FS Ausstellung in Polen geht's los oder wieder nur lügen?

  • Von Ulf gibt es auch Videos ? hast du dazu mal Links?
    Ich kenne bislang nur die Videos von Mr. Voldemort/Kenia-FS (real name darf hier nicht genannt werden).

    Sorry ich hab da was durcheinander geworfen. Diesen B***n, den Urvater des Führerschein Tourismus habe ich Heute erst entdeckt.


    Beschäftigt hatte ich mich mit dem Kenia Tourist. Diesem und seinesgleichen galt und gilt meine Einschätzung.

    Da gibts einiges an Material, der Mann hat einen Riesen Output, der ist richtig fleißig.

    Ganz vorne an der Front im Kampf für uns und unser bestes, unsere Patte:lach:
    Den ein oder anderen „die Realität male ich selber “-Reichsbürger-Unterton konnte ich da in den Videos schon raushören.


    @al-bundy

    Es ist auch völlig egal wer, wie oder was wenns Ergebnis passt.

    Der Bäckervergleich ist immer schön und allgemein verständlich:


    Der Bäcker, der 3 Tage alte Aufbackware als frisch traditionell zubereitetete Premium Backkunst zu Wucher Preisen verkauft.

    Der Bäcker der dem Gesundheitsamt, Ratten und Ungeziefer in seiner Backstube, anhand Weimarer Republik Verträgen zu seinen Mitarbeitern erklärt.

    Der Bäcker der das Finanzsystem, welches er selbst zwar täglich nutzt, nicht anerkennt.
    Und nach seiner Auffassung somit auch keine Umsatzsteuer zahlen muss.


    Also DER Bäcker ist mindestens verwirrt wenn nicht sogar geisteskrank.

    Eigentlich ist er aber ein gewiefter Scharlatan der Illusionen verkauft.

    Egal was dieser Bäcker backt, es kann nicht gut sein, nicht mal befriedigend oder Ausreichend.

    Natürlich bekommst du da deine Brötchen aber wenn diese ungenießbar sind, so sind die wertlos.

    Der Bäcker hat aber verdient und seine Rechnung, ob nun in Rubel, Reichsmark, Zloti geht auf.


    Und egal welcher Glaubensrichtung die angehören, diese Nepper, Schlepper, Bauernfänger, nur weil es schon immer so gemacht wurde ist es deshalb noch lange nicht richtig oder gut.

    Es ist halt unglaublich wie viele verzweifelte scheinbar noch immer auf diese Hütchenspieler reinfallen, ich wäre es auch beinahe.




    Jetzt wo ich weiter und tiefer die Welt der MPU/Führerschein Geächteten abrutsche tauchen immer mehr Szene Größen auf.


    Es scheint dass, dieses auf Verzweiflung und Halbwissen basierende Geschäft mit den EU-Lapen-Versprechen, nach wie vor gut was abwirft.

    Wöchentlich Videos rauszuhauen um seine Produkte anzupreisen, das macht niemand umsonst und schon gar nicht Kostenlos.


    , man wird später sehen, ein Risiko bleibt immer!

    Oder man organisiert alles alleine, meiner Ansicht nach der beste Weg.

    Das sehe ich ebenfalls so, weil dann hat man es zumindest selber vergeigt.
    Und wenn’s klappt dann kann man den Wohnsitz ordentlich erklären.

    Ob das ganze dann mit MPU Auflage in D auch von der jeweiligen Behörde akzeptiert wird, hängt letztendlich von der jeweils zuständigen Behörde ab. Also ein Glücksspiel.


    Ansonsten schließe ich mich ebenfalls an und finde auch dass, das Ergebnis am Ende zählt.

    Daher beschäftige ich mich aktuell mit den Anwälten, den „EU-FE-Spezialisten“.
    Anwälte haben im Hinblick auf die Verhandlung (und das Honorar nach Streitwert) ebenfalls einen großen Spielraum für Einschätzungen und Auslegungen. Was letztendlich Entschieden wird unterliegt vielen Faktoren, die nicht alle in Anwalts Hand liegen.

    Somit kann auch ein Anwalt kein Garant für ein Fahren ohne Herzklabaster und Kopfschmerzen sein, ob mit Lappen oder Ohne.


    So stell ich mir und Euch die Frage/n, gemäß des Falles:


    MPU Auflage ist gegeben.

    Sperrzeiten abgelaufen.
    EU FE wird legal von zuständiger Behörde, im jeweiligen Land unter Einhaltung d. Wohnsitzprinzip ausgestellt.
    Zb. Rumänien, Frankreich, Spanien oder Litauen.
    Dass die das Register vielleicht nicht Abfragen, da es keine typischen FS-Touristenländer sind, klingt ja im ersten Moment plausibel.


