Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fiat David

Anfänger

  • »Fiat David« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Februar 2018, 20:52

Haaranalyse/Urinscreening für Ausländer

Hallo zusammen,
bin ganz neu, aber dafür ganz verzweifelt. Ich bin Österreicher aber lebe seit 16 Jahren in Italien (Umbrien, ca.1000km von Deutschland).
Meinen FS hab ich in Italien gemacht.
Letztes jahr wurde mir in einer Verkehrskontrolle 1,3ng/ml Thc und 8,2ng/ml säure..dingsbums, im Blut nachgewiesen.
Das übliche: Kohle, FS weg für einen Monat, dann - MPU Anforderung - 1. Versuch durchgefallen. Jetzt Fahrerlaubnis in Deutschland weg.
Ich hab oft in Deutschland zu tun, auf den Lappen kann ich nicht verzichten.
Voraussetzung: Abstinenznachweis, Verkehrspsychologische Beratung/Bescheinigung, MPU.
Problem: urinscreening unmöglich, es sei denn ich ziehe 6 monate nach Deutschland (wie, bitte?)
Haaranalyse, problematisch weil dreadlocks.
Was tun?

CabrioM50B32

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Registrierungsdatum: 12. September 2016

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:49

In aller Kürze:

Einmal neu bitte.
E30 - was sonst?

flo8034

Profi

  • »flo8034« ist männlich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Wohnort: Starnberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:32

Mach doch in Italien einen neuen FS , wenn du dort lebst ist das doch kein Problem und auch nicht teuer .. Mit dem müssen sie dich auch in D fahren lassen ...

Fiat David

Anfänger

  • »Fiat David« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2018

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Februar 2018, 23:19

FS habe ich noch

Mach doch in Italien einen neuen FS , wenn du dort lebst ist das doch kein Problem und auch nicht teuer .. Mit dem müssen sie dich auch in D fahren lassen ...
Ich glaube nicht, dass das geht. Ich habe ja meinen FS noch. Ich darf ja auch überall fahren. Nur eben in Deutschland nicht. Wenn ich, auch mit einem neuen FS in Deutschland kontrolliert werde, dann kriegen die trotzdem die Nachricht "David H." hat keine Fahrerlaubnis in Deutschland. Oder nicht?
Ich freue mich natürlich über deine Anteilnahme, aber bist du wirklich sicher?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat David« (8. Februar 2018, 23:39)


Mariush-96

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. Januar 2018

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Februar 2018, 23:35

Folgendes denke ich bzw. habe ich gehört:Du könntest in Italien eine andere klasse machen.Also zum Beispiel Motorrad. Dann wird dir ein neuer ausgestellt und die NU ist nur auf den alten gültig. Ob das so stimmt musst du mal genauer nachprüfen, wurd mir nur mal gesagt.

Fiat David

Anfänger

  • »Fiat David« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2018

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Februar 2018, 00:53

Ok.. fraglich ob sich das lohnt. Aber danke trotzdem

CabrioM50B32

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Registrierungsdatum: 12. September 2016

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Februar 2018, 05:40

Erweiterung funktioniert nicht.
Du hast 2 Möglichkeiten:

NU für D durch Nachweis der Fahreignung loswerden.
Ausräumen der Eignungsmängel durch Neuerwerb.

Also wie von Flo geschrieben verfahren.
Verzicht in Italien und einmal neu.
E30 - was sonst?

SNIDER

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 30. November 2017

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:56

Kann mir einer sagen, wenn ich ab jetzt meine Abstinenz per Haaranalyse nachweisen möchte,
Wielang es dauert, bis die Haare sauber sind.

Kann ich davon ausgehen, dass bei Thc nach 8-12 Wochen der Körper rückstandsfrei ist, dann einmal Haare ab und 6 cm wachsen lassen für die Ananlyse oder wie ist ab besten vorzugehen..?

flo8034

Profi

  • »flo8034« ist männlich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Wohnort: Starnberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:26

Du kiffst nach wie vor und willst jetzt wissen , wie dus am besten timen sollst , versteh ich das richtig ?

Benzema

Fortgeschrittener

  • »Benzema« ist männlich

Beiträge: 362

Registrierungsdatum: 11. November 2012

Wohnort: Du

Führerschein aus: EU

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:34

Wenn du viel konsumiert hast, reichen 3 Monate bei weitem nicht. Meine Haare waren nach einem Jahr noch nicht thc frei, nur mal so am Rande.

SNIDER

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 30. November 2017

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Februar 2018, 21:07

ok, dann besser uk.
Rauche nur noch gelegentlich und wollte mich halt erkundigen wie ich am besten den Abstinenznachweis angehe.

Hab eiglt kein bock auf Uk. Haare wären mir lieber gewesen.

Mal schauen was ich mache...

flo8034

Profi

  • »flo8034« ist männlich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Wohnort: Starnberg

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Februar 2018, 06:27

Kann bei anständigem Konsum bis 3 Monate dauern , bis dein Urin clean ist ...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Ausländer, Dreadlocks, Haaranalyse