Auto für Fahranfänger

  • Moin zusammen,


    kennt ihr gute Automarken für Fahranfänger? Ich weiß hier geht es mehr um Führerscheine aber meine Nichte hat ihren Führerschein grade bestanden und meine Schwester hat sich entschieden ihr ein Auto zum Geburtstag (in 2 Monaten) zu schenken. Ich dachte da könnt ihr vielleicht doch ein bisschen helfen ;)
    Habt ihr gute Ideen bzw. kennt ihr gute Automarken/-modele die passend für Fahranfänger sind? Würdet ihr Schaltung oder Automatik empfehlen?

    Freue mich auf eure Antworten :)

  • ohhh, da wirst du viele Meinungen hören! Meine persönliche Meinung ist, eher etwas kleineres, Fiesta, Twingo, Up in der Richtung. Man bekommt sie recht günstig, sind auch nicht Übermotorisiet, somit auch günstiger in Versicherung und Steuer. Wenn er z.B. 2Jahre TÜV hat, kann man nochmal TÜV machen und etwas größeres kaufen! Empfehlen würde ich mit Schaltung.

    Wie gesagt, meine Meinung

  • Gerade diese typischen Kleinwagen (Geschenk zum Abi...) werden von vielen Fahranfängern bevorzugt. Bei der Kalkulation der Versicherungsbeiträge wird die Unfallstatistik herangezogen. Da stehen diese Fahrzeuge weit oben angesiedelt und dementsprechend kostspielig wird es dann auch bei der Autoversicherung.

  • Ich persönlich würde zu nem Opel Astra G 1,6 mit 75 ps raten, der ist weder zu gross noch zu klein hat trotzdem viel platz für gepäck, und vorallem günstig im unterhalt , und auch das zuverlässigste was ich kenne

    Und eh villeicht welche jetzt anfangen zu haten, das ist eben meine persönliche meinung

  • Gerade diese typischen Kleinwagen (Geschenk zum Abi...) werden von vielen Fahranfängern bevorzugt. Bei der Kalkulation der Versicherungsbeiträge wird die Unfallstatistik herangezogen. Da stehen diese Fahrzeuge weit oben angesiedelt und dementsprechend kostspielig wird es dann auch bei der Autoversicherung.

    Da hast du vollkommen Recht!

    Es ist aber billiger als 2,0 Liter mit 150 PS, und dann bedenke mal das Thema Sicherheit?

    Ich selbst fahre nissan t 30 , dann Schrauben ein Freund und ich an meiner old Lady DB 109e 2,3 16v ,er selbst fährt 535i und old Lady 635csi , also liegen wir wir hier bei 200 - 300 PS.

    Ich möchte dich nicht kritisieren, aber was denkst du, mit was liegt ein Anfänger zuerst im Graben?

    Was sind da die paar Euro mehr? Ich denke halt Sicherheit geht vor.

    Das ist nur meine Meinung.

  • Ich persönlich würde zu nem Opel Astra G 1,6 mit 75 ps raten, der ist weder zu gross noch zu klein hat trotzdem viel platz für gepäck, und vorallem günstig im unterhalt , und auch das zuverlässigste was ich kenne

    Und eh villeicht welche jetzt anfangen zu haten, das ist eben meine persönliche meinung

    Hört sich gut an!

    So etwas in der Klasse :klatsch:

  • Neeeeee, Charlie. Das hast Du falsch verstanden. Habe doch gesagt, ich verkaufe ihn nicht nach Deutschland^^.


    By the way. Man kann 20 Leute fragen und es kommen 40 Autovorschläge. Kommt auch immer d#rauf an, was man anlegen kann und will. Ich habe meiner Tochter letztes Jahr einen Polo 6R zum 18. geschenkt. Ist sie überglücklich mit.

  • Dieser ist gut für einen Anfänger.

    Verkauft gerade mein Freund aus Dubai

    Neeeeee, Charlie. Das hast Du falsch verstanden. Habe doch gesagt, ich verkaufe ihn nicht nach Deutschland^^.


    By the way. Man kann 20 Leute fragen und es kommen 40 Autovorschläge. Kommt auch immer d#rauf an, was man anlegen kann und will. Ich habe meiner Tochter letztes Jahr einen Polo 6R zum 18. geschenkt. Ist sie überglücklich mit.

    :lach::lach::lach::nww::wink:

  • ... sagt der Fachmann, der so ÜBERHAUPT keine Ahnung hat, was weiter oben zu lesen ist.

    Diggah hast du keine Hobbys anstatt zu nerven ? Darf man nicht seine Meinungen äußern oder wie soll ich das verstehen ?... Musst mich nicht in jedem thread was ich kommentiere Runterziehen, weil ich was nicht mit meinem Auto wusste.:bumm: