Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marlboro

Anfänger

  • »Marlboro« ist männlich
  • »Marlboro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 17. April 2009

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Oktober 2009, 18:34

Suche guten ANWALT Raum STUTTGART PL FS

:DK:

Paule

Menschlich

  • »Paule« ist männlich

Beiträge: 9 534

Registrierungsdatum: 28. März 2006

Wohnort: Saar

Beruf: Zuschauersport

Führerschein aus: mit und ohne -:)

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Oktober 2009, 18:40

Was ist den aus deinem Fall geworden Marlboro? Fs in PL erworben und darf net fahren...(19.01.2009)

Der soll sich mit dem Eu-Thema auskennen:

Zitat

Obermüller, Matthias
Am Mühlkanal 7
72070 Tübingen
--------K@i-----------
Ich bin total digital! :saar:
Die perverse Gelüste verderben den Geschmack der Normalität -pg-
--->Abkürzungen im Forum<--- :stt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paule« (19. Oktober 2009, 18:44)


Infernuz

Fortgeschrittener

  • »Infernuz« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Baden Württemberg

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Oktober 2009, 00:01

kennt sich jemand mit Pflichtverteidigung aus kann man sich da einen Verteidiger aussuchen oder bekommt man einen gestellt
weil mir währe lieber wenn ich einen Anwalt aussuchen könnte der sich mit Eu Führerscheinen auskennt und der oben genannte Anwalt währe nicht
weit von mir Enfernt ca 40-50km das würde von der Entfernung her eigentlich möglich sein oder was meint ihr :kloppe:

4

Samstag, 24. Oktober 2009, 07:41

Bei einer Pflichverteidigung bekommst Du vom Gericht einen Rechtsanwalt zugewiesen.

LG
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Epox

(Moderation)

  • »Epox« ist männlich

Beiträge: 3 002

Registrierungsdatum: 2. Januar 2007

Beruf: Handwerksmeister

Führerschein aus: RZECZPOSPOLITA POLSKA

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Oktober 2009, 09:56

@charly,

das ist so nur die halbe Wahrheit.

Folgende Möglichkeit hat der Betroffene:



Zitat

Das Gesetz nennt in § 140 der Strafprozessordnung (StPO) die Fälle, in denen eine sogenannte "notwendige Verteidigung" gegeben ist. Dies sind zugleich die Fälle, in denen der Angeklagte einen sog. Pflchtverteidiger zur Seite gestellt bekommt, falls er sich nicht selbst einen Rechtsanwalt als sogenannten Wahlverteidiger gesucht hat oder einen Strafverteidiger nicht bezahlen kann.




Gruss Epox :wink:
Die USA haben Barack Obama,
Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash.

Wir haben Angela Merkel,
no hope, no wonder, no cash.

6

Samstag, 24. Oktober 2009, 10:33

Dann musst Du aber auch den Rest der ganzen Wahrheit auf den Tisch legen.

Der Wahlverteidiger muß man sich selber suchen und auch selber bezahlen. Jedoch kann ein Wahlverteidiger auch ein Pflichtverteidiger werden. Dazu muß er sein Wahlmandat bei Gericht niederlegen und sich vom Gericht als Pflichtverteidiger berufen lassen.

Das machen aber die wenigsten Wahlverteidiger, weil sie als Wahlverteidiger weit aus mehr Geld bekommen, als wenn als Pflichtverteidiger auftreten.

Siehe hier
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Epox

(Moderation)

  • »Epox« ist männlich

Beiträge: 3 002

Registrierungsdatum: 2. Januar 2007

Beruf: Handwerksmeister

Führerschein aus: RZECZPOSPOLITA POLSKA

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Oktober 2009, 10:47

@charly,dann les mal das hier:



Zitat



Kann sich ein Angeklagter den Pflichtverteidiger selbst aussuchen ?



Selbstverständlich kann sich der Angeklagte auch seinen Pflichtverteidiger selbst aussuchen. Als Pflichtverteidiger kann nämlich in den meisten Fällen auch der Wahlverteidiger bestellt werden. Ein kurzer Antrag genügt und der bisherige Wahlverteidiger wird dem Angeklagten als Pflichtverteidiger beigeordnet. Immer vorausgesetzt, dass ein Fall der notwendigen Verteidigung vorliegt. Probleme kann es nur dann geben, wenn der Wahlverteidiger nicht aus dem Gerichtsbezirk stammt. Dann muss der Wahlverteidiger gegebenenfalls ein besonderes Vertrauensverhältnis zu seinem Mandanten nachweisen. Der Unterschied zu einem ortsansässigen Rechtsanwalt besteht nämlich darin, dass gegebenenfalls erhöhte Reisekosten entstehen können, welche die Staatskasse nicht übernehmen möchte.


