Beiträge von Gulibert

    Veto. Die Erteilung des Pl-FS ist ein Verwaltungsakt eines souveränen EU-Landes, ein sogenannter Hoheitsakt, der nicht angezweifelt werden darf. Da muß der EU-FS-Inhaber gar nichts beweisen. Sollten sich allerdings nach Rückfragen an den Ausstellerstaat, via Amtshilfeersuchen, unbestreitbare Informationen eines WS-Verstoßes oder sonstige Unstimmigkeiten ergeben, dann wars das gewesen. Das ehemalige "Killerkriterium", auf diverse Fragestellungen aus D mit "unknown" zu antworten, wurde übrigens mittlerweile gerichtlich entkräftet.

    naja so ganz überholt scheint es wohl nicht zu sein, leider ist der Artikel auch etwas schwammig.


    https://www.lto.de/recht/nachr…schechien-scheinwohnsitz/



    https://mobil.kostenlose-urtei…ehrerschein.news28513.htm

    Ich hab mir das jetzt nicht durchgelesen, aber wieso solltest du das nicht sagen dürfen? Ich bin der Meinung, wer bei der Höhe von Promille noch ohne Probleme fahren kann als wär er nüchtern, dann spricht das schon für sich. Nämlich das man das trinken gewohnt ist. Ich würde da kein Blatt vor den Mund nehmen.


    Und für was möchtest du denen von Shisha rauchen erzählen? Würde ich gar nicht machen, ist ja wieder eine Droge und zu viel Kohlenmonoxid kann fahruntüchtig machen und eine Gefahr für die achso disziplinierten anständigen Menschen auf den Strassen bedeuten. 🤣🤣🤣🤣 lass das mit der Shisha weg, meine Meinung.


    Hab es nun doch mal schnell überflogen. Sag niemals nie. Es kann immer mal zu einer Situation kommen die du nicht mehr unter Kontrolle hast und zu viel für dich ist. Tor der Eltern oder sonst was. Wie auch immer... Ein Rückfall beginnt nicht beim eigentlichen Konsum...... sondern schon früher, nämlich im Kopf. Weiß jetzt nicht ob da auch was von iwo Hilfe holen steht, aber es ist nie verkehrt es zu erwähnen. Ich würde auf jeden Fall noch sagen das man es nie komplett ausschliessen kann, aber dir vorgenommen hast bevor es passiert schon Unterstützung und Hilfe zu holen.


    Das man niemals wieder besoffen am Steuer sitzen wird wollen sie nicht wirklich hören.

    Ist es möglich den Schein ohne Name und Füherscheinnummer etc. Eventuell mal als Bild im Anhang hochzuladen. Der letze Schein den ich hier gesehen hab war ne Fälschung und angeblich aus Polen😂 davor hat man nur noch einen Schein hier sehen können und der wurde nur über gute Verbindungen ausgehändigt, was der Vermittler schon seit ca. Drei Jahren nicht auf die Reihe bekommt hat und trotzdem fröhlich seine Wohnsitze in Netz anbietet

    Naja, nix mit schmieren ist weit hergeholt... Ein guter Freund ist Rumäne und höre von da drüben genug Storys, auch was das Thema Führerschein betrifft. Darf's meinen Post von vorhin auch nicht so wörtlich nehmen. Dann sage ich schon mal herzlichen Glückwunsch. Du hast das Ding schon selbst in der Hand, oder kommt der Schein erst noch per Post zu dir nach Hause?

    ich glaub trotzdem das da was von der fsst kommen wird. Was später ein Gericht entscheidet, weiß ich nicht. Wenn ich Tramal aufgrund einer Operation für paar Wochen nehmen müsst, dann würde ich ein Auto auf jeden Fall nicht bewegen. Dazu ist der Führerschein viel zu wichtig um ihn einfach mal so aufs Spiel zu setzen. Wenn es um Medikamente geht die halt immer genommen werden müssen, dann sieht die Situation natürlich nochmals anders aus, aber in diesem Fall für ich mir lieber die Antworten von Anwälten geben laden und Informationen bei einer Führerscheinstelle einholen etc

    Ich schätze das man trotzdem eine Prüfung über sich ergehen lassen muss, zumindest bei der Opiate. Kann mir da gut vorstellen dass diese Prüfung allerdings nicht viel dann mor der Thematik sucht, sondern eher in die Richtung Reaktionszeiten gehen wird.

