Sie sind nicht angemeldet.

Armin87H

Schüler

  • »Armin87H« ist männlich
  • »Armin87H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Führerschein aus: 2012 CZ FS ,2017 umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. März 2017, 00:13

Fear Auszug.Tilgungsfrist

Hallo...

Ich habe ein Faer beantragt, das aus 3 Blätter besteht...
Auf dem letzten Blatt ist wegen Trunkenheitsfahrt die längste Tilgungsfrist angegeben...
Der Eintrag ist von 2007... die Tilgungsfrist ist am 12.02.2022

Heisst das, das ab 13.02.2022 alles gelöscht ist und ich ohne MPU einen Antrag auf FE stellen kann?

Oder kommt da noch ein Jahr hinzu ? Hab da iwas gelesen hier, finde das aber nicht mehr.
Doch erst ab 13.02.2023 ?

Interessiert mich jetzt nur mal so....ist ja noch lange bis dahin

Danke erstmal

Maecky156

Schüler

  • »Maecky156« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 23. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Angestellter Fensterputzer

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. März 2017, 13:48

Ich glaube, da kommt noch 1 Jahr Überliegefrist hinzu. Aber warte mal bis sich ein Experte dazu äußert, Neptun zb.
Bei mir steht das gleiche Datum drin. :ka:

Armin87H

Schüler

  • »Armin87H« ist männlich
  • »Armin87H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Führerschein aus: 2012 CZ FS ,2017 umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. März 2017, 22:14

Ok...danke Maecky...
Wart ma mal noch ab :knips:

woschtsuppe

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 6. April 2008

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2017, 06:41

Du kannst doch direkt beim Sachbearbeiter (steht auf der ersten Seite des FAER ) anrufen.
Der sagt dir genau was du wissen willst.

falo

Fortgeschrittener

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. März 2017, 23:17

Ich glaube, da kommt noch 1 Jahr Überliegefrist hinzu. Aber warte mal bis sich ein Experte dazu äußert, Neptun zb.
Bei mir steht das gleiche Datum drin. :ka:

Nein, es kommt kein weiteres Jahr dazu, ab dem Tilgungstag kannst du einen Neuerteilungsantrag stellen (allerdings werden da meistens beiden Fahrprüfungen nach 15 Jahren verlangt).

Die Überliegenheitsfrist dient nur dazu Taten zu erfassen die noch VOR der Tilgung begannen wurden aber erst nach der Tilgung rechtskräftig werden.

Armin87H

Schüler

  • »Armin87H« ist männlich
  • »Armin87H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Führerschein aus: 2012 CZ FS ,2017 umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. März 2017, 23:42

Ah ok...alles klar, dankeschön

Armin87H

Schüler

  • »Armin87H« ist männlich
  • »Armin87H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Führerschein aus: 2012 CZ FS ,2017 umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. März 2017, 10:06

Aber eins muss ich jetzt schon nochmal fragen

Ich habe vom FAER zwei Blätter.

Auf dem ersten Steht die Tilgungsfrist bei 2019...das steht unten drin, unanfechtabre versagung der FE,
Gutachten einer amtlich anerkannten begutachterstelle für fahreignung nicht beigebracht. Datum der mitteilung 21.10.2004


Und auf der zweiten Seite ist die Tilgungsfrist für folgenden Verstoß bei 2022.

Da steht, Fahrlässige Trunkenheit im Verkehr.
Einbezogene nicht m.registrierpflichtige Entscheidung 11.06.2007



Kann mir einer sagen, was das jetzt genau heisst?
2004 hatte ich 0,54 promille und 2007 1,24 promille.... wenn ein Delikt wegfällt, zähle ich doch nicht mehr als Wiederholungstäter oder? Ich war ja nie über 1,6 Promille...

Habe ich da ne Chance, das ich ohne MPU im Jahr 2019 dann dem FS machen kann?

Wenn ich wüsste, wie man hier Bilder einfügt, würde ich es euch zeigen

holger

Moderator

  • »holger« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

Wohnort: zu Hause

Beruf: 60 Std die Woche

Führerschein aus: Der Ausgabestelle der Führerscheinbehörde

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. März 2017, 10:20

Nein, deine Tilgungfrist beginnt immer mit der Rechtskraft der letzten Eintragung von neuem.

Kurz um 2022 ist dein Stichtag!
Gr. holger

Private Nachrichten habe ich gesperrt, hier gibt es alle Tipps kostenlos und das Forum lebt von seiner Hilfe der Allgemeinheit.

Armin87H

Schüler

  • »Armin87H« ist männlich
  • »Armin87H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Führerschein aus: 2012 CZ FS ,2017 umgeschrieben in D FS

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. März 2017, 10:39

Ach menno.....die sind doch doof :sf35:

Naja, dann muss ich wohl doch zur MPU.....was solls...
Nach dem Theater mit den Tschechen, denke ich kommt für mich kein Ausländischer FS mehr in Frage...

Man gönnt sich ja sonst nichts :knips:

Autofreund89

Anfänger

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. März 2016

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. April 2017, 16:22

Na dann viel Erfolg - Vielleicht lernst du ja was daraus. :)