Beiträge von ohne

    das Problem ist, Du bist im falschen Forum!


    Tu dir ein gefallen . Lass die Tasten hier aus !!


    Mach ne Woche was schönes abseits von FS Problemen.


    Dann meldest Du dich in Holgers Forum an oder im Verkehrsportal.


    Da schreibst Du mal deine Geschichte auf.


    Ich gebe dir den Tip, etwas zu machen was dir Spaß macht und dich dabei ernsthaft zu hinterfragen ob Du wirklich kein Problem hast. ( abseits vom Straßenverkehr)


    Dann fang an mit Haare oder geh pinkeln 1 Jahr . Oder bleib im Forum und geh zum Ulf oder EU Fahrer Didi oder zum Kot....brocken nach Ungarn.

    Oder mach es selbst.


    DIR würde ich aber eine MPU empfehlen.


    Wie gesagt lass das Forum lings liegen!!!

    Ich habe den FS unter der Voraussetzung bekommen, keinerlei Ansprüche geltend zu machen. Das war mir als junger Spund damals relativ egal. Ich wollte einfach nur meinen FS wieder.

    Also hätten Ansprüche auch geltend gemacht werden können

    Ganz ehrlich? Kein Schwein!

    Ja und das wäre rechtlich schon interessant! Da könnte ja jeder grüne kommen.

    Ich meine wenn der Schein dann echt ist, ist die Ermittlung nix.


    Wenn ich eine Hausdurchsuchung habe und es wird nichts gefunden kommt ja auch der Staat dafür auf.

    auf den PL FS mit der NU kann ich in D aber verzichten!


    Ich stelle einen Antrag auf Neuerteilung einer D FE. Dabei verzichte ich auf den PL FS. Den Antrag ziehe ich dann in D zurück. Weil mir die linke Brustwarze jukt.

    ( Formular zum Verzicht liegt zur MPU Aufforderung bzw. für die NU, gleich dabei. Cabrio hat es hier auch mal gezeigt...)


    Dann ist der PL FS weg. Ich fahre dann zum Michel und Justizia nach kumbuktu oder er macht jetzt in Bulgarien mit Didi was auf.und mache eine neue FE die dann sehr wohl gültig ist !


    Und der PL FS ist weg.

    In PL kann man auf den Schein nicht verzichten.


    Die Figur, dir in HU FE vermittelt , bekommt auch einen Verzicht der PL FE hin.....

    auf jeden Fall zieht dies ein Gerichtsverfahren nach sich. Das eine Straftat.


    Da die Tür ordentlich einen Weg hat, liegt der Schaden auch über 1300 Euro.


    Stichwort Lehrneffekt wird beim Richter bei einem Ju gen Menschen auch vorhanden sein .


    Aber das lässt sich alles klären .

    ich würde das aber etwas taktisch angehen.


    Du gehst zur FEB, sagst denen am letzten Freitag wurdest Du angehalten von der Rennleitung. Der nette Beamte hatte dich auf deinen Eintrag der Unanfechtbaren.... aufmerksam gemacht und hier angefangen nach zu fragen.

    Dies sei dir jetzt sehr unangenehm zumal Du auch Begleitung im Auto hattest.


    Ich würde nun fragen was zu tuen ist. Laut meinet FEB müsste ein Antrag auf Neuerteilung gestellt werden. Da nur dann der Eintrag raus ist.

    ( ein schreiben der FEB könnte wohl auch reichen , das der Schein echt ist, nur bekommt man denn einfach so?)


    Und dann würde ich um Aushändigung des Antrages bitten!

    180 Euro, Sehtest, erste Hilfe.

    Dabei darf keine MPU gefordert werden. ( da du eine gültige PL FE hast) Sollte das Geschehen, Wandt anrufen

    Schreibst Du lediglich um, bleibt der Eintrag dennoch!


    Dann musst einfach einen Antrag auf Neuerteilung stellen .


    Laut Wandt dürfte auch dann ( wenn die FE regelkonform ausgestellt ist!) keine MPU gefordert werden.


    Stell doch mal einen Antrag. Bzw. geh mal zur FEB. Rein rechtlich darf bei Umschreibung und Neuerteilung keine MPU gefordert werden.

    Notfalls dannach den Anwalt machen lassen.

    hast Du wie ich einen Eintrag im FZR "unanfechtbare Entziehung der FE " kannst Du trotz MPU diesen Eintrag dann nicht entfernen wenn Du den PL FS nicht abgibst. Das geht nur über eine Neuerteilung einer D FS.

    äähm du hast nen gültige EU FS. Für was ne MPU?? Was soll die Frage und vor allem was soll das generell?

    Du hast nen FS und gut .


    Aber gut:


    Also wenn Du Lust hast nen bisschen Bluna zu sein.


    Geh doch zu deiner FEB und sage zu denen Hallo, ich habe zwar einen gültigen EU FS aus PL möchte aber gern noch die MPU machen. Können sie diese anordnen?


    Es wäre unzulässig im zuge der Umschreibung eine MPU zu fordern, seitens der FEB. Das fällt also aus!


    Ich denke Du müsstest auf deinen PL FS verzichten. Stellst dann einen Antrag auf Neuerteilung der D FS wurde dir ja entzogen damals?


    Dann wärst du kurz ohne FE bis Du die MPU bestanden hast. Oder die FEB denkt ebenfalls Du bist Bluna und lässt sich auf einen Deal ein, das Du den PL erst später abgibst ( glaube ich aber nicht)


    Bestehst Du die MPU nicht ist deine PL FE gleich mit weg. Da Du ja vorher darauf verzichtet hast für die Neuerteilung!


    Also ich finde das ziemlich bescheuert u. Ehrlich zu sein.....

    wer soll dir da helfen? Wenn Du rein rechtlich fahren kannst ?


    Ok der Kandidat hat Option


    A ) fahren, was er ja darf

    B ) sich klein machen und machen was er nicht muss.



    So up to you... Jammern bringt Dir gar nicht's. Dann hättest Du ne MPU machen müssen. Zu dem Schein muss man stehen.


    Fahr weiter oder lass es.