Beiträge von daddel

    Na dann zeig noch mal einen umgeschriebenen Kenia Lappen über CZ !

    Kannste nich....Ochhhh. "Magger" geh wieder heim.


    EDIT: Zur deiner Info. Ich hab 2007 angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen, 2009 dann in CZ umgesetzt.

    Und das mit allen geltenden Regeln. Ich hab meinen dann auch sauber umgeschrieben bekommen.

    Mit der Keniapappe kannst froh sein wenn dich ein Zirkus mal auf nen Elefanten reiten lässt.

    TROLL:bumm:

    Dann drück dich gefälligst deutlich aus!

    Ich klick mich sicher nicht durch deine links.

    Oben behauptest du das es für Empfänger von Sozialleistungen überhaupt kein Problem darstellt mal eben für 6 Monate ins Ausland zu gehen!

    Und ALG 2 ist nunmal eine Sozialleistung!

    Und selbst unter ALG 1 ist es mehr als schwer diese Genehmigung zu bekommen! Zumal auf 6 Monate.


    Aber mit dir zu diskutieren erspare ich mir lieber. Macht keinen Sinn und bringt eh nix da du der Überzeugung bist allwissend zu sein.


    Damit Thema ENDE!

    Genau, und da fängt schon an das du nichtmal weist was schon alles ermittelt wurde. Sunny braucht Tipps wie sie beruflich weitermachen kann und das hat XDiver schon beantwortet. Auch deshalb war meine Frage welche Therapie sie den macht.

    Du jedoch kommst jetzt daher und gibst Tipps wie man Tatsachen (nach 2 Wochen) vedrehen kann. Das war hier nie gefragt!

    Och Dombay , ich beschäftige mich seit 2006 mit dem EU-FS, hab ihn auch 2008 in CZ gemacht und erfolgreich in einen D-FS umgeschrieben.

    Warum ich noch hier bin? Das Thema interessiert mich immer noch.


    Das deine Tipps hier manchmal fragwürdig sind, haben ja schon andere User an anderer Stelle angemerkt.


    In meinen Augen bist du ein kleiner stinker! Sorry. Aber damit sind wir dann quitt.


    Und nun zurück zum Thema!


    Zitat

    Dann brauchst noch einen guten sehr guten Freund der sagt er ist gefahren, da er auch schon was getrunken hatte, hast du die Schuld auf dich genommen

    Die Logik erkenne ich dabei nicht wirklich.

    Wenn du deine Pappe retten willst, stell deine Schwester unglaublich hin. Eifersüchtig, Familienstres usw. Dann brauchst noch einen guten sehr guten Freund der sagt er ist gefahren, da er auch schon was getrunken hatte, hast du die Schuld auf dich genommen. Dazu sollte man aber auch den Verlauf kennen, was da anging!

    Dombay , :VL2:. Bei dir frage ich mich schon manchmal ob du deine Tipps hier selber ernst nimmst. Aber du hast ja "Opa Status", und im alter ist man ab und zu dann doch etwas verwirrt.

    Die Bewerung kommt erst wenn man nach Ulf Braun sucht. Selbst bei Olga Braun kommt nichts zum bewerten sondern direkt die Homepage.


    holger , hast die ein schönes Fleckchen ausgesucht. Ein Kumpel von mir ist kürzlich nach Spanien ausgewandert, hat sich ne Finka gekauft und kommt gar nicht raus aus dem schwärmen. Die immobilienpreise sind aber auch der Hammer und die Leute sowieso.

    Man kann momentan keinen mit guten Gewissen einen EU-FS empfehlen. Ganz egal welches Land. Die Vermittler haben es einfach schamlos übertrieben und versuchen jetzt mit utopischen versprechen auch noch den Rest abzufischen. Entweder man wartet ob sich evtl. nochmal ein Land anbietet, oder man schlägt den Weg zur MPU ein. Alternativ lernt man den Busfahrplan auswendig.

    Man sollte ihm auch sagen das die Umschreibung keine Nachteile bringt - eher Vorteile da der Schein nicht evtl. nach CZ zurück geschickt wird.

    holger , dein "Hausforum" scheint ja für längere Zeit nichts mehr zu werden. Schreib dich doch mal mit Paule zusammen ob er nicht Lust hat hier eine Unterkategorie mit MPU Vorbereitung einzurichten. Passt dann zwar nicht ganz in ein EU-FS Forum, aber Bedarf ist da und mit deiner Erfahrung und evtl. deiner Kollegen aus dem alten Forum erachte ich das durchaus für sinnvoll. Zumal EU-FS ja erstmal auf Eis gelegt sind.


    PS. Die Forensoftware lässt abgesperrte Bereiche zu.

    Und solltest du zur Führerscheinstelle gehen, erzähl denen blos nicht das du in Psychologischer bzw. Suchtbehandlung bist. Das kann gewaltig nach hinten losgehen.


    Frage @ all: Gibts da eigendlich einen Toleranzbereich? Also bei der Blutprobe +/- 0,05 zb.

    Der Wert ist ja verdammt knapp.