Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bikerjoe1969

Globaler Moderator

  • »Bikerjoe1969« ist männlich
  • »Bikerjoe1969« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. September 2010, 07:12

RA-Horrion: Im Ausland erworbener Führerschein ist ungültig - Verkehrsrecht Dresden - Rechtsanwalt Dresden.

Zitat

Rechtsgrundsatz Verkehrsrecht Dresden § 28 IV Nr. 3 FeV ist mit dem EU-rechtlichen Anerkennungsgrundsatz vereinbar (OLG Stuttgart, Beschluss vom 26.05.2010 - 2 Ss 269/10).Rechtsgrundsatz Verkehrsrecht Dresden

§ 28 IV Nr. 3 FeV ist mit dem EU-rechtlichen Anerkennungsgrundsatz vereinbar (OLG Stuttgart, Beschluss vom 26.05.2010 - 2 Ss 269/10).

Sachverhalt Verkehrsrecht Dresden

A erhält am 02.04.2008 von der Fahrerlaubnisbehörde eine Ablehnung seines Antrages auf Erteilung der Fahrerlaubnis. Am 21.01.2009 erwirbt er eine tschechische Fahrerlaubnis. Am 02.04.2009 gerät er im Bundesgebiet in eine Verkehrskontrolle. A hatte gedacht, er dürfe fahren. In der Berufung wurde A. wegen fahrlässigen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt. Hiergegen richtet sich die Revision des A. A hatte zwar in Tschechien einen Wohnsitz genommen, tatsächlich wohnte er jedoch in Deutschland.

Rechtsgründe Verkehrsrecht Dresden

Gemäß § 28 IV Nr. 3 FeV in der Fassung vom 07.01.2009 ist es unzulässig, im Bundesgebiet ein Fahrzeug zu führen, wenn zwar eine EU-Fahrerlaubnis vorliegt, jedoch dem Fahrer die Fahrerlaubnis im Inland entzogen oder nicht erteilt wurde. Diese Auslegung deutschen Rechts ist mit dem Anerkennungsgrundsatz der Richtlinie 2006 / 126 /EG vom 20.12.2006 (sog. 3. Führerscheinrichtlinie) vereinbar. § 28 IV (5. 1 Nr. 3) FeV ist seit 19.01.2009 in Kraft. Die 3. Führerscheinrichtlinie verfolgt den Zweck, die Sicherheit des Straßenverkehrs zu stärken.


Mein Rechtstipp Verkehrsrecht Dresden
"Durch die neue Gesetzlage hat der sog. Führerscheintourismus sein Ende gefunden. Wer trotzdem fährt, macht sich strafbar. Es besteht bei einem Verkehrsunfall auch kein Versicherungsschutz", so Rechtsanwalt Ulrich Horrion aus Dresden. :VL:

Quelle
Signaturen sind doof!

DODOXX

Profi

Beiträge: 1 258

Registrierungsdatum: 30. November 2009

Beruf: Immer und Ständig

Führerschein aus: D-EU FS

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. September 2010, 07:30

:vogel: Naja, irgendwie muss man sich ja seine Niederlage vor Gericht schön reden :idee: :(lol):
:wink: :DK: :wink:

Beiträge: 947

Registrierungsdatum: 23. September 2007

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. September 2010, 13:44

War denn RA Horrion Verteidiger des Angeklagten vor dem OLG Stuttgart?

forexmike

Anfänger

  • »forexmike« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 5. März 2010

Wohnort: München

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Oktober 2010, 09:30

Das ein Kollege die Einzelmeinung des OLG Stuttgart wie eine unstreitige Tatsache darstellt, überrascht. Der Beschluss ist in EuZW 2010, S. 597, abgedruckt und wird ab S. 599 besprochen.

Paule

Menschlich

  • »Paule« ist männlich

Beiträge: 9 537

Registrierungsdatum: 28. März 2006

Wohnort: Saar

Beruf: Zuschauersport

Führerschein aus: mit und ohne -:)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:52

Das ein Kollege die Einzelmeinung des OLG Stuttgart wie eine unstreitige Tatsache darstellt, überrascht.
Das ist leider keine Seltenheit. :gcool:
--------K@i-----------
Ich bin total digital! :saar:
Die perverse Gelüste verderben den Geschmack der Normalität -pg-
--->Abkürzungen im Forum<--- :stt:

6

Dienstag, 5. Oktober 2010, 23:08

Und es gibt da weitaus Schlimmere. (Deiner Kollegen und Presseleuten)
Der Heini hier sprach ja den Quark wenigstens noch in halbwegs zusammenhängenden verständlichen Sätzen aus. :Keks:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington