Rolf vor Gericht

  • Da er sich selber so exponiert hat, lasse ich hier mal auf. Ich bitte jedoch, aufgrund des bestehenden Agreements, von rechtlich nicht unproblematischen Formulierungen abzusehen. Zumindest das Wort mit "B" dürfte im Hinblick auf die Unschuldsvermutung derzeit (noch) nicht angebracht sein.

    Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
    Fachanwalt für Strafrecht


    Büro Iserlohn:
    Unnaer Str. 3
    58636 Iserlohn
    Telefon: 02371 / 13000
    Telefax: 02371 / 13003


    Büro Essen:
    Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
    Zweigertstr. 50
    45130 Essen
    Tel.: 0201 / 50 71 770
    Fax: 0201 / 50 71 7755


    FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017, 2018, 2019 ; Strafrecht 2017, 2018 und 2019

  • Vor allem so zu drohen und andere für seine Machenschaften verantwortlich zu machen das allerletzte!!! Seine Tschechischen Mitatbeiter, die sie nun mal waren als Betrüger zu bezichtigen und sich jetzt selbst wie ein Opfer zu positionieren geht mal garnicht. Bedankt sich bei seinen bekloppten Kunden für sein Reichtum. Ich hatte mich damals (2009) selbst von ihm überzeugen lassen da war er ja schon abgehoben, aber jetzt fehlen mir die Worte

  • Vor allem so zu drohen und andere für seine Machenschaften verantwortlich zu machen das allerletzte!!! Seine Tschechischen Mitatbeiter, die sie nun mal waren als Betrüger zu bezichtigen und sich jetzt selbst wie ein Opfer zu positionieren geht mal garnicht. Bedankt sich bei seinen bekloppten Kunden für sein Reichtum. Ich hatte mich damals (2009) selbst von ihm überzeugen lassen da war er ja schon abgehoben, aber jetzt fehlen mir die Worte

    Wenn er rechtssicheriche Verträge gemacht hat, wo andere die Verantwortung übernehmen, warum sollte das nicht klappen? Er muss es ja wissen.Wir werden sehen. Bei den ,,Führerscheinen " aus England gab es doch Hinweise, wenn andere nicht lesen können, warum sollte es sein Problem sein?

    Auf der anderen Seite: Wenn ein Vermittler von Führerscheinen für Führerscheine wirbt, gibt er gleichzeitig ein Garantieversprechen ab. Was soll denn sonst ein Führerschein sein, den es gar nicht gibt?

  • Endlich mal konkrete Infos warum in CZ nichts mehr läuft. Der Fernsehbeitrag vom MDR ist sehr informativ.

    Der ehemals große Vermittler in CZ redet ganz offen von Schmiergeld und Korruption. Das waren wohl regelrecht mafiöse Zustände.

    Mir wird jetzt klar, warum in CZ keine EU-Scheine mehr an Deutsche ausgestellt werden.

    ich werde mein Glück versuchen in CZ ohne die beiden großen Vermittler in CZ.

    Auch Scout Logic aus Karlsbad macht für mich einen schlechten Eindruck. Wenn man im Internet auf der Suche ist, dann kommt man zwangsweise zu dieser Firma, Vermittler oder Fahrschule.

    Der Führerschein aus Kenia, mit dem Versprechen man kann damit in D fahren, ist absurd.


    Im Frühjahr werde ich bei verschiedenen normalen Fahrschulen in Cheb mal anfragen ob man dort was machen kann.

    Wohnsitz in Cheb wäre kein Problem und die Anreise von Marktreditz nach Cheb sind maximal 30 km.

    Meine Erfahrungen werde ich dann im Forum posten. Das dürfte auch für andere User interessant sein.

    Dann besteht auch Klarheit wie es in Polen, als mögliche Alternative, weitergeht.

  • wird beim Braun kaum anders gelaufen sein, was die Hintergrund Informationen angeht.

    Passt zu meiner eigenen Theorie. Es ging um Kohle im Hintergrund...

    Darum ist da jetzt auch Ruhe. Dazu ist der Braun zu klein. Also in der Realität zumindest. In sei er Welt dachte er, er kann es dem LR zeigen.


    Der hier genannte gehört auch in Bau. Da kann er sich ja schon mal Infos aus PL zu holen

  • wird beim Braun kaum anders gelaufen sein, was die Hintergrund Informationen angeht.

    Passt zu meiner eigenen Theorie. Es ging um Kohle im Hintergrund...

    Das "Grundproblem" bei solchen "langfristigen Geschäftsvereinbarungen" ist immer das gleiche: Auf Dauer wird eine der beiden Parteien entweder zu gierig oder zu geizig.


    Mit dann bekanntem Ausgang.


    Aber der ist dann immer sicher. Ist wirklich immer nur ne Frage der Zeit.


    Ansonsten bin ich aber wirklich verblüfft, wie freimütig und stolz mancher Angeklagte über sein Geschäftsgebaren in der Öffentlichkeit berichtet.

    +++ Breaking-News: MPU-Mafia-Aufstand in Slubice erfolgreich niedergeschlagen +++ Terror-Landrat in Ketten aus Rathaus geschleppt +++ Recht und Ordnung wieder hergestellt +++ FEB stellt wieder aus +++ Ulf B. von dankbarer polnischer Bevölkerung als neuer Leiter der FEB vorgeschlagen +++ Weltweit erster Studiengang "Internationales Führerschein-Management" an der O. Braun-Akademie eingeführt +++ Landesweit einziges polnisches FAX-Gerät arbeitet wieder +++

  • Ansonsten bin ich aber wirklich verblüfft, wie freimütig und stolz mancher Angeklagte über sein Geschäftsgebaren in der Öffentlichkeit berichtet.

    In der Tat. Wenn ich Kollege Binder wäre, hätte ich ihn nach der Veröffentlichung gekielholt. Auch die Drohungen gegen StA und GV kommen bei Gericht bestimmt gut an. Ich bin ja einiges gewohnt, aber wie man sich so demontieren kann, entzieht sich meinem Verständnis.

    Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
    Fachanwalt für Strafrecht


    Büro Iserlohn:
    Unnaer Str. 3
    58636 Iserlohn
    Telefon: 02371 / 13000
    Telefax: 02371 / 13003


    Büro Essen:
    Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
    Zweigertstr. 50
    45130 Essen
    Tel.: 0201 / 50 71 770
    Fax: 0201 / 50 71 7755


    FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017, 2018, 2019 ; Strafrecht 2017, 2018 und 2019