    Die Frage/n:

    ist die ganze Nummer hier zu 100% Gültig?

    Ist die MPU Auflage in D somit überholt?

    oder Bekomme ich, wie in den Videos vom Kenianischen Buschtrommellehrer, ein durchgestrichenes D drauf geklebt?


    Darf ich mit dem Führerschein hier in BRD fahren oder nicht?


    Oder ist das nun die ewig verbleibende, nie beantwortete Frage aller Fragen, die dieses Forum ins Leben rief und es auch weiterhin damit Leben erhält?



  • Ja, die Dinger sind erstmal gültig, nur ist das Problem, dass die deutschen Behörden nur zu gerne zur Ungültigkeit kommen wollen. Kommt ein Anfangsverdacht auf, wird gebohrt. Denn die Gerichte möchten dann wissen, was du in dem jeweiligen Land gemacht hast. Also was eine "berufliche oder private Bindung" rechtfertigt. Bist du dann in dem maßgeblichen Zeitraum in Deutschland gemeldet und dann auch noch mit Familie oder hast eine Arbeit im Inland, kann sich das Blatt schnell wenden.


    Es kann so und so laufen und das sollte man halt vorher wissen.


    Ich empfehle dir, mal ein paar Entscheidungen zu lesen: Suche nach 'eu-führerschein' - openJur

  • Hast eine Pn

    Jeder sollte seine Mitmenschen so behandeln, wie er selbst behandelt werden möchte! :Respekt: sollte selbstverständlich sein!

  • Hallo zusammen, wie ich schonmal erwähnt habe, ist es mir nach zähem ringen gelungen, in diesem Jahr endliche meine FS aus Polen zu bekommen.

    Dieser hat nun auch eine Polizeikontrolle ohne große Aufregung überstanden.

    Ich hatte schonmal berichtet, dass dieser FS leider nur eine Gültigkeit von 2 Jahren hat. Eine Begründung wollte bzw. konnte mir die FS in Polen nicht beibringen.

    Nun stellt sich für mich die Frage, was ich in 2 Jahren machen soll....

    Nach meinen Informationen, wird mir die Deutsche Behörde , den FS nicht umschreiben, solange in Deutschland die MPU Frist nicht abgelaufen ist............. IST DAS RICHTIG ?

  • Hallo zusammen, wie ich schonmal erwähnt habe, ist es mir nach zähem ringen gelungen, in diesem Jahr endliche meine FS aus Polen zu bekommen.

    Dieser hat nun auch eine Polizeikontrolle ohne große Aufregung überstanden.

    Ich hatte schonmal berichtet, dass dieser FS leider nur eine Gültigkeit von 2 Jahren hat. Eine Begründung wollte bzw. konnte mir die FS in Polen nicht beibringen.

    Nun stellt sich für mich die Frage, was ich in 2 Jahren machen soll....

    Nach meinen Informationen, wird mir die Deutsche Behörde , den FS nicht umschreiben, solange in Deutschland die MPU Frist nicht abgelaufen ist............. IST DAS RICHTIG ?

    ist so de schreibt nich leicht um

  • Bei mir war die Lage so: nachdem ich in hu keinen ws mehr hatte und mein Lebensmittelpunkt wieder in D ist, somit D Behörden wieder zuständig sind, müssen sie umschreiben, WENN sie keinen anfangsverdacht auf ws Verstoß haben, klar ist dass die übergenau prüfen. Bei mir wars die FeB dann das Regierungspräsidium und schließlich das VG.

    Wenn dein ws sicher ist, einfach Antrag stellen, Bild und Kohle bereit halten und fertig.


    Hi surcouf, schick dir später pn

  • Hallo zusammen, wie ich schonmal erwähnt habe, ist es mir nach zähem ringen gelungen, in diesem Jahr endliche meine FS aus Polen zu bekommen.

    Dieser hat nun auch eine Polizeikontrolle ohne große Aufregung überstanden.

    Ich hatte schonmal berichtet, dass dieser FS leider nur eine Gültigkeit von 2 Jahren hat. Eine Begründung wollte bzw. konnte mir die FS in Polen nicht beibringen.

    Nun stellt sich für mich die Frage, was ich in 2 Jahren machen soll....

    Nach meinen Informationen, wird mir die Deutsche Behörde , den FS nicht umschreiben, solange in Deutschland die MPU Frist nicht abgelaufen ist............. IST DAS RICHTIG ?

