Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Juli 2010, 12:19

hab da mal ein paar fragen (MPU)

hab gerade ein breif von tüv nord bekommen und versteh das nicht so ganz

Sollten sie keine Orginale-Zweischrift des Gutachtens zur vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde benötigen, teilen sie uns dieses bitte vor einzahlung des Betrages mit was geanu ist damit gemeint was für eine zweitschrift was heisst den das?^^

was geanu muss ich alles mit nehmen an mein mpu tag weiss das jemand?

lohnt es sich ein mpu vorbereitungs kurs zu machen?

2

Dienstag, 6. Juli 2010, 13:20

Verlange vom TÜV die Übersendung des MPU-Gatachtens in zweifacher Ausfertigung an Deine Adresse. Dann kannst Du das positive Gutachten in einfacher Ausfertigung an die FEB geben. Sollte wider erwarten das Gutachten negativ ausfallen, dann kannst Du bei der FEB den Antrag wieder zurück ziehen ohne daß dabei die laufende Tilgung beeinträchtigt wird.

Sollte der TÜV das Gutachten direkt an die FEB schicken und es war negativ, dann erfolgt eine Versagung die wiederum 15 Jahre im VZR steht.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Juli 2010, 13:24

ich hab mein schein wegen thc verloren vor 2 jahren

mein thc wert 1,4ng/ml wie viel ist das ungefähr was kan man dazu sagen 1 joint ? mehr oder weniger weiss das jemand?

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:12

Verlange vom TÜV die Übersendung des MPU-Gatachtens in zweifacher Ausfertigung an Deine Adresse. Dann kannst Du das positive Gutachten in einfacher Ausfertigung an die FEB geben

also ich soll bevor ich die mpu mache denen sagen das sie mir die zeifache mpu gutachtung zu schicken

und dan an die feb schicken was genau heisst FEB ? wens negativ ist einfach net hinschicken? entschuldigt ich habe noch keine erfahrung mit dem ganzen

mein thc wert 1,4ng/ml wie viel ist das ungefähr was kan man dazu sagen 1 joint ? mehr oder weniger weiss das jemand?

5

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:25

ein solcher wert ist auch noch bis zu einigen tagen nach dem letzten konsum möglich. um rückschlüsse auf dein konsumverhalten ziehen zu können, wäre der thc-cooh-wert (abbauprodukt) interessanter.

6

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:46

was genau heisst FEB ?
= Fahrerlaubnisbehörde bzw. umgangsprachlich Führerscheinstelle
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:02

1,4ng/ml Tetrahydrocannabimol ca 0,6ng/ml <<<<< meinst du das? was anderes hab ich hier nicht stehn

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:35

1,4ng/ml Tetrahydrocannabimol ca 0,6ng/ml ich geh davon aus das es das nicht ist oder???? kan mir jemand die frage bitte beantworten

weil ich sonst wieder zum verkehrsamt muss mir meine akte anschaun muss

kan mir jemand sagen was genau ich mir aufschreiben soll was wichtig ist für die mpu was ich auf jedenfall wissen muss.. wär nett

9

Dienstag, 13. Juli 2010, 14:20

ja, was denn nun - 1.4 oder 0.6?

lucy

Anfänger

  • »lucy« ist weiblich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

Führerschein aus: Tschechei

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Juli 2010, 18:28

sorry, aber wenn du dich so schlecht auskennst, brauchst du gar nicht erst zur mpu antreten.
meld dich in holgers hausforum mpu-idiotentest-forum an und lie, lies, lies.

sonst wird das nix

11

Sonntag, 18. Juli 2010, 00:54

hab mich grad belesen zu dem thema.

Tetrahydrocannabimol ca 0,6ng/ml


0.6ng/ml abbauprodukt wäre so verschwindend gering, dass man noch nichtmal von gelegentlichem konsum sprechen kann. wenn dabei der wert der aktiven substanz 1.4ng/ml beträgt und somit höher als der des abbauprodukts ist, sieht es für mich - den leihen - so aus, als wäre es dein erster und einziger joint überhaupt.

und das beste zum schluss - OLG-Urteil: Autofahrt unter Drogeneinfluss nicht zwingend strafbar

bei einem so niedrigen abbauwert, wie du ihn vorgibst gehabt zu haben, dürfte es zwar nicht so einfach sein, jemandem glaubhaft zu machen, dass du "die substanz gewohnt" warst und der aktive wert somit keinen einfluss auf dich hatte,

aber vielleicht ginge da doch noch was.

(wobei der kollege - so wie ich es in erinnerung habe - 1.0ng/ml aktiv hatte und du um 0.4ng/ml drüber wärst).

