Beiträge von CabrioM50B32

    Natürlich geht es darum.

    Diese Leistungen wurden vereinbart und erbracht.

    "Garantierte Ausstellung" wird zwar versprochen, besagt aber nicht viel.

    Er hat in dem Fall den Vorteil, dass die Nichtausstellung nicht seine Schuld ist, quasi höhere Gewalt.

    Zudem wurde der FS noch nicht bezahlt, ergo kein Betrug.

    Was hier weiterhilft sind Gesprächsverläufe bei WhatsApp, in denen er klar und deutlich die aktuelle Situation leugnet.

    Genau, in Polen.

    Also heißt es, polnischen Anwalt finden, dessen Honorar nebst Dolmetscher zahlen.

    Erstinstanzlich, falls es soweit kommt, keine Klärung, da deutsches Vertragsrecht.

    Alternativ deutscher RA mit Zulassung in PL oder Kooperation ebenda.

    Auch nicht billig, RS ist da sowieso raus.

    Nochmal, welche der zugesicherten untenstehenden Leistungen hat Olga nicht erbracht?


    Natürlich soll er machen, evtl. bringt die Anzeige den Stein ins Rollen.

    Es kommt nur alles ziemlich planlos rüber.

    Noch nichtmal Anzeige erstattet, sieht sich aber schon vorm EuGH.

    Schlussendlich klemmts am Geld, das Vorhaben übernimmt keine RS und auch kein RA zu den Gebühren nach RVG.

    Zum Vertrag:


    Natürlich sind mündliche Verträge bindend.

    Und alle vereinbarten Leistungen wurden auch erbracht.

    Das ist ja das Problem.

    Ist es deutsches strafrecht ?

    Junge echt

    Wenn man ein Urteil nicht anfechten kann kann man Verfassungsklage machen und danach irgendwann landet man bei eugh

    Intelligenz Bestie

    Bestimmt.

    Verfassungsklage wegen eines Vermögensdeliktes.

    Genau dafür ist das Verfassungsgericht da, stimmt.

    Irgendwann landest du irgendwo, aber ganz sicher nicht vor dem EuGH:tuut:

    Wie gesagt, machen, nicht quatschen.

    Die Screenshots findest du übrigens auch zig-fach hier im Forum.

    Nochmal, du bist nicht der erste Geprellte, der auf die Idee kommt.

    Die beiden ziehen weiterhin Leute ab, die Garantie steht immer noch auf der Seite.

    Meinst du, darüber sind sie angreifbar?

    Lies mal alles, aufmerksam und mehrfach.

    Auch den Haftungsausschluß.

    Deine Anmeldung über die Seite besagt gar nichts.

    Damit vereinbarst du einen Termin im Büro.

    Mehr nicht.

    Die vereinbarten Leistungen wurden erbracht, die Ausstellung liegt nicht im Verantwortungsbereich von Olga und Ulf.

    Es wäre ja zu begrüßen, wenn eine Anzeige dem Treiben ein Ende setzen würde.

    Funktioniert leider nicht.

    Bewerte ihn doch erstmal, damit wäre viel getan.

    Meine Olga macht deinen Rechtsanwalt platt :bäh:

    Deine Olga?

    Ich denke, ich bin Ulf?

    :lach:


    Geheim :

    Nicht quatschen, machen.

    Weise aber deinen RA auf die noch laufenden Verfahren bzgl. Klage auf Ausstellung hin.

    Solange das noch offen ist wird es schwer, einen Betrug nachzuweisen.

    Auf jeden Fall brauchst du was Schriftliches nebst verlässlichen Zeugen.

    Letzteres hat Olga definitiv in Form ihrer Angestellten.

    Unter anderem Ulf:knips:

    Lies aber trotzdem mal die Aussagen von RA Wandt zum Thema Betrug.

    Er sieht da keine Aussicht auf Erfolg.

    Und der ist sehr weit im Thema drin, das nur nebenbei.

    Damals stand da nichts...:lach:

    Natürlich stand es dort.


    Wie gesagt, nutz mal die Forensuche.

    Wenn du die Hinweise ( von Ulf selber!!!)

    ignorierst - selbst schuld.

    Aber tröste dich, du bist nicht der Einzige gewesen, der sich trotz Warnungen da angemeldet hat.

    Die Seite mag irreführend sein, das Forum ist es nicht.

    Gibt es dort auch nicht...

    Wurde aber in den letzten 2 Jahren hinreichend diskutiert.

    Wie gesagt, mit ungefähr 5 Minuten Forensuche wüßtest du schon Bescheid, gibt ungefähr 500 Seiten zum Thema:knips:

    Ich bin mir relativ sicher, dass dir der Anwalt nichts bringt.

    Deshalb nochmal die Frage, Gerichststandort geklärt?

    Bzg. Intelligenz, du hast ernsthaft die Hinweise auf der HP übersehen?

    Die Bewertungen bei FB?

    Trotz Verlinkung durch Ulf selber auch das Forum hier nicht gefunden?

    Natürlich ist es Betrug.

    Den musst du allerdings nachweisen können.

    Wenn ich aber schon wieder "Sammelklage" lese, ist der Ausgang klar.

    Ohne den Hauch einer Ahnung rumtröten, das wars dann schon.

    Achso, wenn Ulf was unterschrieben hat war es eine Quittung.

    Oder lizardking78 ist ein Ausnahmefall mit schriftlichen Vertrag.

    Weshalb die Fahrschule anzeigen?

    Was hat die damit zu tun?


    Ich sag ja, komplett ahnungslos.

    Aber macht mal.


