Sie sind nicht angemeldet.

61

Freitag, 30. Januar 2009, 23:34

Das steht alles schön im Kleingedruckten der Versicherungsgesellschaften - auch Allgemeine Versicherungsbedinungen genannt.

Must nur dort nachlensen, dann weist Du wann die Versicherung bezahlt und wann nicht.

Und im zweifel kann man vor Einschaltung eines Anwalts sich die Freigabe von der Versicherung holen.

LG
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Pioneer

unregistriert

62

Samstag, 31. Januar 2009, 03:21

bin eine Tat begangen, hab es beim gericht auch zugegeben. Nun meine Rechtschutz V. bezahlt in solchen fälen nicht. Da ich selber schuld bin.


Da es unter Vorsatz fällt, nicht einmal unter grobe Fahrlässigkeit, wird es keine RSV bezahlen, jedenfalls ist mir eine derartige, normale RS-Versicherung nicht bekannt.

  • »andreas34« ist männlich

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Führerschein aus: Stettin

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:30

RSV Aktuell

Gibt es neue Erfahrungen mit RSV welche gut ist? Ich hab nun doch schlottrige Knie und will mir eine zulegen.
So langsam müssten doch Erfahrungen mit RSV bei EU-FS vorliegen. Ich will mir eine reine Verkehrs-RSV zulegen, und bin kein ADAC Mitglied, deshalb liebäugel ich mit der ARAG. In den unten genannten Threads ist ja nix neues zu lesen.
/eu-fs-alles-zum-erwerb-rechtliches-.../erfahrungen-mit-anwaelten/2699-frage-zu-rechtsschutzversicherung
p46850-rechtschutz-versicherung-empfehlungen
Warum sollte ne RSV nicht bei EUFS zahlen??? dann hätten ja Besitzer D EUFS ne auch keine Versicherung :knips:
bei meiner Autohaftpflicht steht sogar "Führerscheine aus der EU" drin!!! :klatsch: und ADAC Plusmitglied zählt ja auch in der ganzen EU
@ hyberface, in Post 46 hieß es das es die Generali RSV ist, es ist aber eine Holding. www.generali-deutschland.de/internet/amb…r.nsf/docs/home
Bist du nun von ADAC begeistert, oder von einer Versicherung der Holding, und wenn dann welche?
Die Suchfunktion ist hilfreich, verwendete Abkürzungen

  • »hyberface« ist männlich

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: D - erfolgreich umgeschrieben!

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 23. Juni 2009, 17:38

hi Andi,

ich bin bei der AdvoCard RSVersichert!
hab da das volle Paket ...Wohn,Privat,Arbeit,Verkehr + RS Plus + Familie inkl.!
höher geht nicht mehr!ca.400,-euro im Jahr! :pfiff:

bei Generali habe ich alle anderen Versicherungen...KFZ,Haftpflicht,Hausrat,Unfall usw.

ADAC bin ich über meine Frau Plusmitglied!

also wenn das nicht reicht für die EU....dann weiss ich auch nicht weiter :knips:

bisher hat Advocard immer gezahlt und zahlt auch gerade den RA für die Umschreibung!
mal schaun was rum kommt!?
„Ich finde schon Gehen eine unnatürliche Bewegungsart, Tiere laufen, aber der Mensch sollte reiten oder fahren.“ Gottfried Benn, Schriftsteller

ALEXF26

Schüler

  • »ALEXF26« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 1. Februar 2009

Wohnort: Deutschland

Beruf: Verpacker

Führerschein aus: Polen (entzogen)

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 17:00

Ich weiß das thema ist schon alt.

Ist man bei der AdvoCard direkt nach vertragsabschluss versichert, oder muss man noch ein paar monate warten?

Sind die Eu-FS freundlich?

