verzicht auf CZ Führerschein auf CZ Behörde oder auf Deutscher Führerscheinstelle möglich?

  • Hallo allerseits,


    vielleicht bekomme ich hier etwas rat :-)


    ich besitze einen CZ FS der dieses jahr abläuft und ebenfalls dieses Jahr mir von DE aberkannt wurde aufgrund der feststellung das die 186 tage nicht eingehalten wurden.


    meine mpu verjährt 2021 und die DE FS verzichtet jetzt schon auf die MPU und erlaubt mir bei der fahrschule einen DE FS zu machen.
    gibt mir aber als auflage in die CZ zu fahren und mit übersetzer auf meine CZ fahrerlaubnis zu verzichten.danach hier die unterlagen von einem anerkannten übersetzer ins deutsche übersetzen und dannbei ihnen abzugeben.


    ich habe angegeben das ich den CZ FS nicht mehr finde.
    mein anwalt meint es reicht wenn ich eine eidestattliche erklärung auf der FS unterschreibe das ich nicht mehr in besitz der CZ fahrerlaubnis bin.


    die DE FS meint das geht nicht,eben nur auf dem oben genannten weg.


    weiss hier irgendjemand besser bescheid ?


    ich danke für eure antworten.
    schöne grüße aloa

  • Also ich wollte nicht persönlich nach CZ um den FS abzugeben. Also hatte ich einen Anwalt bevollmächtigt das für mich zu tun.
    Er hat den FS mit Verzichtserklärung der ausstellenden Behörde zukommen und gut war das.
    Mit Deutsch oder Englisch kommst du in CZ nicht weit!

  • Da es sich um einen UK-FS handelt muß das Dokument mit Verzichtserklärung an die englische DVLA zurückgesandt werden.

    Du kannst Dir die Sache bequem machen, indem Du bei Deiner zust. deutschen FeB vorstellig wirst und dort offiziell auf den auf den FS verzichtest. Die deutsche FeB sendet das Dokument dann zurück an die DVLA.