    Die FSST argumentiert es halt nur dann anders...


    Kenne aber auch die Gesetze nicht was das alles betrifft

    Du zeigst nicht den Vermieter an du zeigst Ulf an. Und zwar nicht weil du einen Fakewohnsitz haben wolltest um illegal deinen FS zu machen, sondern weil du einen Wohnsitz haben wolltest, samt Schlüssel und allem. Die warten dort eh nur auf sowas.


    Mal schauen was dann der vermittelte Vermieter dazu sagt.


    Achso kleiner Bonus noch: Ich habe einen polnischen Bekannten der mir einen Gefallen schuldet und mitkommen würde nach Slubice zum übersetzen. Falls Interesse besteht einfach Mal persönlich anschreiben.

    probieren geht über studieren.

    das stimmt auch wieder 😒

    <<< kleiner Zusatz: Ulf wird auf jeden Fall sagen daß er das Geld nicht zurück gibt.


    D.h. an die Polizei wenden wegen Betrug. Garnicht wegen Führerschein sondern wegen der Wohnung für die man bezahlt hat und auf die man gemeldet ist. Daraufhin wird Ulf wahrscheinlich sagen, dass er nicht der Vermieter ist, also muss er die Daten von seinem Vermieter Kontakt herausgeben. Spätestens da wird es interessant und bedeutet für Herrn B. mehr Stress als die Sache Wert ist, denn der Vermieter wird sich wahrscheinlich garnicht daran erinnern können vermietet zu haben und bei einer Abfrage bestätigt sich, dass mehrere Personen zwar gemeldet sind, der Vermieter aber behaupten wird, dass er davon nichts weiß, da er keine Lust hast eine Strafe zu bezahlen. Die Sache ist gratis und kostet nichts für deinen Kumpel. Für Ulf B. wird es weniger spaßig

    da lohnt sich auch noch die Verlängerung die per Überweisung auch nachvollziehbar ist abzuwarten... 300 Euro mehr zahlen das sonst keiner mehr abgezockt wird ist doch mal was 🤙

    Danke für eure Antworten. Ich halt euch auf dem laufenden.

    Aber warum hat es vor vier Jahren in Ungarn und Polen geklappt? Hat sich irgendwas geändert oder ist denen die Kohle zu Kopf gestiegen. Was für ein Mist. Dann sind seine 1350€ wohl weg😔 und ich trollo hab ihm da auch noch hin vermittelt 😧

    mach dir wegen dem hin vermitteln keine Vorwürfe... Mir geht's da nicht anders, nur bei mir war es statt ein Freund, meine damalige Freundin bei der Fahrschule wo man sich auch die Nägel machen lassen kann, denke hier weiß jeder wer damit gemeint ist.


    Polen stellt sich halt inzwischen quer... Angeblich hätte ne deutsche Fahrschülerin nach Durchgefallener praktischer Prüfung das Auto vom Prüfer geklaut und war dann ne halbe Stunde shoppen gefahren... Ob das alles so stimmt und der wahre Grund ist, das weiß ich nicht.


    Du schreibst hier aber auch grade was von Ungarn? Wer sagt das in Ungarn nichts mehr gehen soll?


    Ah jetzt sehe ich es... Ich glaub da noch nicht so wirklich daran, was hier paar Leute bezüglich Ungarn schreiben.

    Ja über Drive Point hatte ich einiges gelesen. Bin deswegen ziemlich verunsichert. Bis nu war ich mit der EU Führerschein Agentur ziemlich zufrieden, da es 2016 in Ungarn über diese Agentur von Hr Geißler sehr gut geklappt hatte mit dem Führerschein. Durch den ganzen Corona Shit hatte ein Freund sich nu für Polen statt Ungarn entschieden, da es näher liegt. Meinst das geht in die Hose? Ungarn hatte vor vier Jahren nämlich top geklappt. Lg

    wenn er jetzt in Polen ist, dann Hut ab... Ich glaube das Geld ist futsch... Hoffe es natürlich nicht, aber ist so gut wie sicher das es so kommt.


    Wäre nett wenn du bezüglich deinem Freund öfters mal wob Update hier Posten könntest.