Sie sind nicht angemeldet.

  • »antiktrader« ist männlich
  • »antiktrader« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Hetzendorf (Exil Wiener) - früher Rosenheim

Beruf: Händler freiberuflich

Führerschein aus: ÖBB

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Juni 2017, 13:22

Täuschungsversuch misslungen

https://www.merkur.de/lokales/starnberg/…in-8379799.html

Da scheint jemand komplett auf den Hund gekommen zu sein...
„Irgendwann werden alle erkennen, dass wir es nur miteinander schaffen können, mit Menschenliebe und Humor. Weil der Humor nämlich das ist, was uns grundlegend von Terroristen und Fanatikern unterscheidet.“

@Mama Bavaria Nockherberg 2016 (Luise Kinseher)

  • »andreas7z« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

Wohnort: Kreis Offenbach

Beruf: Ing. Elektrotechnik

Führerschein aus: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Juni 2017, 14:03

Wir hatten doch mal einen jüdischen Gemüsehändler aus Damaskus der bei uns Asyl bekommen hatte.
Der hatte dann ein Girokonto wo der Staat montlich ca. 400 EUR Sozialhilfe für den Asylanten überwiesen hatte.

Das war nicht der Hauptmann von Köpenik sondern ein Oberleutnant der Bundeswehr. :sw68: :sw68: :sw68: