FS Ausstellung in Polen geht's los oder wieder nur lügen?

  • hoffe dass einige betroffene ihn mal dort besuchen und zur Rede stellen... Was der Mist den er da treibt überhaupt soll.

    Das überrascht mich am meisten, dass sich der Ulf angesichts der aktuellen Lage ins "Feindesland" wagt.


    In Polen ist er juristisch definitiv nicht greifbar, wie das allerdings hier in Deutschland aussieht, weiß ich nicht.

    +++ Breaking-News: MPU-Mafia-Aufstand in Slubice erfolgreich niedergeschlagen +++ Terror-Landrat in Ketten aus Rathaus geschleppt +++ Recht und Ordnung wieder hergestellt +++ FEB stellt wieder aus +++ Ulf B. von dankbarer polnischer Bevölkerung als neuer Leiter der FEB vorgeschlagen +++ Weltweit erster Studiengang "Internationales Führerschein-Management" an der O. Braun-Akademie eingeführt +++ Landesweit einziges polnisches FAX-Gerät arbeitet wieder +++

  • Schade, ich habe Samstag keine Zeit. Das Schauspiel würde ich gerne sehen.

    Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
    Fachanwalt für Strafrecht


    Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
    Zweigertstr. 50
    45130 Essen
    Tel.: 0201 / 50 71 770
    Fax: 0201 / 50 71 7755


    FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017, 2018, 2019, 2020 ; Strafrecht 2017, 2018, 2019 und 2020

  • Schade, ich habe Samstag keine Zeit. Das Schauspiel würde ich gerne sehen.

    War eigentlich in Ordnung... ;)

  • Hat mal jemand was von dem ehemaligen User Polen Patti gehört?Wer sich erinnert der Polen Patti wollte sich doch beim Landrat beschweren weil die Brauns überteuerte Preise genommen haben und der eigentliche Preis nur ein Bruchteil von dem kostet.Würde mich echt mal interessieren was daraus geworden ist.Schade das der Polen Patti darauf hin gesperrt worden ist hier im Forum.

  • Sind hier noch Fahrschüler im forum die mittendrin sind ihren polnischen Schein zu machen oder schon damit durch sind und auf die Ausstellung warten.

    Eventuell kann man sich ja zusammen tun und mit der Hilfe eines polnischen Fahrlehrers und einem dolmetscher versuchen, eine Ausstellung in einer weit östlich gelegenen Region zu erwirken.

  • Ich war letzte Woche zur Anmeldung bei Drive Point in Stettin. Mir scheint als ob das alles eine perfide Masche ist. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass die nur mein Bestes wollen (Geld) und schreibe es als Lehrgeld ab. Ich kann jedem nur Raten die MPU einfach durchzuziehen.
    # EU Führerschein Mafia

  • Ich war letzte Woche zur Anmeldung bei Drive Point in Stettin. Mir scheint als ob das alles eine perfide Masche ist. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass die nur mein Bestes wollen (Geld) und schreibe es als Lehrgeld ab. Ich kann jedem nur Raten die MPU einfach durchzuziehen.
    # EU Führerschein Mafia

    Ist denn eine MPU keine Geldmasche? wenn Leute mit Nachweisen von 24 Monaten schon dreimal durchgefallen sind? liegt das dann an denen immer selbst? Ich halte von der MPU auch gar nichts mehr...

  • Man kann momentan keinen mit guten Gewissen einen EU-FS empfehlen. Ganz egal welches Land. Die Vermittler haben es einfach schamlos übertrieben und versuchen jetzt mit utopischen versprechen auch noch den Rest abzufischen. Entweder man wartet ob sich evtl. nochmal ein Land anbietet, oder man schlägt den Weg zur MPU ein. Alternativ lernt man den Busfahrplan auswendig.

