EU Länder machen nun Abfrage bei Führerschein Neu Erwerb?

  • ricoleo09

    Ich habe Deine Ausführungen schon richtig gelesen-sogar zwischen den Zeilen.

    Dein Führerscheinkonstrukt ist grundsätzlich überall tragfähig, außer in D, für den Fall, daß beim KBA noch eine Widmung stehen würde. Bei einer Fahrzeugkontrolle in D ist die Rennleitung durchaus in der Lage innerhalb einer halben Stunde (während der Kontrolle) in Erfahrung zu bringen, ob gegen Dich in D noch etwas Verwertbares vorliegt. Sollte dem dann so sein, bezieht man sich auf den Gesetzespassus: "EU-FSe, die aus einem Drittlandsführerschein resultieren müssen nicht anerkannt werden". Das hat in dem Falle nichts mit der Nationalität oder dem aktuellen Hauptwohnsitz zu tun. Besser so?