Auch wenn der Angeklagte vorher noch keinen Wahlverteidiger hatte, kann er sich den Pflichtverteidiger selbst auswählen. Das Gesetz sieht vor, dass das Gericht dem Angeklagten hierfür eine Frist bestimmt. Innerhalb dieser Frist muss der Angeklagte dem Gericht mitteilen, welcher Anwalt ihn verteidigen soll. Selbstverständlich sollte man vorher den favorisierten Anwalt fragen, ob er einen auch als Pflichtverteidiger verteidigen will! Das Gericht ordnet dann meistens unproblematisch den genannten Anwalt als Pflichtverteidiger bei.
http://pflichtverteidiger.net/pflichtverteidigung.html



Das was hier geschrieben wird ist Fakt,alles andere sind nur halbseidige Darstellungen.

Ich kann dem TE nur empfelen sich schleunigst um einen Pflichverteidiger zu kümmern,bevor irgendwelche Fristen verstreichen.



Meine Empfelung für den Stuttgarter Raum,habe ich ja schon abgegeben.



Gruss Epox :wink:
Die USA haben Barack Obama,
Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash.

Wir haben Angela Merkel,
no hope, no wonder, no cash.

RA XDiver

[VERBORGEN]

  • »RA XDiver« ist männlich

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: Iserlohn

Beruf: RA

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Oktober 2009, 12:07

Wobei ich zu beachten bitte, dass auch ein Pflichtverteidiger nicht kostenlos ist. Der rechnet nur zunächst mit der Staatskasse ab. Die Kosten werden dann, im Falle einer Verurteilung, mit den Gerichtskosten dem Verurteilten in Rechnung gestellt.

Was allerdings richtig ist ist, dass auch bei der notwendigen Verteidigung freie Anwaltswahl besteht. Nur wenn sich kein Verteidiger bestellt ordnet das Gericht nach eigener Wahl bei.
Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Büro Iserlohn:
Unnaer Str. 3
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 13000
Telefax: 02371 / 13003

Büro Essen:
Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
Zweigertstr. 50
45130 Essen
Tel.: 0201 / 50 71 770
Fax: 0201 / 50 71 7755

FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017 ; Strafrecht 2017

Infernuz

Fortgeschrittener

  • »Infernuz« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Baden Württemberg

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:34

Wie kann ich einen Pflichverteidiger finden

wenn z.b zu einer Verfahrenseinstellung kommt anstatt zu einem Freispruch würde der Pflichtverteidiger dann von der Staatskasse bezahlt oder muss ich den dann bezahlen ohne Geld geht das wohl schlecht vorallem währe es schlecht wenn ich einen teil der Gerichtskosten zahlen müsste was währe wenn ich das ganze am schluss nicht bezahlen kann würde ich dann in den Knast kommen weil im übrigen bin ich noch auf Bewährung ?

Paule

Menschlich

  • »Paule« ist männlich

Beiträge: 9 534

Registrierungsdatum: 28. März 2006

Wohnort: Saar

Beruf: Zuschauersport

Führerschein aus: mit und ohne -:)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:44

In den Gelben Seiten! :knips:
--------K@i-----------
Ich bin total digital! :saar:
Die perverse Gelüste verderben den Geschmack der Normalität -pg-
--->Abkürzungen im Forum<--- :stt:

11

Dienstag, 1. Dezember 2009, 00:51

Wie kann ich einen Pflichverteidiger finden


http://www.verkehrsrecht-nuernberg.eu/ (fast) um die Ecke... :gcool:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington

Pioneer

unregistriert

12

Sonntag, 6. Dezember 2009, 05:00

Nun lade sie doch endlich nach Slubice ein, evtl. so irgenwann zwischen 21.-23.12. oder muß man hier alles selbst machen. :greubel: :Polenfan:

Wäre doch ganz interessant, mal ein paar Worte zu wechseln, wenn ich wieder dort bin. Läßt sich auch gleich viel besser dann steuertechnisch als Bildungsreise verbuchen. :D-bla:

13

Sonntag, 6. Dezember 2009, 14:10

Vom Vermittlerforum ist doch sowieso bald Weihnachtstreffen :bild:

Epox

(Moderation)

  • »Epox« ist männlich

Beiträge: 3 002

Registrierungsdatum: 2. Januar 2007

Beruf: Handwerksmeister

Führerschein aus: RZECZPOSPOLITA POLSKA

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Dezember 2009, 18:54

Das machen aber die wenigsten Wahlverteidiger, weil sie als Wahlverteidiger weit aus mehr Geld bekommen, als wenn als Pflichtverteidiger auftreten.


Kompletter Blödsinn,bei mir ist momentan genau das Gegenteil der Fall .

Da geht es um Familienstreitigkeiten.

Aber das ist eine andere Geschichte....... :motz:



Gruss Epox :wink:
Die USA haben Barack Obama,
Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash.

Wir haben Angela Merkel,
no hope, no wonder, no cash.