  • Man kann momentan keinen mit guten Gewissen einen EU-FS empfehlen. Ganz egal welches Land. Die Vermittler haben es einfach schamlos übertrieben und versuchen jetzt mit utopischen versprechen auch noch den Rest abzufischen. Entweder man wartet ob sich evtl. nochmal ein Land anbietet, oder man schlägt den Weg zur MPU ein. Alternativ lernt man den Busfahrplan auswendig.

    Ist es wirklich so?


    Ich möchte mal Frankreich in den Raum werfen. Da wollte ich vor ca. 2 Jahren hin, als ich vor der Entscheidung stand und es zu der Zeit schon um Polen umstritten war.

    Es sei denn ich habe was verpasst und dort ist die Lage bzgl. FS auch kritisch geworden.


    Mein Fazit von stillem lesen hier im Forum ist:

    Finger weg von Polen, bis da konkrete Klarheit herrscht. Was womöglich weitere Jahre dauern wird.

    Ungarn kann ich auch keinem empfehlen.

    Tschechien ist tot.


    Kurz zu mir:

    Die beste Entscheidung meines Lebens war es nicht nach Polen zu gehen.


    Frankreich wäre möglich gewesen. Aber konnte mich nicht von dem Gedanken lösen, dass ich später irgendwie Kopfschmerzen mit Bullerei, Anwälten usw habe bzgl. des FS.

    Möchte aber auch keinem vom EU FS abraten. Es sind nur mögliche Kopfschmerzen, die man hinterher hat.


    Ich habe mich in der Zwischenzeit mithilfe des Forums von Holger vorbereitet, super Tipps bekommen und die MPU geknackt.

    Das Forum, wenn es jetzt noch online wäre, würde ich jedem jedem jedem empfehlen.


    Jeder kann es schaffen! Mit genug Vorbereitung und echt super kompetenten Leuten, die einem helfen.

    Das ich diese Worte sage, hätte ich nicht gedacht, da ich früher auch ein sehr großer Gegner und Skeptiker war bzgl. MPU.


    MPU-Samuel aus dem Forum ist der beste Vorbereiter, den ich kennen gelernt habe (auch wenn nur online) und ich war bei 2 Vekehrspsychologen (MPU-Vorbereitern)


    holger

    Ein großes Dankeschön an der Stelle für das Forum, welches leider nicht mehr da ist und falls du Kontakt zu mpu-samuel hast, richte ihm bitte schöne Grüße und auch einen Dank aus.

    Würde mich sehr freuen, falls es irgendwann wieder auftaucht. Falls man da hinsichtlich IT irgendwie helfen kann, bin ich am Start. (einfach PN)


    Bzgl. Frankreich gab es hier eine gute Kontaktperson im Forum, deren Namen ich leider nicht mehr kenne.


    Eventuell finde ich die alten Beiträge von ihm und werde diesen Post ergänzen.


    Ich wünsche jedem von euch nur das Beste - ich hoffe für die, die auf Polen warten, das sich das Warten hoffentlich auszahlt.


    Jeder hat sein Päckchen zu tragen.

  • Amen!:klatsch:

  • Frankreich ist eh tot weil die so hohe Auflagen haben um den Ordentlichen Wohnsitz zu erfüllen das sich das einfach nicht mehr lohnt.

    Außer für Leute die bereit sind 5K+ € für den EU-FS auszugeben.

    Ein vernüftiger Wohnsitz für die nötigten ca. 9 Monate bekommt man halt nicht für ein paar €.

  • Tjoa ließt sich wie immer alles wie Butter... Zerlaufene, heiße, glitschige Butter xD

    Aber nungut, wir wollen ja nichts bewerten. Gucken wir mal was am Mittwoch bei dem Gespräch bei rum kam. Es wäre echt der Knüller wenn Corona uns, durch die resultierende wirtschaftliche Situation, unsere Lappen bringen würde.

    Klingt aber irgendwie wie ein Western, wenn Slubice die 4 Paten einlädt die sich die Stadt teilen xD