Sie sind nicht angemeldet.

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:17

@Berlinerin

dito..., der Gute hat nur wieder sein "Risperdal" und "Haldol" nicht genommen, dabei ist das so wichtig für ihn...wie wärs mit einem Sachwalter (Ösi-Deutsch für Betreuer), das der sich mal drum kümmert...

@Belmondo

stimmt nicht, er wollte das arme Muttchen vielmehr verklagen weil seine Uhr beschädigt war... :bw:

:sf105:

5200 oder so aber hinterher wars dreimal soviel :bäh: (hab jetzt echt kein Bock zu suchen...)

Ach ne da war auch noch bissi Steuerhinterziehung bei... :lach: (mal wieder aufgeflogen)

Und das mit blauem Blute, peinlich... :greubel:
Fährste quer, siehste mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »nici356« (14. Februar 2016, 16:24)


zap

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:10


@Belmondo: ich bin kein Anarchist - steh eher auf die klassischen Staatsformen wie Monarchie. Und im Straßenverkehr haben auch Radfahrer Rechte die beachtet werden sollen.!

Ich hoffe nicht, daß Du mit Deinem E-Bike, für das Du keinen Führerschein hast, duch die Gegend fährst :sf44:

@nici356: das Zeug heisst Haloperidol N :)

Belmondo

Meister

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:13

das Zeug heisst Haloperidol N :)

Rein aus Interesse-Was ist das für Zeug?

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:14

Haloperidol = Wirkstoff

Haldol = Handelsname

:bw:

@Belmondo

Klemmt Google(;-))

Beides starke und unangenehme Antipsychotika (Neuroleptika) gegen akute und chronische schizophrene Syndrome :KlSM:
Fährste quer, siehste mehr!

  • »berlinerin« wurde gesperrt

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 17. Mai 2015

Führerschein aus: EU RSP

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:15

Daraus mixt man doch k.o. Tropfen ?

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:19

mag sein...nie bei Neurolepika gehört (was nichts heissen muss), das Mittel der Wahl ist eigentlich Rohypnol (eines der stärkten Benzos und Schlafmittel überhaupt)...

daher auch der Name... La Roche Hypnotikum (Rohypnol)m auch bekannt als Ruppies, Flunies/Flummis (nach dem Inhaltsstoff Flunitrazepam), Ropse, Ro(s)chies (nach der Hersteller-Firma Roche) oder Ropys bekannt. Speziell in Österreich (siehe Trader) werden häufig die Namen „Roiperl“, „Ro“, „Rippal“, „Benzos“ , "Langsame" genommen, kann man gut pennen 12 Stunden ohne aufwachen(;-))
Fährste quer, siehste mehr!

  • »andreas7z« ist männlich

Beiträge: 638

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

Führerschein aus: Frankfurt

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:21

Jetzt muss ich auch mal was zu der Diskussion schreiben.

Die letzten Beiträge haben ein Niveau erreicht wo man nur den Kopf schütteln kann.
Hoffentlich greift mal ein Moderator ein und löscht die unqualifizierten Beiträge.

So macht man über kurz oder lang das Forum kaputt.

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:26

Frag mich was nun (mal) wieder unqualifiziert ist, @Belmondo hat freundlich gefragt und ich habe geantwortet...es geht um Medikamente und nicht um illegale Drogen...
Fährste quer, siehste mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nici356« (14. Februar 2016, 19:14)


  • »berlinerin« wurde gesperrt

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 17. Mai 2015

Führerschein aus: EU RSP

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:29

Was ist jetzt da kaputt ?
JonnyJonny schrieb , das die VPU bzw die Behörde in Ösiland zum kotzen ist und er keine Lust mehr hat .

Das hat nicht mehr Nährwert als Das , wohin sich der Thread jetzt gerade hinenwickelt hat .

Dann könnte man ja gleich den ganzen Thread löschen .

Immer dieses Geschreie nach Regulierung ....

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:33

Die wirren Gedanken von gewissen Händlern kann man eben nicht einfach so stehen lassen, selbst der recht stoische Belmondo konnte sich das nicht verkneifen...oder???
Fährste quer, siehste mehr!

