Beiträge von Blackpearl07

    Hast eine Pn

    Wenn sich jeder mal an die Regeln halten würde ,manche es nicht als lapidar ansehen und es Ernst nehmen würden,jeder mal auch nicht nur an sich,sondern auch an andere denken würde,gäbe es nicht so viele Infektionen und wieder einen Lockdown.Solange manche Menschen das nicht verstanden haben,wird es nie aufhören,Impfstoff hin oder her.Manche Leute kann ich echt nicht verstehen,wie man so leichtsinnig mit seiner eigenen und auch mit anderleuts Gesundheit umgehen kann.

    Diese Quarantäne gilt aber erst ab einem Aufenthalt über 3 Tage, soweit ich das mitbekommen hab... Falls ich da was veraltetes in Erinnerung habe, dann korrigiert mich bitte.


    Und ab 8. November werden die 14 Tage glaub auch auf 10 Tage verkü

    Lt auswärtigem Amt ist Polen komplett dicht! In manchen Ländern gilt allerdings tatsächlich noch die 72 Stunden Regelung! Dieses kann man aber auf den Seiten des auswärtigen Amtes nachlesen

    In Italien wird eine obligatorische Abfrage ans deutsche Kba gestellt.Da sollte man in Italien schon reinen Wein einschenken und muss sich der dortigen Variante der Mpu unterwerfen,diese stellt sich genauso schwer heraus wie in D. Es wird ein Dolmetscher benötigt,aber möglich ist es in Italien allemal,wenn auch aufwendig.

    Wenn Du derzeit einen Eu-Fs besitzt könntest Du doch bei der Gelegenheit drüber nachdenken den in einen Deutschen umschreiben zu lassen .....

    Das ist doch wohl nicht Dein Ernst, daß diese Argumentation wirklich so gemeint ist, wie Du es geschildert hast????
    Habe selten so was Menschenverachtendes gelesen! Hoffe, Deine Strafe wird Dir weh tun!

    Heute bekam ich einen Anruf.Jemand wollte über mich eine Erweiterung auf Klasse BE machen.Es gibt folgendes Problem:Erwerb Klasse B in CZ(2006)mit D-WS.FE wurde aberkannt.Erweiterung auf Klasse A in CZ(2009)mit CZ-WS.Jetzt Anzeige wegen FoFe wegen ungültiger Klasse B(war ja behördlich erfaßt).Ich sagte ihm,so gerne ich Geld verdiene,daß eine nachträgliche Erweiterung jetzt natürlich gar nichts bringt.Die einzigste Chance,die ich für ihn sehe ist,daß sein Anwalt vor Gericht so argumentieren muß,daß durch den Neuerwerb Klasse A in 2009 die erneute Fahreignung für die Gruppe 1,zu der ja auch die Klasse B gehört,wieder hergestellt wurde.Wie ist eure Meinung dazu?


    Belmondo : Solltest vielleicht auf die Lösung des Problem 's erwähnen und was ist, wenn man sich keinen Anwalt leisten kann?!
    LG
    Blackpearl :soist: