Führerschein Österreich: Mehrphasenausbildung bei Verlegung des Wohnsitzes nach Deutschland

  • Hallo liebe Community,


    ich habe vergangenes Jahr im Dezember in Österreich meinen Führerschein gemacht. Nun werde ich ab 1.11 für 6 Monate in Deutschland leben und meinen Hauptwohnsitz dorthin verlegen. Meine Frage ist inwieweit ich noch verpflichtet bin die Mehrphasenausbildung in Ö zu absolvieren. Hier mal der Gesetzestext dazu:


    "(3) Der Besitzer einer Lenkberechtigung der in Abs. 1 genannten Klassen ist zur Absolvierung der zweiten Ausbildungsphase nicht verpflichtet, wenn er


    1. seinen Wohnsitz (§ 5 Abs. 1 Z 1) ins Ausland verlegt hat oder

    2. innerhalb eines Jahres nach Erteilung der Lenkberechtigung sich nachweislich für mindestens sechs Monate zum Zweck des Besuches einer Schule oder Universität im Ausland aufhält und


    zum Zeitpunkt einer etwaigen Wiederbegründung des Wohnsitzes (§ 5 Abs. 1 Z 1) oder des Aufenthaltes in Österreich der Erwerb der Lenkberechtigung länger als zwölf Monate zurückliegt."



    Bezieht sich der untere fett markierte Teil auch auf 1.? Falls ja wäre ich nach meiner Rechnung befreit, oder?


    Was meint ihr?


    Liebe Grüße


    Sascha