Führerschein abgenommen

  • Ich bin meinen Lappen los....
    und alles nur wegen eines blöden Polizisten
    Das Gespräch lief so:


    Polizist: Fahrzeugpapiere und aussteigen, ich denke, Sie sind betrunken!
    Ich: Ich versichere Ihnen, ich habe nichts getrunken.
    Polizist: Ok, machen wir einen kleinen Test! Stellen Sie sich vor:
    Sie fahren im Dunkeln auf einer Strasse, da kommen Ihnen zwei Lichter entgegen, was ist das?
    Ich: Ein Auto.
    Polizist: Na klar! Aber welches? Ein Mercedes, ein Audi oder ein BMW?
    Ich: Keine Ahnung!
    Polizist: Also doch betrunken.
    Ich: Unter Garantie nicht!


    Polizist: Okay, noch ein Test: Stellen Sie sich vor, Sie fahren im
    Dunkeln auf einer Strasse, da kommt Ihnen ein Licht entgegen, was ist
    das?
    Ich: Ein Motorrad!
    Polizist: Na klar! Aber welches? Eine Honda, eine Kawasaki oder eine Harley?
    Ich: Keine Ahnung!
    Polizist: Wie ich sagte, betrunken!
    Ich wurde langsam sauer, deshalb wurde ich mutig und stellte eine Gegenfrage.


    Ich: So.....Gegenfrage: Es steht eine Frau am Straßenrand. Sie trägt
    einen Mini, Netzstrümpfe und hochhackige Schuhe. Was ist das?
    Polizist: Na klar eine Nutte.
    Ich: Ja klar, aber welche? Ihre Tochter , ihre Frau oder ihre Mutter?
    Seither habe ich keinen Führerschein mehr!
    :lach:

  • :lach::lach::lach::Respekt::lach::lach:


    deine Gegenfrage War echt gut


    ich würde sofort ein Anwalt einschalten und würde auch mit ihm klären ob man ihn auch anzeigen kann wegen falscher verdächtigung