FS in der Schweiz umtauschen

  • Hallo ans Forum,

    ich würde hier mal gerne euere Meinungen bzw Gedanken zu folgendem Sachverhalt lesen:

    Entzug (genauer: Verzicht) der FE 2004 wegen Cannabis
    FS-Erwerb 2012 in PL
    Bereits mehrfach in Kontrollen geraten, das Dokument ist echt und die Weiterfahrt wurde nicht beanstandet

    Aktuell lebe ich in Schleswig-Holstein und sehe einer Zusage über einen Arbeitsvertrag in der Schweiz entgegen.
    Arbeitsaufnahme (und Umzug) wäre in ca 2 Monaten

    Wie ich recherchiert habe muss der FS in einen CH'er umgetauscht werden - bei mir sowieso da auch beruflich, sprich mit Schweizer-KFZ'en gefahren werden wird.

    Die ganze Zeit dachte ich ich lasse hier noch umschreiben bevor ich umziehe um in der Schweiz nicht gleich einen "komischen" Eindruck zu machen, allerdings habe ich nun, da ich mich intensiv damit auseinandersetzte gelesen dass beim Antrag in der Schweiz Angaben zu vorherigen FE'en gemacht werden müssen.
    Also egal,
    - ich komme mit meinem PL-Schein, ich muss den dt. erwähnen
    - ich tausche jetzt um, ich muss den PL erwähnen

    was bewegt mich dazu in den dt umzutauschen bevor ich umziehe? Bei Rückwanderung (welche definitiv kommen wird) muss ich ja wieder den Schweizer gegen einen anderen umtauschen. Ich vermute wenn ich den PL gegen den Schweizer eintausche wird der PL-Führerschein nach PL übersendet (stimmt das?)

    oder ich lasse das mit dem umtauschen (in einen Deutschen), denn ich weiß nicht wie lange es aktuell dauern wird bis das zuständige Amt das geregelt hat...

    Was ist euere Meinung?

    ich habe mal in dieser Kategorie gepostet....

  • Also du musst spätesten nach 6 Monaten den Schweizer FS beantragen, der wird aber nicht umgetauscht sondern du bekommst einen Schweizer FS. Dein alten kannst du behalten! Und ja du musst Natürlich Angaben zu alten Lappen machen, irgendwie muss das Verkehrsamt dich ja einstufen um dir ein Schweizer FS auszustellen.

    Gr. holger


    Hinweis! Aktuell ist mein Hausforum wegen eines Datenbank Crash nicht mehr zu erreichen. Da nur der zuständige Administrator auf die Datenbank Zugriff hat, der aber seit Wochen verschollen ist, gibt es dort zur Zeit keinen Zugriff. Wer also Hilfe möchte, kann mich direkt ansprechen!


    Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.

  • Also du musst spätesten nach 6 Monaten den Schweizer FS beantragen, der wird aber nicht umgetauscht sondern du bekommst einen Schweizer FS. Dein alten kannst du behalten! Und ja du musst Natürlich Angaben zu alten Lappen machen, irgendwie muss das Verkehrsamt dich ja einstufen um dir ein Schweizer FS auszustellen.

    Das stimmt so nicht ganz Holger. Nach Einreise in die Schweiz hat man 1 Jahr Zeit seinen Führerschein umzutauschen.


    Den alten FS darf man logischerweise nicht behalten.


    Je nach Kanton wird im Formular zur Unschreibung gefragt ob man schonmals einen Entzug der Fahrerlaubnis hatte. (In Basel z.B. wird das nicht gefragt)

  • Also ich hab drei Jahre in der Schweiz gelebt, musste spätesten nach 6 Monaten den Schweizer FS haben und meinen alten deutschen FS hab ich auch noch. Auch meine Frau konnte Ihren de FS behalten. Aber in der Schweiz ticken die Uhren ja anders, daher könnte es auch von Kanton zu Kanton wieder anders sein. Das alles war natürlich 2009.


    Kann gut sein das es sich geändert hat in den letzten Jahren!


    Hab natürlich immer noch beide, beim DE sieht man das er 2005 ausgestellt wurde, kurz nach Ende meiner Sperrfrist und beim Schweizer 2009, kurz nach dem ich eingewandert bin. Hab den Swiss Lappen direkt beantragt gehabt.


    Bild URL abgelaufen!


    Zitat
    Je nach Kanton wird im Formular zur Unschreibung gefragt ob man schonmals einen Entzug der Fahrerlaubnis hatte. (In Basel z.B. wird das nicht gefragt

    In Luzern wurde damals nicht nachgefragt! Aber da der Kanton Rücksprache ans Deutsche VA gestellt hat, denke ich haben sie es eh gesehen.

    Gr. holger


    Hinweis! Aktuell ist mein Hausforum wegen eines Datenbank Crash nicht mehr zu erreichen. Da nur der zuständige Administrator auf die Datenbank Zugriff hat, der aber seit Wochen verschollen ist, gibt es dort zur Zeit keinen Zugriff. Wer also Hilfe möchte, kann mich direkt ansprechen!


    Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von holger ()

  • Anhang, ich habe es gerade mal bei der Schweizer Comparis nachgelesen, scheinbar hat sich wirklich einiges geändert. (AK von 2015)


    Spätestens nach 12 Monaten muss du den Swiss Lappen haben und richtig den deutschen darf man auch nicht mehr behalten.


    So ändern sich die Zeiten, war bei mir alles anders, daher sorry für die Falschauskunft!


    https://www.comparis.ch/umzug-…fuehrerschein-umschreiben

    Gr. holger


    Hinweis! Aktuell ist mein Hausforum wegen eines Datenbank Crash nicht mehr zu erreichen. Da nur der zuständige Administrator auf die Datenbank Zugriff hat, der aber seit Wochen verschollen ist, gibt es dort zur Zeit keinen Zugriff. Wer also Hilfe möchte, kann mich direkt ansprechen!


    Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.