  • »berlinerin« wurde gesperrt

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 17. Mai 2015

Führerschein aus: EU RSP

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:43

Euch ist nur der Valentinstag nicht gut bekommen , gabs wieder keine Pralinen ?

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:44

Ich bekomme nie Geschenke nicht mal zu Weihnachten(:´-()
Fährste quer, siehste mehr!

  • »berlinerin« wurde gesperrt

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 17. Mai 2015

Führerschein aus: EU RSP

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 14. Februar 2016, 18:56

Bald kommt das Kuvert mit Führerschein ....selbst bezahlt , trotzdem ein Geschenk der EU

Belmondo

Meister

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:14

Zurück zum Thema:
Es ist schon hammerhart,daß die österreichische FeB vorinstanzlich darüber zu entscheiden hat,ob ein potenzieller FS-Anwärter überhaupt zur VPU zugelassen wird.Das kommt für den Delinquenten mit einer lebenslangen Sperre gleich.Gücklicherweise gibt es da noch die EU-Lösung.

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:20

Sorry aber ist das hier nicht genauso? Man muss nach dem Entzug und nach Ablauf der Sperrzeit (oder kurz vorher) einen Antrag auf Neuerteilung/Wiedererteilung bei der FEB stellen...könnte der nicht theoretisch auch abschlägig beschieden werden??? Es ist ja ein "Antrag" und kein "Befehl"...

Theoretisch...es wird ja auch immer wieder das Beispiel präsentiert, wo ein Anwärter mit positiver MPU trotzdem für gering erachtet wurde und nix bekommen hat (auch wenn ich da Zweifel habe...), auf der anderen Seite, ich hatte mal ein MPU-Gutachten und da waren die Vitalfunktionen nicht ok, Puls. Blutdruck...zu hoch...dahinter stand aber im ärtztlichen Teil ganz fair..."Situationsbedingt"...duch die Aufregung...
Trotzdem hat sich die Behörde daran hochgezogen und mich nochmal zum Arzt geschickt um Hypertonie auszuschliessen (natürlich reinste Schikane...aber das können die...)
Fährste quer, siehste mehr!

  • »kneissler« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Führerschein aus: FS aus Polen

  • Nachricht senden

36

Montag, 15. Februar 2016, 09:39

Nur so am Rande, die Tochter eines guten Freundes hat auf der FS Stelle einen Job als Sachbearbeiter bekommen, vor ca. 9 Monate jetzt. ( ist 20 Jahre alt ).
Die Gute hat Ihren Vater gefragt, ob Sie eine MPU von einem mit 1,2 Promille Erwischten verlangen soll.
Im Laufe des Gespräches hat sich herausgestellt das die Sachbearbeiter selbst entscheiden können bis 1,6 Promille, so wars auf jeden Fall noch vor 9 Monaten.
Meine Fresse wenn ich so was mit bekomme bin ich kurz vorm durchdrehen, solche angelernten Babys entscheiden über das Leben und das Schicksal Anderer.

:iek:

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

37

Montag, 15. Februar 2016, 10:00

Das stimmt auch, das habe ich schon vor 2 Jahren geschrieben/gesagt als Newbie...

Die Mitarbeiter/Sachbearbeiter/Angestellten/Beamten bei den FEB haben sehr grosse Befugnisse (innerhalb fixierter Grenzen), die von Willkür geprägt sein können und werden...wir sind alle nur Menschen...

Ich würde z.Bsp. einem bezaubernden jungen Mädchen, die mit Tränen in den Augen vor mir steht auch ne Chance geben aber dem arroganten Spinner der auftritt wie Graf Koks von der Gasanstalt sicher nicht...

Tja take it or leave it...wie du kommst gegangen so wirst du empfangen...

Die lesen ja auch die Gutachten vom MPI und entscheiden dann eigenverantwortlich, ich hatte wie gesagt einen Penner,der hat das komplette Gutachten zweimal komplett durchgelesen in grösster Sorgfalt um nur eine Kleinigkeit zu finden mit der er mich :fido: kann...daher der Amtsarzt im Anschluss :böse:

Und eine Trulla hatte ich mal 2 Jahre später die hat nur den berühmten letzten Satz gelesen...das wars... :kuck:
Fährste quer, siehste mehr!