1 Monat Fahrverbot

  • Hallo zusammen.
    Habe polnische Führerschein ( seit 2015) bei Olga u. Ulf gemacht. War schon mehrmals kontrolliert alles in Ordnung. Jetzt wegen höhe Geschwindigkeit muss ich für 1 Monat abgeben. Meine Frage ist.: muss ich den Führerschein abgeben oder kann ich ihn behalten plus 1 Monat nicht fahren. Natürlich irgendwo muss das fiksirrt sein das ich Monat nicht fahre. Kann mir jemand bitte genau sagen?!
    Schöne Grüße

  • Da du aktuell vermulich auch einen dt.Wohnsitz hast must du ihn ganz normal abgeben.
    Wenn du als 'ausländer' ein Fahrverbot antreten must wird nur ein Aufkleber angebracht wo drauf steht Fahrverbot in D bis zum xx.xx.xxxx und du bekommst den Schein wieder weil du ja im Ausland weiter fahren darfst.

  • Die Antwort von Falo ist vollkommen korrekt. Der FS muss hier zur Bußgeldstelle gesandt werden, wenn der Wohnsitz in D liegt.

    Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
    Fachanwalt für Strafrecht


    Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
    Zweigertstr. 50
    45130 Essen
    Tel.: 0201 / 50 71 770
    Fax: 0201 / 50 71 7755


    FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017, 2018, 2019, 2020 ; Strafrecht 2017, 2018, 2019 und 2020

  • Herr Wandt


    Ich habe 1996 mal ein 1 Monatiges Fahrverbot mit einer deutschen Fahrerlaubnis gehabt und durfte den Führerschein behalten da ich angegeben hatte dass ich in den 4 Wochen im Ausland sein werde.


    Also Fahrverbot in D gehabt-trotzdem den FS in der Tasche gehabt...


    Obs jetzt nach 21 Jahren immer noch so ist weiß ich nicht.

  • Was 1996 War, kann ich heute nicht mehr sagen. Da war ich im ersten Semester. ;-)


    Heute geht das jedenfalls nicht mehr.

    Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
    Fachanwalt für Strafrecht


    Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
    Zweigertstr. 50
    45130 Essen
    Tel.: 0201 / 50 71 770
    Fax: 0201 / 50 71 7755


    FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017, 2018, 2019, 2020 ; Strafrecht 2017, 2018, 2019 und 2020

  • Selbst wenn es dir gelänge den FS während eines Fahrverbotes zu behalten haben inzwischen fast alle Länder in Zentraleuropa einen Zusatz zur anerkennung der das nutzen einer ausl. FE untersagt während im Ausstellerland ein Fahrverbot vorliegt.
    Speziell in GB,I,FR,ES,AU kostet das mehrere tausend € wenn man dabei erwischt wird (wobei das eher selten auffliegt).

  • Nicht möglich.
    Die Frist beginnt mit Inverwahrnahme.
    Im Erstfall ist der Beginn wählbar.
    WS in D heißt hier abgeben, Behörde schickt dir den auf Wunsch rechtzeitig zurück.
    WS nicht in D heißt Aufkleber.
    Der FS wird hier aufbewahrt und nicht an die ausstellende Behörde geschickt. Das erfolgt nur bei Straftaten.