Beiträge von nixx

    mich überfordert die ganze Situation komplett


    Dann würde ich das Autofahren ganz sein lassen.


    Entweder eine Verlustanzeige be der Polizei und damit zum StVA oder, falls die deutsche Bürokratie das
    ermöglicht, oder den alten beim StVA als verloren melden u. via internet einen ersatz bestellen.
    Grund des Verlustes: verloren.


    Basta.

    Zitat

    und ich wurde gefragt ob ich hier als Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz angemeldet werden möchte


    Da das erlangen des Führerscheins im Hintergrund steht sollte Dir das eigentlich schon vor dem Arbeitsantritt in
    Österreich klar sein. (Ist die Wohnung eigentlich Provisions/Kautionsfrei?)


    Airbnb als regulärer Wohnsitz wird nach meinem Wissen nicht akzeptiert, da müsst man aber jeweils mit dem
    Vermieter reden ob der/die sich darauf einlässt. Wobei das ganze eigentlich überflüssig ist, wenn ja eine Wohnung
    schon vorhanden ist! Für was also 2 mal suchen?!


    Aber fantasiarala2 hatte doch geschrieben das die alte entzogenen FE auch den MotorradFS beinhaltete und da er ja weit über 15 jahr alt ist vermutlich auch noch die alten 3er Klasse (wenn erteilung vor 1999) wie BE usw.


    Danach hat sie dann wohl einen EU-FS nur mit Klasse B gemacht, aber normal müßten doch die alten klassen doch ohne Prüfung wiedererteilt werden, oder?


    oder verstehe ich da jetzt was verkehrt?

    Bei vorhandenen Klassen C sollte B doch Prüfungsfrei mit drin sein. Oder verhält sich da
    eu-"Recht" (lach) anders als die Schweiz? Bei uns ist bei bestandenen Prüfungen für C/E
    und/oder D/E, B/E mit drin. Also bei allem über 3.5T GG ist der Schein für das Auto
    gesechenkt.