Krabbels

Meister

  • »Krabbels« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 24. April 2008

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 17:12

Würde bei so einem Schein eher zur ADAC Versicherung tendieren.Und bei denen biste vom ersten Tag an versichert.
Gruß Krabbels
Übliche Abkürzungen Klick
Forumsregeln Klick

RA XDiver

[VERBORGEN]

  • »RA XDiver« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: Iserlohn

Beruf: RA

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

67

Freitag, 17. Dezember 2010, 10:03

Ist man bei der AdvoCard direkt nach vertragsabschluss versichert, oder muss man noch ein paar monate warten?

Sind die Eu-FS freundlich?


Über die AC habe ich mich ja schon mehrfach ausgelassen. :iek:

Im Verwaltungsverfahren geht es mit denen. Sollte jedoch ein Strafverfahren kommen, zahlen die nicht einen Cent. Da zahlt m.W. nach nur der ADAC.
Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Büro Iserlohn:
Unnaer Str. 3
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 13000
Telefax: 02371 / 13003

Büro Essen:
Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
Zweigertstr. 50
45130 Essen
Tel.: 0201 / 50 71 770
Fax: 0201 / 50 71 7755

FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017 ; Strafrecht 2017

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer« (21. Januar 2011, 03:21)


ALEXF26

Schüler

  • »ALEXF26« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 1. Februar 2009

Wohnort: Deutschland

Beruf: Verpacker

Führerschein aus: Polen (entzogen)

  • Nachricht senden

68

Freitag, 17. Dezember 2010, 10:11

OK dann werd ich zum ADAC gehn.

Danke

69

Freitag, 17. Dezember 2010, 23:50

Jetzt mal Klartext Hr. Anwalt. :böse:
Ulf - nimm das raus mit dem ADAC und guter RS für einen Anwalt - kontra - lieber User - geh zum ADAC, falls ein Strafverfahren draus wird -
was ist Anwalts Liebling außer cash, Goldbarren, Jungfrauen und Ikonen, - Advocard? ADAC? :ka: :wink:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington

feueraxel

[VERBORGEN]

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 10. Mai 2007

Wohnort: [VERBORGEN]

  • Nachricht senden

70

Samstag, 18. Dezember 2010, 08:33



63,-Euro/Jahr o.SB und sofort versichert, freie RA-Wahl.

Bin kein Versicherungsfuzzi, aber nur ein Tip wegen Testsieger und so
Schickste Scheiße, kriegste Scheiße. Natürlich meine ich nicht alle ::weiber:
Quelle: Nach 12 Jahren Ehe bat mein Kumpel, seine Frau Zigaretten zu holen, Frau fragte: "Welche Marke" ?! :lach:

RA XDiver

[VERBORGEN]

  • »RA XDiver« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: Iserlohn

Beruf: RA

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

71

Samstag, 18. Dezember 2010, 13:57

Rechtsschutz-Union? Gegen die habe ich gerade eine Deckungsklage in Sachen EU-FS laufen. Sehr phantasievoll, wie die die Deckung abgelehnt haben. :bewerfen:

Mal ein genereller Tipp: Vor Abschluss die ARB lesen (ich weiss, ist mühsam) ob § 21er-Verfahren ausgeschlossen sind. Ist bei der RU übrigens auch so. Testsieger zu sein reicht halt nicht immer aus. :gcool:
Kanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Büro Iserlohn:
Unnaer Str. 3
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 13000
Telefax: 02371 / 13003

Büro Essen:
Ihre Strafverteidiger im Kanzleihaus Salomon Heinemann
Zweigertstr. 50
45130 Essen
Tel.: 0201 / 50 71 770
Fax: 0201 / 50 71 7755

FOCUS Top-Anwalt Verkehrsrecht 2015, 2016 und 2017 ; Strafrecht 2017

feueraxel

[VERBORGEN]

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 10. Mai 2007

Wohnort: [VERBORGEN]

  • Nachricht senden

72

Samstag, 18. Dezember 2010, 16:06

Für erwischte Alkis und BTMler gibts natürlich keinen Versicherungsschutz, das ist ja ne Straftat :iek:

Die Versicherung sollte aber genügen, um nach gegebener Gesetzeslage`, EU-Führerscheinbesitzer abzusichern und auch bei Umschreibung den Amtsschimmel einzureiten.

