Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Allko 1

Fortgeschrittener

  • »Allko 1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. September 2013, 16:57

Bite um Meinung; FE aus A

Hallo ihr lieben aus dem Forum,


vielleicht hat diese Seite (siehe Link) von euch schon mal
einer gesehen. Bitte schaut euch diese mal an und gebt mir eure Fachmeinungen
dazu. Danke!


Um einen besseren Bezug zu meinem „Fall“ zu bekommen, gebe
ich euch kurz eine kurze Übersicht zu meiner Geschichte:


D-FS Entzug (Alk.), nach Ablauf der Sperrfrist „Neuerteilung“
über GB, dann das durchgestrichene D NU
für (D) und anschießend FOFE.


Jetzt stellt sich bei mir die Frage ob dies wieder so eine
Sache wie mit dem UK-Schein ist, jedoch lediglich über A, oder ob dieser bei Ausstellung
ggf. geht bzw. Anerkennungspflichtig in D ist. Bitte um eure Meinungen, denn
m.M. ist diese Sache in D nicht Anerkennungspflichtig. –Oder?



Hier der Link:
http://bossmann.websitemaker24.de/
LG
Allko 1
:wink:
(Trocken!)

Krabbels

Meister

  • »Krabbels« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 24. April 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. September 2013, 17:01

Ganz klar verarsche, sollte dir aber eigentlich klar sein, wie soll man ohne Prüfung einen neuen "Rechtssicheren" Schein erwerben ???
Gruß Krabbels
Übliche Abkürzungen Klick
Forumsregeln Klick

Allko 1

Fortgeschrittener

  • »Allko 1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 18:28

Habe ich auch so gesehen, jedoch wollte ich u.U. nochmalige
Bestätigung.


P.S. Kann gerne auch in den Unterbereich „Schlechte
Vermittler“ verschoben werden.


Danke !
:DK:
LG
Allko 1
:wink:
(Trocken!)

4

Sonntag, 8. September 2013, 18:42

Von wem hattest du denn den UK - FS ? Haben sie Ihn dir bei einer Kontrolle abgenommen oder nur die NU für D eingetragen?

5

Sonntag, 8. September 2013, 19:36

Die Bossmann Seite hatte wir hier schon im Forum vor einiger Zeit.Ich bin auch der Meinung das ein User vor Ort war und es sich um eine Briefkastenfirma handelte.
Gruss

Suffkopp

Anfänger

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. September 2013, 13:49

Habe mir gerade mal die Seite angeschaut. :lach:

Viel Spaß beim Geld verbrennen :klatsch:
BRD GmbH - ich kündige!

Belmondo

Meister

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. September 2013, 19:44

Das wird wohl die Masche sein.Der Anbieter kassiert öfters mal 100,-Euro Anzahlung umd gut is.Da kann nichts Gescheites bei rauskommmen.

Tom

Profi

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 1 350

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Wohnort: Elsass

Führerschein aus: Frankreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. September 2013, 21:35

Es ist doch ganz klar,dass ein FS ohne Prüfung nicht rechtsgültig ist.Ich gehe sogar davon aus,dass es einen FS niemals bei diesem Herrn geben wird.Wie schon der Vorredner sagte,es werden halt von 1000 Leuten 100 Euro kassiert davon kann man auch leben-

Krabbels

Meister

  • »Krabbels« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 24. April 2008

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. September 2013, 21:53

Die Bossman AG gab`s schon mal :Respekt:
Klick
Gruß Krabbels
Übliche Abkürzungen Klick
Forumsregeln Klick