Erworben hast!
    Zweites was du machen sollst? Haben sie dir dein PL Führerschein Dokument weggenommen? Ihn behalten dein Führerschein oder hast du ihn wieder bekommen?
    Wenn ja-freu dich fahr weiter alles tutti,alles gut. Wenn nein Anwalt einschalten. Such hier mal nach einen Herrn Wandt oder Herrn Warnack. Sind Anwälte die sich in
    EU Führerscheinrecht bestens auskennen.
    Wenn du aber deinen Schein wieder bekommen hast-fahr einfach ohne Sorgen weiter. Aber! Bitte demnächst den Cops nichts mehr geben was sie nicht brauchen.
    Oder zeigst du ihnen auch deine Schuhgrösse,die Möpse deiner Frau usw??? Na also. Die haben nur deinen Führerschein zu sehen und da steht alles drauf.

    Meistens ist s ja so,hunde die Bellen beissen nicht.
    Oder wollen ihre Einstellung auf andere projezieren.
    Ich weiss nur das zuviel Obrigkeitshörigkeit falsch ist.
    Was Meister Wandt und Co machen wird
    spannend bleiben. Und in naher Zukunft
    auch lesenswert.Geistige querschläger sind
    immer mal dabei. Kann man nicht ändern.
    Und ab hier lohnt sich auch weitere Mutmassungen
    und äusserungen nicht.