Muss man als Kraftfahrer bei TF<1,6%o zur MPU oder nicht?

  • Hallo liebes Forum,


    ein bekannter von mir hat folgendes Problem, wobei ich mir beim Sachverhalt nicht sicher bin!:


    Er hatte 5.2015 eine TF mit PKW ohne Unfall mit 1,45%o BAK in Bayern(Mittelfranken).


    Entzug laut gerichtsurteil 7 Monate.


    Er hatte 1999 schon mal eine TF ohne MPU(Also kleiner 1,6%o), wovon Die Rechtskräftigkeit des Urteils länger als 15 Jahre her ist, aus 1999 stammt.


    Seine zuständige FEB ist Ansbach in Bayern.


    Er kann 12.2015 die FE wieder beantragen, möchte aber jetzt schon wissen ob MPU droht oder nicht, was sagt ihr?


    EDIT: Er ist 53 Jahre alt, und will CE wieder beantragen.


    Grüße Andreas