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Juli 2010, 14:42

an den tag wo ich kontrolliert wurde da war ich mit 6 leuten in einer 1 zimmer wohnung und jeder hat aggro cannabis geraucht rischtig viel

ich selber habe aber nicht graucht ich bin mir zu 100% sicher ich habe ein tag davor geraucht aber nicht an diesen abend könnte es dan so hin kommen mit den werten?

ich habe der polizei gesagt das ich nicht geraucht habe das ich vieleicht passiv breit geworden bin das kan doch sein oder?

ich habe aber auch gesagt das ich regelmesig rauche (so blöd kan nur ich sein) deswegen haben die doch son ärger gemacht

:sw68:

13

Montag, 19. Juli 2010, 14:50

wenn du regelmässig rauchst - und sei es nur 1 mal die woche - ist ein thc-cooh-wert von 0.6 oder 1.4 unmöglich.

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. Juli 2010, 15:01

verstehe ich nicht ganz ich hab mein lapüpen vor 3 jahren verloren ich weiss es nicht mehr so genau

es könnte auch so gewehsen sein das ich früher sehr viel geraucht habe und dan aufgehört habe 4-5 tage und dan kontroliert wurde und dan so ein wert bei raus gekommen ist?

nen mir bitte mal ein beispiel was auf diesen werten passt

1,4ng/ml Tetrahydrocannabimol THC ca 0,6ng/ml THC wert 1,4ng/ml

vieleicht habe ich was vergessen aus zuschreiben.. keine ahnung

15

Montag, 19. Juli 2010, 15:07

es könnte auch so gewehsen sein das ich früher sehr viel geraucht habe und dan aufgehört habe 4-5 tage und dan kontroliert wurde und dan so ein wert bei raus gekommen ist?


es könnte 1.4 aktives und 0.6 abgebautes (oder umgekehrt) thc sein.
diese 1.4+0.6 ergeben in der endsumme 2.0ng/ml. diese "2.0" bleiben bei regelmässigem konsum bis zu 3 monaten als thc-cooh im blut. rauchst du am nächsten tag wieder die selbe menge, kommen da weitere 2.0 hinzu... das sind schon 4.0ng/ml thc-cooh... die sich seeeeehr langsam abbauen.

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. Juli 2010, 15:12

versteh ich nicht ganz ich geh mal bald noch mal meine akte anschaun

also wen ich bei der mpu die warheit sage dan sagen die mir das es nicht sein kan also muss ich da lügen oder was

es kan nur so sein vieleicht habe ich das auch nur falsch auf geschriben mal sehn

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. Juli 2010, 13:12

aber wen der wert 1,4ng/ml Tetrahydrocannabimol THC ca 0,6ng/ml THC wert 1,4ng/ml rischtig ist

und ich zur mpu gehe und die mir dan sagen wie viel haben sie davor geraucht

was soll ich den dan sagen? wen ich den sage das ich 1gramm am tag geraucht habe dan passt es ja nicht

was würde den auf diese werte passen weiss das jemand

18

Sonntag, 25. Juli 2010, 20:48

Du weißt das am Besten - sind doch Deine Werte.
Gebe ja fast Garantie bei der MPU - die allerdings die wenigsten über mich machen, war aber völlig machtlos als der Betroffene zum Abschluß ähnlich antwortete.
Es war alles soweit okay; Seminar, Psychotante, Laborwerte, Abstinenz usw usw - alle Teste okay - 180 Grad Drehung , Lebensänderung erkennbar usw und dann die fast nebensächliche Frage zum Tathergang vor 3 Jahren:
Sie hatten 1,9 pro Mille, wieviel hatten sie da getrunken? Antwort: 3 Bier. :supi: :soist: :supi:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington

Momo

Anfänger

  • »Momo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. August 2010, 18:39

haha^^ ja ich hoffe mal ich pack es in 2 wochen nehm ich ein avati16 kurs mpu vorbeitreitungs kurs ich hoffe ich lern da noch was dazu

anscheint wars du schon bei der mpu kannst du mir paar infos geben

was die so fragen was man alles machen muss wie lang die mpu dauert ?

holger

Moderator

  • »holger« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

Wohnort: zu Hause

Beruf: 60 Std die Woche

Führerschein aus: Der Ausgabestelle der Führerscheinbehörde

  • Nachricht senden

20

Samstag, 7. August 2010, 15:24

Momo

Schau dich mal unter den Infos um und unter den Drogenbereich stehen auch paar Fragen.... da lernst du was dich erwartet.
Gr. holger

Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.