    OH Ja in DE kannst du den lappen vergessen der ist leider sein Geld nicht Wert du Fährst in DE ohne Fahrerlaubnis....Hoffe du has einen guten Anwalt

  • Interessant hier mitzulesen
    Das zeigt einmal mehr dass die ausländischen Behörden übergeordnete Anweisungen befolgen zur Bekämpfung des sog. Führerscheintourismus, die detaillierte Prüfung des Wohnsitzes der Antragsteller hat im Nachgang mehr als oft ergeben das der angegebene Wohnsitz Fake oder nicht real war.


    Selbst wenn die formale Aufenthaltsanmeldung des Antragstellers erfüllt und erteilt ist als auch ein Gewerbe als Bindungselement zum Land anmeldet wurde beeindruckt dies weder die Behörde in Slubice noch in Stettin und so bleibt zumeist eine Antragsstellung auf Erteilung des Führerscheins ergebnislos.


    Seit 2005 habe ich im Stettiner Zentrum auch noch einen Wohnsitz die das o. g. bestätigen, aber gleichfalls habe ich erst letzte Woche knapp 170 Km weiter östlich mitbekommen dass die Pl. Behörden wo es kein Führerscheintourismus wie im Westen des Landes gibt den Fs. an zwei deutsche aushändigten. :)

  • Bin ganz neugierig

    gibt es irgendwo im Netzt neu erteilte Referenzen von Führerscheinen auf Websites zu sehen, vielleicht kann mir ja jemand mal eine Seite nennen? Vielen Dank

    Bleibt die Frage was genau du hier suchst?

    Gr. holger


    Hinweis! Aktuell ist mein Hausforum wegen eines Datenbank Crash nicht mehr zu erreichen. Da nur der zuständige Administrator auf die Datenbank Zugriff hat, der aber seit Wochen verschollen ist, gibt es dort zur Zeit keinen Zugriff. Wer also Hilfe möchte, kann mich direkt ansprechen!


    Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.

  • Die Hoffnung auf den heiß ersehnten polnischen EU Führerschein darf nicht zerplatzen - mein Beileid

    Wenn ich es richtig auf der Website von Ulf B. aus Slubice gelesen habe wartet er auf die Aushändigung von ca. 500 polnischen EU Führerscheinen für Kunden. Eine Stettiner Anwaltskanzlei schreibt dass in Stettin gleichfalls keine Führerscheine an deutsche Anwärter ausgestellt werden - dann ist ja davon auszugehen dass einige Tausend möglicherweise gänzlich leer ausgehen und bis heute dort vor Ort noch ihren mehr oder weniger wertvollen Wohnsitz finanzieren. Puuuuhhh das ist ja echt ein vorsätzlicher skrupelloser Hammer - und dass dann immer noch weiter um Kundschaft für diese Regionen angeworben werden ist unfassbar!

  • Du hast aber mit keinem Wort beantwortet was du hier willst!! Wir helfen gerne wenn du Hilfe brauchts oder du hilfst wenn du kannst, nichts von beiden lese ich aus deinen belanglosen Beiträgen!!!

    Gr. holger


    Hinweis! Aktuell ist mein Hausforum wegen eines Datenbank Crash nicht mehr zu erreichen. Da nur der zuständige Administrator auf die Datenbank Zugriff hat, der aber seit Wochen verschollen ist, gibt es dort zur Zeit keinen Zugriff. Wer also Hilfe möchte, kann mich direkt ansprechen!


    Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.

  • Wie holger ja schon schrieb: Du haust hier einen unnützen Beitrag nach dem anderen raus.
    Konstruktive Hilfe ist sicherlich willkommen, auch Fragen werden beantwortet, aber das die Kenia-Scheine nicht funktionieren und es bei Ulf in 2 Wochen neue FS gibt, wurde hinlänglich in diversen Threads diskutiert.

  • Wie holger ja schon schrieb: Du haust hier einen unnützen Beitrag nach dem anderen raus.
    Konstruktive Hilfe ist sicherlich willkommen, auch Fragen werden beantwortet, aber das die Kenia-Scheine nicht funktionieren und es bei Ulf in 2 Wochen neue FS gibt, wurde hinlänglich in diversen Threads diskutiert.

    Ja, wie Holger schon schrieb und Du gleichfalls dessen Meinung bist, alles ist in diversen Threads schon diskutiert und behandelt worden, alle Wissen dass seit langer Zeit in Stettin fast keine Führerscheine an deutsche ausgestellt werden, zudem hab ich es schlicht überlesen das Ulf B. "in 2 Wochen neue FS…" bekommt wie Du schreibst Zap. Wenn dem so ist möchte ich mich gerne an dieser Stelle für meine destruktiven nervigen langweiligen Beiträge entschuldigen und Besserung geloben! Ganz bestimmt werden auch die Leute aufatmen die teils seit 2017 auf ihren Führerschein warten und schon viele Tausend Euro glaubten verloren zu haben.