Jemand Erfahrung bezüglich einer Umschreibung EU POLEN in Deusche FE , habe vergangenes Jahr 24.07.2018 Antrag gestellt ?

  • Hallo alle zusammen


    wollte mal fragen , ob jemand Erfahrung hat , und eventuell wie ich hier in Berlin eine Umschreibung seiner EU Fahrerlaubnis beantragt hat ?

    Ich habe meinen Antrag vor nunmehr gut 6 Monaten gestellt ,24.07.2018 , laut telefonischer Auskunft ist der Antrag wohl nunmehr bearbeitet .

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen , oder lassen sich die Herrschaften absichtlich Zeit ?

    Noch zur Info , habe meinen Schein 08/2016 bei Olga und Ulf in Slubice gemacht (war alles safe )

    Vielen Dank für Eure Hilfe bzw. Antworten

    Gruss Jogi:Polenfan::water:

  • Moin


    Ich habe am 07.05.2018 den Antrag auf Umschreibung und die Wiedererteilung der Klasse A im Bürgeramt Köpenik gestellt.
    Die leiten das ja dann weiter.
    Auf der FEB war auf lange Sicht kein Termin zu bekommen...
    (Den Führerschein habe ich im Oktober 2017 bei Ulf gemacht).


    Am 07.11.2018 (also exakt 6 Monate später) kam ein Brief, dass man für die Wiedererteilung der Klasse A noch einen aktuellen Sehtest benötige.
    Habe ich zwar nicht verstanden, da er für eine Umschreibung ja eigentlich nicht nötig ist, aber egal...
    Also schnell einen gemacht und am 08.11. der FEB zugeschickt.


    Weitere 4 Wochen später kam ein neuer Brief, dass der Führerschein ab dem 02.01.2019 zur Abholung bereit liegt.


    Nach fast 8 Monaten wurde also letztendlich alles gut.
    :tuut:

  • Hallo om


    vielen Dank , bei mir hängt noch etwas mehr dran , also vermute ich , dass bezüglich Wohnsitz usw nachgefragt wird, obwohl Sie das nicht dürfen . Aber der Deutsche ist ja von Natur aus sehr neugierig ,

    Zunächst mal hab ich erstmal ne zeitliche Orientierung ,und sollte ein Sehtest verlANGT WERDEN ; DANN WIRD ES SEHR KOMPLIZIERT :KlSM::KlSM::KlSM: Spassss

    Danke nochmal lieber om

  • Null Problemo, gern geschehen.


    Ich hatte extra die übersetzte Karteikartenabschrift aus Polen mit beigefügt,
    der Sachbearbeiter auf dem Bürgeramt fand das super.

    Das würde ja die Bearbeitungszeit enorm verkürzen, sagte er.
    Ich solle aber auf jeden Fall mit sechs Wochen rechnen... :lach:


    Ich habe beim Abholen gesehen, was da los ist in der Puttkamer Str.
    Man wartet teilweise eine Stunde und länger bis man eine Nummer bekommt.

    Danach heißt es dann: Warten (mal wieder).
    Der Herr am Empfang sortiert schon alle aus, die keine vollständigen Unterlagen dabei haben.
    50% der Kunden sprechen kaum oder gar kein Deutsch, aber streiten können sie.

    Da möchte ich nicht wissen, wie es in der unterbesetzten Behörde bei den Sachbearbeitern hinter den Kulissen aussieht.
    Bei dem Andrang...X/

  • Vielen Dank om und emily


    das mit den 6 Monaten wusste ich noch gar nicht , kenne es nur aus dem Strafrecht, und zwar dass ein haftbefehl genau 6 Monate gültig ist .

    Nun ja , die genauen 6 Monate sind am 24.01.2019 vorbei gewesen .

    Kann man seine Verkehrsrechtschutz (ADAC ) bereits trotzdem in Anspruch nehmen ?

  • Hallo liebe Leute

    wollte mich nur mal mitteilen , und Euch verkünden , dass nun mittlerweile , 7 Monate nach Antragsstellung auf Umschreibung meiner PL EU FE ein Brief, jedoch war ich zuvor beim Fachanwalt für Verkehrsrecht, gekommen ist , mit dem Wortlaut .

    Ich habe über Ihren gestellten Antrag entschieden und bitte Sie , ab dem 04.03.2019 bis zum 11.02.2020 im Dienstgebäude zur Erteilung der Fahrerlaubnis( Aushändigung des Führerscheins) vorzusprechen .

    Aber ich glaube , wenn ich keinen Anwalt hinzugezogen hätte , die Akte immer wieder nach unten sortiert worden wäre.

    Nun denn , ich freue mich , dass das ganze Theater hoffentlich bezüglich Registrierung in Flensburg und im System unserer Freunde und Helfer somit endlich ein Ende hat , trotzdem immer schön unter dem Radar bleiben , ist gesünder .

  • Es geht noch weiter , es heisst , Bitte melden Sie sich in der 1. Etage am Infoschalter . Sie erhalten dort eine Wartenummer . Aufgrund der zahlreichen Kunden, die täglich zur Abholung des Führerscheins vorsprechen , bitte ich um Verständnis, wenn für Sie eine Wartezeit entstehen sollte.

    Bitte bringen Sie einen gültigen Pass oder Ausweis und Ihren nationalen Führerschein im Original mit .

    Ich gehe doch mal stark davon aus, dass dies bedeutet, dass ich den D EU Fs im Austausch gegen meinen PL FS bekomme.

    Oder siehst Du das anders? Cabriom

  • Ja, wenn man den Rest noch liest, dann passt es.

    Klang nur komisch der erste Teil, vorsprechen am..., Erteilung der FE...


    Wie gesagt, bisher lauteten die Schreiben einfach:

    Schein liegt da, abholen.

    Sinngemäß.

    Aber Perso (logisch) und den PL- Schein brauchste. Den deutschen gibt's nur im Austausch.

    7 Monate, brutal.

    Aber egal, Ende gut, alles gut:so23:

  • Hallo Jogi


    Ich musste gar nichts unterschreiben.
    Die Dame nahm mir den polnischen FS ab und gab mir den deutschen.
    Der Text ist gleich mit dem in meinem Schreiben, allerdings stand bei mir nichts von "Vorsprechen" drin.
    Einfach nur: "Liegt zur Abholung bereit".



    @Cabrio:

    War bei mir auch so.
    Das ist die Zeit, in der du die Pappe abholen musst.
    Danach vernichten sie den FS.