Auch wenn die größte deutsche Trachtengruppe kommt :water: , sollte diese genügen, Um den Ernst.-u.Erstfall eines Anwaltes finanziell abzusichern. :sf118: :Polenfan:

Aber beim ADAC musste Mitglied sein und das Kostet auch noch den Mitgliedsbeitrag :iek:
Schickste Scheiße, kriegste Scheiße. Natürlich meine ich nicht alle ::weiber:
Quelle: Nach 12 Jahren Ehe bat mein Kumpel, seine Frau Zigaretten zu holen, Frau fragte: "Welche Marke" ?! :lach:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feueraxel« (18. Dezember 2010, 16:18)


73

Sonntag, 19. Dezember 2010, 09:37

Und wo ist das Problem?

Bleib mal mit einer alten Möhre auf der Autobahn liegen und Du bist kein ADAC-Mitglied. Du wirst Dich umschauen, was Du dann alles aus der eigenen Tasche bezahlen darfst.

Die Kosten übersteigen in jedem Fall den Beitrag der klassischen Mitgliedschaft. Und diese berägt für Dich für die einfache Mitgliedschaft 44,50 Euro.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer« (21. Januar 2011, 03:23)


Pioneer

unregistriert

74

Sonntag, 19. Dezember 2010, 22:55

Ich bin auch Mitglied beim ADAC, eigentlich aufgrund meines ehemaligen PL-FS und mit den Leistungen durchaus zufrieden. Die Mitarbeiter sind freundlich, schnell und kompetent.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 79,50 € (Plus-Mitglied) und 29,70 € für die RSV. Letztere mußte ich allerdings bisher nicht in Anspruch nehmen.

Es ist hier zu differenzieren zwischen den Club-Leistungen, die ich für recht gut halte, ebenso wie die RSV (obwohl noch nicht getestet), und den Äußerungen von RA Schäpe.
Offensichtlich vertritt auch die ADAC-RSV zum Thema EU-FS eine gemäßigte sowie praxisnahe Haltung und übernimmt den Rechtsschutz, während Schäpe eben schlicht das Problem hat, wider besseres Wissen aufgrund massiver Fehlinvestitionen des ADAC in MPIs die MPU zu verteidigen und den EU-FS gleichsam zu verteufeln. Was der Mann da von sich gibt, glaubt er doch selbst nicht, ist halt sein Job, mehr nicht.
In diesem Zusammenhang nochmals der Hinweis: Nicht ein einziger Umstand ist gemäß den Prophezeihungen von Schäpe in den letzten Jahren so eingetreten, sondern ständig das Gegenteil, ist ja aber auch eine Kontinuität. Er hat es eben nicht leicht, ständig Märchen für den eigenen Job und den Club zu verbreiten. :jojoj:

  • »hyberface« ist männlich

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: D - erfolgreich umgeschrieben!

  • Nachricht senden

75

Montag, 20. Dezember 2010, 17:51

glaube jede RSV hat so seine Tücken!

nu bin ich nunmal seit Jahren bei der Advocard und erst seit dem EUFS habe ich die nun mehrmals beansprucht!
bisher haben sie ja auch immer bezahlt...wenn auch wohl nicht immer "gleich" oder "richtig"!?

eh wurscht nu...nach dem Klageverfahren hier in BY...werden die mich wohl eh rausschmeissen!?
langsam zahlen se drauf! :bäh:

ADAC bin ich auch goldenes Plus Mitglied...dann reicht auch die RS für Verkehr aus... für die paar Bußgeldbescheide, die eventl. in den nächsten Jahren mal folgen sollten!?

doof nur mit der Privat,Arbeits und Wohn RS dann!!!

Was empfiehlt denn RA Wandt für eine RSV? ...wenn er überhaupt darf!?
„Ich finde schon Gehen eine unnatürliche Bewegungsart, Tiere laufen, aber der Mensch sollte reiten oder fahren.“ Gottfried Benn, Schriftsteller