Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bikerjoe1969

Globaler Moderator

  • »Bikerjoe1969« ist männlich
  • »Bikerjoe1969« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 030

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. November 2010, 08:23

Ein belangloser Bericht in den Stuttgarter Nachrichten.

[infobox]Dieser Beitrag wurde aufgrund der Androhung rechtlicher Schritte des ach so wichtigsten Journalisten gelöscht. Eigentlich war er auch nicht wirklich interessant. Wer ihn aber trotzdem nochmal lesen will, muss ihn sich in der Stuttgarter Zeitung vom 26.11.2010 selber suchen. Dem Autoren ist laut seiner eigenen Aussage unser Diskussionsstil nicht anspruchsvoll genug. Nunja, es schafft halt nicht jeder den beruflichen Sprung zur Weltpresse.[/infobox]
Signaturen sind doof!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bikerjoe1969« (18. April 2011, 12:04)


2

Freitag, 26. November 2010, 10:47

Hiermit attestiere ich Herrn Hillinger die absolute Unkenntnis vom EU Recht, sowie der Urteile des EugH.Herr Hillinger ist frei von jedem Wissen in den Bereichen, und dies auch noch zu veröffentlichen erfordert eine ganze Portion Mut. :lach:
Auf deutsch- So eine Pfeiffe hab ich selten gelesen.Absolut keine Ahnung,aber Hauptsache es wird irgendwas geschrieben. :knips:

Pioneer

unregistriert

3

Freitag, 26. November 2010, 12:25

aber Hauptsache es wird irgendwas geschrieben.
Ich denke mal, genau darum geht es hier auch, natürlich mit der passenden Aussage.

Die Darstellung ist so gezielt falsch (Halb- bis Unwahrheiten), das ich dem Autor nicht unbedingt absolute Unkenntniss unterstellen würde (natürlich auch möglich), sondern mich eher frage, ob das nicht ein Gefälligkeitsartikel für die Anzeigenabteilung ist.

Welcher MPU-Laden hat denn da wieder reichlich Anzeigen geschaltet???

Bikerjoe1969

Globaler Moderator

  • »Bikerjoe1969« ist männlich
  • »Bikerjoe1969« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 030

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. April 2011, 12:08

[infobox]Änderungen siehe oben.[/infobox]
Signaturen sind doof!

5

Montag, 18. April 2011, 12:34

Das fällt dem Herrn erst heute ein?

Wo bleibt die Meinungsfreiheit?
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Pioneer

unregistriert

6

Dienstag, 19. April 2011, 00:36

Naja, was solls, so interessant war der Artikel nun wirklich nicht für das Forum, bestensfalls die Machart der Tatsachenverdrehungen. Deswegen lohnt keine Auseinandersetzung, man kann darauf auch gut verzichten.
So ist das nun mal mit schwachen Leuten, sie fühlen sich bei Kritik an ihren "glorreichen Erkenntnissen" grundsätzlich gleich "betroffen", aber wie soll er sich auch anders dagegen wehren? Mittels Sachkunde geht ja nun eindeutig nicht, in Ermangelung derselben, oder unter erheblichen Problemen mit zahlenden Anzeigenkunden, also eben auf diese Tour.
Wenn er bei dieser Gelegenheit dann wenigstens aufmerksam im Forum gelesen hat, hilft es ja evtl. auch weiter und verschont uns zukünftig vor derartigem Geschreibsel - immer positiv denken. :D-bla:

Mit der Meinungsfreiheit in D ist es doch auch ganz einfach geregelt: Wenn du sie bezahlen kannst (die eigene Meinung), ist sie auch vorhanden und sie drückt sogar noch jemand Anderer für dich aus, wenn nicht, Klappe halten; also wirklich eine ganz einfache Regelung. :lol:

7

Dienstag, 19. April 2011, 00:50

Mit der Meinungsfreiheit in D ist es doch auch ganz einfach geregelt: Wenn du sie bezahlen kannst (die eigene Meinung), ist sie auch vorhanden und sie drückt sogar noch jemand Anderer für dich aus, wenn nicht, Klappe halten; also wirklich eine ganz einfache Regelung. :lol:
Dann bräuchte man den Artikel 5 Grundgesetz nicht mehr wenn sie von Gegenleistungen (Geld) abhängig ist.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Paule

Menschlich

  • »Paule« ist männlich

Beiträge: 9 541

Registrierungsdatum: 28. März 2006

Wohnort: Saar

Beruf: Zuschauersport

Führerschein aus: mit und ohne -:)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2011, 00:58

Deswegen lohnt keine Auseinandersetzung, man kann darauf auch gut verzichten.
Die ist aber schon im laufen! :bild:
--------K@i-----------
Ich bin total digital! :saar:
Die perverse Gelüste verderben den Geschmack der Normalität -pg-
--->Abkürzungen im Forum<--- :stt:

Pioneer

unregistriert

9

Dienstag, 19. April 2011, 01:41

Da bin ich gespannt, was davon wird.
Ohne die Hintergründe näher zu kennen, nur jetzt von den Posts aus betrachtet, sieht es wirklich schlecht aus, für die Gegenseite natürlich. :VL:

Müssen wir dann doch noch auf charly`s Artikel 5, GG zurückgreifen. Da hat aber einer fürchterlich Langeweile. :sw68: