Bibliothek [Nationale Urteile]

(Wichtige Nationale Urteile zur Eu-Fahrerlaubnis)

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Übersicht:Verwaltungsrechtsprechung zu Artikel 11 und der geänderten FeV zum 19.01.2009 4

      • Paule
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      31k
      4
    3. Paule

    1. Zwei Urteile aus der Community Beck 1

      • andreas7z
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      223
      1
    3. zap

    1. OVG Münster, Beschl. v. 09.01.2018, Az. 16 B 534/17

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      4,3k
      0
    1. VG Karlsruhe, Beschl. v. 11.03.2016, Az. 5 K 3916/15; Zur Frage der Bedeutung einer Auskunft aus dem Ausstellerstaat mit dem Vermerk "Unknown"

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      3,1k
      0
    1. OVG Koblenz, Beschl. v. 15.01.2016, Az.: 10 B 11099/15.OVG, Indizwirkung einer Mitteilung aus dem Ausstellerstaat reicht aus, um eigene Informationen zum Wohnsitzverstoß heranzuziehen

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,7k
      0
    1. VG Koblenz, Urt. v. 07.01.2016, 4 K 777/14.KO Rechtshilfeersuchen, Feststellungsbescheid und unbestreitbare Tatsachen

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,4k
      0
    1. VG München · Beschluss vom 31. Juli 2015 · Az. M 1 S 15.1130 - prüfungsfreie Umschreibung Drittstaatenführerschein 3

      • Neptun
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,3k
      3
    3. Neptun

    1. VG Karlsruhe Urteil vom 16.7.2015, 3 K 2337/14: Entziehung einer EU-Fahrerlaubnis - Anerkennung der spanischen Fahrerlaubnis nach Entziehung im Inland - "Erneuerung" eines Führerscheins bei Ablauf der Gültigkeitsdauer 2

      • Neptun
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2,5k
      2
    3. Belmondo

    1. OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2014 - 16 A 2608/10 - Verdacht des sog. Führerscheintourismus bzgl. Gültigkeit des Fahrerlaubniserwerbs im Ausland nach Entziehung im Inland

      • Neptun
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,6k
      0
    1. OVG Münster: Wohnsitzvoraussetzung bei langer Unterbrechung nicht erfüllt. Urt. v. 17.01.2014, Az.: 16 A 1292/10

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,9k
      0
    1. VG Koblenz, Beschl. v. 08.10.13, Az. 6 L 930/13.KO, Festellung der fehlenden Fahrberechtigung aufgrund Mitteilungen aus Amtshilfeersuchen

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,8k
      0
    1. OVG Berlin/Brandenburg, Beschl. v. 31.10.2012 und 01.11.12, Az. OVG 1 S 92.12 und OVG 1 S 83.12: polnisches Ermittlungsverfahren rechtfertigt Wohnsitzanzweiflung

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      10k
      0
    1. OVG Münster, Beschl. v. 7.6.2013, Az. 16 B 429/13 : Fehlt es an Hinweisen für einen Wohnsitzverstoß sind EU-FS (zumindest zunächst) anzuerkennen

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      9,4k
      0
    1. VGH München, Urt. v. 19.12.2012, Az. 11 BV 12.21: Isolierte Sperrfrist steht Entz. d. FE gleich und vernichtet Gültigkeit eines bestehenden EU-FS

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15k
      0
    1. VGH Baden-Württemberg Urteil vom 18.6.2012, 10 S 452/10: Entziehung der Fahrerlaubnis und strafgerichtliche Entziehung aufgrund von § 69 StGB - zur Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

      • Bikerjoe1969
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      9,4k
      0
    1. VGH Baden-Württemberg Beschluß vom 21.6.2012, 10 S 230/11: Die Umschreibung einer entzogenen deutschen Fahrerlaubnis bleibt ohne Rechtswirkung.

      • Bikerjoe1969
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      5,5k
      0
    1. Keine NU bei neuen Punkten mit EU-FS, wenn Entzug wg. BtM, VG Berlin, Beschl. v. 13.11.2012, Az. VG 4 L 375.12 1

      • RA XDiver
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      9,7k
      1
    3. Bikerjoe1969

    1. OLG Hamm, Urt. v. 26.09.12, Az. III-RVs 46/12, EU-FE ist anzuerkennen, wenn kein WS-Verstoß nachweisbar

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      9,2k
      0
    1. VGH Baden-Württemberg Beschluß vom 21.6.2012, 10 S 968/12: § 28 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 FeV ist insoweit mit Unionsrecht unvereinbar, als die Anwendung der Regelung nicht voraussetzt, dass kumulativ ein Wohnsitzverstoß vorliegt.

      • Bikerjoe1969
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      14k
      0
    1. VG Freiburg Urteil vom 20.6.2012, 4 K 1042/11, Die Aufhebung (der Widerruf) einer rechtmäßigen Fahrerlaubnisentziehung durch die Behörde nach den §§ 49, 50 LVwVfG auf Grund eines im Widerspruchsverfahren vorgelegten neuen Fahreignungsgutachtens

      • Bikerjoe1969
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      9,7k
      0
    1. VGH Kassel, Beschl. v. 28.03.2012, Az. 2 B 2237/11; CZ-Schein nach 19.01., aufsch. Wirkung wieder hergestellt (Vorinstanz: VG Frankfurt)

      • RA XDiver
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      6,7k
      0