Also bei den Todeszahlen ...

  • Interessant ...
    Die Zahlen für die Toten die an Übergewicht und Fresssucht jährlich bei Uns sterben habe ich leider jetzt nicht gefunden .
    Bei Alkohol sinds an die 75000 im Jahr aber dank staatlicher Unterstützung und Werbung wird die Zahl sicher noch steigen
    in den nächsten Jahren .
    Gehört ja schliesslich auch zu unserer Kultur ( gelle Trader ...)
    Strassenverkehr knapp 4000


    An Nikotin sinds rund 120000 im Jahr ( auch da verdient der Staat recht gut daran ).
    Vielleicht sollte man fürs bzw. gegens Rauchen auch eine MPU einführen ?


    Zur Vollständigkeit noch Arzneimittel ( ca.60000 Tote jährlich in D )
    und Drogen ( ca.1200 ) , Todesfälle durch Konsum von THC sind aber keine bekannt .


    Schönen Sonntag :wink:

  • Womit Du Dich so beschäftigst, beschäftige Dich lieber mit Deiner Frau, und dem, was sie auf dem Herzen hat.
    Will ich auch immer tun, aber war schon bei meiner Ex und allen Geliebten so, auch bei Olga, immer das Gleiche - immer sind ihre geilen Titten davor im Weg. :lach:
    Egal, auf jeden Fall bin ich jetzt reif für das Wochenende. (Montag 0:41 Uhr)

    Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.


    - George Washington

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Oberklops ()