    PS:

    Warum erst am 1.12.?

    Die Ausstellung wird doch mit konkretem Zeitraum garantiert.

    Nachfrist gesetzt?

    Schriftlich auf Vertragserfüllung bestanden?

    Deckung abgesichert?

    Polnischen Juristen gesucht?

    Gerichtsstandort geklärt?

    ich werde ihn anzeigen wegen Vorsätzlichem Betrug und Irreführung der Kunden wenn ich bis zum 1.12 nichts höre

    Wenn er bis mai noch gesperrt war hätte er mich garnicht annehmen dürfen.

    Wo und wegen was willst du ihn denn anzeigen?

    Ihm gehört weder die Firma noch hast du einen Vertrag mit ihm.

    Außerdem sittenwidriges Geschäft, du hast genau Null an Argumenten.

    Man sollte nicht denken, dass Ulf und Olga doof sind.

    Die Idee mit der Anzeige hatten schon viele vor dir.

    Wie man sieht, mit eher mäßigem Erfolg.

    Steht aber alles im Forum.

    Die Geschichte läuft ja nun schon seit 2017.:knips:

    Ist mir bekannt, Alf.

    Trotzdem war nichts aufgehoben, es wurden nur Neukunden ausgestellt.

    Bei Aufhebung hätten die von den Verfahren betroffenen Kunden ihren FS erhalten, so wie du.

    War aber nicht der Fall.

    Und wie Ulf ja schon schrieb, hat auch Warschau welche von denen abgelehnt, die in Slubice gemeldet waren.

    PKK in Slubice erteilt, keine Zuständigkeit in Warschau.

    Da kommt nix mehr...

    Weil der Anlage-11-Staaten-FS dir hier mit MPU-Auflage nichts nützt ist dieser, wie alle deine Tipps, völlig sinnlos.


    hubi :

    Vorher informieren wäre besser gewesen:knips:

    Wozu fragst du denn hier, wenn du sowieso alles besser weißt?

    Woher mein FS ist geht dich eher weniger etwas an, oder?

    Du hast keine Pesel, liegt an der Anmeldeprozedur.

    Notariell beglaubigter Mietvertrag, super.

    Angemeldet wird auf der Behörde, dann gibts auch eine Bürgerkarte.

    Woher ich das weiß?

    Weil ich mich informiere.

    Lies mal die Beiträge von jagus .

    Da hast du alles, was du wissen musst.

    Schon mal ein Verfahren bzgl. NU wegen WS durch?

    Du Auskenner:lach:

    Das sieht mir mehr nach bißchen Werbung aus.

    Klar, mittlerweile hat der letzte Dödel mitbekommen, dass PL abgeraucht ist, da fischt man eben mit dieser Masche nach Kunden.

    Auch das haben bisher alle Vermittler so gemacht.

    Siehe den Typen mit dem Italien-FS, Hansdiddi's Mehrfachnicks, um die Keniascheiße anzupreisen etc.

    So durchschaubar, trotzdem klappt es immer wieder.

    Solche Leute wollen einfach abgezogen werden.

    Hat er nicht.

    Die stellen die Zuständigkeit ausschließlich über einen Mietvertrag her.

    Steht auch auf der Seite, "Vermittlung eines WS...".


    Bei der ersten genaueren Prüfung ist das Ding futsch.

    Hat doch kürzlich erst wieder einer Post aus Stettin bekommen.

    Nachdem jetzt alle nach Pölitz ausweichen wird das nicht mehr lange gehen.

    Erst recht nicht, nachdem der FS-Guru himself nun auch noch Warschau geweckt hat.

    Ich sag mal, Ende des Jahres ist komplett Finale.

    Gebe ich gerne Bescheid wenn meiner in 3 Wochen da ist. Das klappt, wie beim Kumpel auch. Die sind ja extra weg aus Stettin, damit es klappt.

    In Ungarn weiß ich aber, dass es definitiv nicht klappt. Ich war selbst in Budapest und habe dort mehrere Fahrschulen besucht, die auch alle Deutsch sprachen,

    Es ist mir schleierhaft, wie die empfohlen werden können.

    Na dann, wir sind gespannt.

    Wenn du vor Entzug verzichtet hast oder noch nie einen Lappen hattest, dann klappt es evtl.

    Hast du den Thread hier von Anfang an gelesen?

    Überhaupt mal bißchen eingelesen, was PL seit 2017 betrifft?

    Zusammengefasst warten um die ca. 800 Leute, schätze ich.

    Die Hälfte davon sind Ulfs Kunden, die anderen Abzocker sind aber auch nicht besser.

    Hr. Morce hat schon vor geraumer Zeit den Stecker gezogen, Ulf sucht krampfhaft eine Behörde, die ausstellt, gefälschte FS als Referenz, usw. usf....

    Aber ja, läuft ganz prima in Polen, völlig problemlos.

    Richtig gut ist auch die Meldung per Mietvertrag, das hat Bestand.

    Dazu die Erteilung vor 185 Tagen, einen wasserdichteren FS kann man sich nicht vorstellen.

    Richtig perfekt wird es, wenn du noch in D gemeldet bist.

    Dann ist dein FS absolut sicher:lach:

    Dazu müsste es aber ursächlich sein.

    Ein nicht eingetragenes Lenkrad z.B. führt auch nicht zum Verlust des Versicherungsschutzes.

    Anders sieht es bei Beleuchtung etc. aus.

    Der einfachste und sicherste Weg ist trotzdem auf die Rolle, ab zur Dekra oder im Westen zum Tüv, abnehmen lassen, eintragen lassen.