Sie sind nicht angemeldet.

  • »hyberface« ist männlich
  • »hyberface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: D - erfolgreich umgeschrieben!

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. September 2010, 22:30

Rechtsschutzversicherung Fluch oder Segen?

@RA XDiver

Warum eigentlich???
sind die teuersten und angeblich ja die besten!

und im Vertrag steht alles drin... übrigens ...noch höher versichert in D...mit Family...das volle Paket....gibts nicht!
Was soll das dann?

dann kann ich auch für 3 euro ADAC nehmen....wo ich übrigens auch Family - Plus - Gold bin... und den Rest für 08,15 bei ne Debeka nehmen!!! :Dikus:
„Ich finde schon Gehen eine unnatürliche Bewegungsart, Tiere laufen, aber der Mensch sollte reiten oder fahren.“ Gottfried Benn, Schriftsteller

RA XDiver

[VERBORGEN]

  • »RA XDiver« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: Iserlohn

Beruf: RA

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. September 2010, 22:48

Die Besten???? :lach: :lach: :lach:

Ich kenne KEINEN Kollegen, dem bei einem Gedanken an die AC nicht die Haare grau werden :sw68: . Mit kaum einer RSV hat man dermaßen viel Schreiberei. Normalerweise müsste man bei der RSV htatsächlich die (grundsätzlich zulässigen) Gebühren für die Deckungsanfrage pp. berechnen (dem Mandanten natürlich).

Wenn Du mit der genannten Kombi billiger wegkommst, meinen Vorschlag liest Du in dem Schreiben. :pfiff:

@Mods

Könntet Ihr das hier mal in einen eigenen Thread überführen? Thema : Rechtsschutzversicherung Fluch oder Segen? (oder so ähnlich)
Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Büro Iserlohn:
Unnaer Str. 3
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 13000
Telefax: 02371 / 13003

Büro Essen:
Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
Zweigertstr. 50
45130 Essen
Tel.: 0201 / 50 71 770
Fax: 0201 / 50 71 7755

FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017 ; Strafrecht 2017

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RA XDiver« (6. September 2010, 22:51)


  • »hyberface« ist männlich
  • »hyberface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: D - erfolgreich umgeschrieben!

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. September 2010, 23:08

na morgen ruf ich mal meinen Versicherungsmann an!!!
so gehts wohl nicht!!!

nis jetzt haben die noch keinen Fall gehabt,wo die im "Endeffekt" zahlen mussten!!!
„Ich finde schon Gehen eine unnatürliche Bewegungsart, Tiere laufen, aber der Mensch sollte reiten oder fahren.“ Gottfried Benn, Schriftsteller

4

Montag, 6. September 2010, 23:20

Ich hab schon nen Schreiben vom ADAC bekommen....
Angeblich haben se für 4 Fälle bis jetzt insgesamt 1000.-€ bezahlen müssen und legten mir Nahe doch in Zukunft etwas aufzupassen da sie sich sonst gezwungen sehen meinen Vertrag zu kündigen....
Naja, ist eh der letzte Fall im Moment mit der NU... Wenn das irgendwann mal erledigt ist dann kündige ich eh wieder :bäh:

RA XDiver

[VERBORGEN]

  • »RA XDiver« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: Iserlohn

Beruf: RA

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. September 2010, 23:53

Aber ist doch ein gutes Geschäft. Knapp 140 EUR in 2 Jahren bezahlt und lockere 2.000 EUR (wenn alles vorbei ist) gespart.

Die haben erst 1.000 EUR bezahlt.... sollte ich so niedrige Rechnungen geschrieben haben..... :gcool:
Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Büro Iserlohn:
Unnaer Str. 3
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 13000
Telefax: 02371 / 13003

Büro Essen:
Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
Zweigertstr. 50
45130 Essen
Tel.: 0201 / 50 71 770
Fax: 0201 / 50 71 7755

FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017 ; Strafrecht 2017

6

Dienstag, 7. September 2010, 00:08

Na dann mal die zukünftigen Rechnungen genauer prüfen und ggfls. "angleichen" :pfiff: