Wo ist der Eu Führerschein noch möglich?

  • Guten Morgen,

    Ich habe vor vielen Jahren für Urquell in der C.z als Vermittler gearbeitet, im Moment versuche ich in den Niederlanden was aufzubauen melde mich wenn es soweit ist.

    Die Fahrschule wäre bereit, es liegt jetzt nur noch an den Wohnsitzen.

    Schönen Sonntag.

    Schön zu hören wegen den Niederlanden. Welche Voraussetzung braucht man dort? Mit mpu und Entzug auch möglich?

  • Schön zu hören wegen den Niederlanden. Welche Voraussetzung braucht man dort? Mit mpu und Entzug auch möglich?

    Ich habe mich über nl informiert bevor ich nach Ungarn bin. Wohne nicht weit von der grenze entfernt.

    Fahrschulen kennen das Wohnsitzprinzip schon. Es gab vor langer Zeit einen laufenden führerscheintourismus. Dieser wurde eingestellt weil die Behörden immer genauer geprüft haben. Mitlerweile muss man seinen Wohnsitz nachweisen zb. durch die nebenkostenabrechnung.

    Eine Wohnung in NL ist deutlich teurer als in D. Deswegen sind andere Länder attraktiver für deutsche mit mpu Hintergrund.


    Ich denke wenn das Wohnsitzprinzip eingehalten wird muss jedes Land auch an deutsche mit Vorgeschichte ausstellen. Es gibt aber auch in NL sowas wie eine mpu, die aber nicht vergleichbar ist.

  • Wenn in NL irgendwas gehen würde (im Sinne des normalen FS-Tourismus), dann wüßte man davon bzw. wäre schon lange einer der noch aktiven Vermittler dort zugange.

    Das ist nicht Ostblock zu Zeiten von Toni, Richter und wie sie alle hießen, mittlerweile gibt es eine RiLi, die allerorten eingehalten wird.

    Ohne ordentlichen WS gibt es in NL soviel wie in F oder A, nämlich gar nix.

    Den nachzuweisen erfordert, welche Überraschung, dass man tatsächlich dort wohnt.

    Und selbst dann wirds nix, siehe F.

  • Ich habe mich über nl informiert bevor ich nach Ungarn bin. Wohne nicht weit von der grenze entfernt.

    Fahrschulen kennen das Wohnsitzprinzip schon. Es gab vor langer Zeit einen laufenden führerscheintourismus. Dieser wurde eingestellt weil die Behörden immer genauer geprüft haben. Mitlerweile muss man seinen Wohnsitz nachweisen zb. durch die nebenkostenabrechnung.

    Eine Wohnung in NL ist deutlich teurer als in D. Deswegen sind andere Länder attraktiver für deutsche mit mpu Hintergrund.


    Ich denke wenn das Wohnsitzprinzip eingehalten wird muss jedes Land auch an deutsche mit Vorgeschichte ausstellen. Es gibt aber auch in NL sowas wie eine mpu, die aber nicht vergleichbar ist.

    Wenn du nicht weit von der Grenze wohnst, dann versuche doch mal ein Studenten WG Zimmer zu bekommen...

    Das dürfte nicht die Welt kosten, und deine Belege hättest du dadurch.


    Du musst ja nichtmal ein eigenes Zimmer mieten.

    Du könnest ja auch in der WG auf dem Sofa schlafen 😉 wenn du verstehst was ich meine.


    Die Studenten verdienen sich ein paar Euro, und du hast eine gültige Adresse.

    Win- win Situation.

  • Das Problem ist dass die Abrechnung auf deinen Namen sein muss. Man müsste also den Strom der ganzen wg auf sich laufen lassen. Auch für die Studenten wäre das ein kleiner Aufwand. Auch sehr schwer zu erklären bei Leuten die man nicht kennt und nichtmal die Sprache spricht.

    Außerdem kann niemand bestätigen dass die nl sich wirklich mit dieser Abrechnung zufrieden gibt und nicht noch irgendwie anders prüft. Stell dir vor man zahlt für den ganzen Kram tausende € und am Ende bekommt man doch keinen Schein.

    Ich bin froh dass ich mich für H entschieden habe.

  • keine f.s, für deutsche in polen seit August stimmt diese Meldung bin angemeldet ab 18.08.19 zweite anreise und Kommunikation immer schwieriger fahrschule junior immer ausreden 2.ter Termin am 6.01.20 vereinbart nach kauf der Fahrkarten sagt der Beamter in polen ist feiertag von fahrschule keine Reaktion Geld weg da sonderaktion dann am 3.1.20 Nachricht wir sind bis 7.1.20 in Urlaub Termin machen wir direkt kein wort über den 6.1.20 Fazit bis heute haben sie nicht geantwortet bzw,auf sms reagiert totale verarschung oderß

  • keine f.s, für deutsche in polen seit August stimmt diese Meldung bin angemeldet ab 18.08.19 zweite anreise und Kommunikation immer schwieriger fahrschule junior immer ausreden 2.ter Termin am 6.01.20 vereinbart nach kauf der Fahrkarten sagt der Beamter in polen ist feiertag von fahrschule keine Reaktion Geld weg da sonderaktion dann am 3.1.20 Nachricht wir sind bis 7.1.20 in Urlaub Termin machen wir direkt kein wort über den 6.1.20 Fazit bis heute haben sie nicht geantwortet bzw,auf sms reagiert totale verarschung oderß

    Willkommen im Club der verarschten, hier geht es aber um was anderes. Ehrfahrungsberichte wo der fs noch machbar ist.

    Trotzdem alles gute dir und bezahle dort nichts mehr. Das Geld ist weg, musst dich damit abzufinden

  • In Polen könnt ihr den Führerschein machen ganz legal. Einfach hier schauen. https://www.eu-fs-ohne-mpu.de/home/

    Ulf, du bist Geschichte hier und tot. Ob Brauni oder Oberklops, ist Geschichte von gestern vor 3Jahren und uninteressant.

    Kein Mehrwert=kein Ertrag, Nullnummer hier. Verziehe Dich hier.