Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Juni 2017, 10:13

Verkehr: Nur noch unverhüllt ans Steuer und bei Nutzung von Handy droht Fahrverbot

Zitat

Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Alex­an­der Do­brindt greift durch. Nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Re­dak­ti­on will der CSU-Mi­nis­ter Fahr­zeug­füh­r­ern die Ge­sichts­ver­hül­lung im Au­to un­ter­sa­gen - dar­un­ter fal­len die Bur­ka, aber auch Kar­ne­vals­mas­ken. Weil zu­dem vie­le Au­to­fah­rer das Han­dy-Ver­bot am Steu­er igno­rie­ren, sol­len die Buß­gel­der bei Ver­stö­ß­en dras­tisch er­höht wer­den. Künf­tig kann es so­gar Fahr­ver­bo­te ge­ben.

Quelle/Volltext

Bundesrat: Drucksache 424/17

zap

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Juni 2017, 10:18

Zitat

Zur Gewährleistung einer effektiven Verkehrsüberwachung, die mehr und mehr
automatisiert durchgeführt wird, ist es daher geboten, für die das Kraftfahrzeug
führende Person ein Verbot der Verhüllung und Verdeckung wesentlicher
Gesichtsmerkmale auszusprechen, welches die Feststellbarkeit der Identität von
vornherein gewährleistet.


Hui, damit sind dann Sonnenbrillen ebenfalls verboten.

  • »antiktrader« ist männlich

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Hetzendorf (Exil Wiener) - früher Rosenheim

Beruf: Händler freiberuflich

Führerschein aus: ÖBB

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:16

Demnächst dann auch noch ein Hut- und Kappenverbot - und Sonnenbrillen werden eh überschätzt und dürfen beim Autofahren weg bleiben.....

Gehts noch lieber deutscher Minister Dobrindt ? Völlig übergeschnappt und sowas von dumm-doof-bescheuert die Idee. :sw68: :sf35: :bumm:
„Irgendwann werden alle erkennen, dass wir es nur miteinander schaffen können, mit Menschenliebe und Humor. Weil der Humor nämlich das ist, was uns grundlegend von Terroristen und Fanatikern unterscheidet.“

@Mama Bavaria Nockherberg 2016 (Luise Kinseher)

  • »andreas7z« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

Wohnort: Kreis Offenbach

Beruf: Ing. Elektrotechnik

Führerschein aus: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:20

Soll es jetzt auch ein Helmverbot für Motorradfahrer geben???

JuPu23

Fortgeschrittener

  • »JuPu23« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ-EU-FS umgeschrieben in D-EU-FS

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:08

Es wird soweit kommen das nur noch nackt gefahren werden darf. Wäre doch mal was Anderes :oma:

zap

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Juni 2017, 06:32

Soll es jetzt auch ein Helmverbot für Motorradfahrer geben???


Noe.

Zitat

Dabei muss das Schutzbedürfnis der Fahrer von Krafträdern nach einem ausreichenden Schutz des Kopfes unberührt bleiben.

  • »andreas7z« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

Wohnort: Kreis Offenbach

Beruf: Ing. Elektrotechnik

Führerschein aus: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:00

Dieser Verordnungsentwurf ist schlicht weg Chaos.
Ich fahre mein Motorrad; den Dachroller BMW C1 immer mit Sturzhelm, also vermummt.
Durch die Fahrgastzelle und die Sicherheitsgurte ist das Motorrad aber explizit von der Helmpflicht ausgenommen.
Gilt auch dort das Vermummungsverbot???

Gleiches gilt für Trikes und Quads. Diese Fahrzeuge sind explizit keine Motorräder, weil mit einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder Klasse B fahrbar.
Für diese speziellen Kraftfahrzeuge gilt aber auch die Helmpflicht.

Zusätzlich gibt es ältere Autos ohne Airbags. Dort erhöht das Tragen eines Helmes die Sicherheit erheblich.
Auch ältere Cabrios ohne moderene ausfahrbare Überrollbügel sollte man mit Sturzhelm fahren.
Es gibt auch Cabrio Oldtimer teilweise ohne Sicherheitsgurte oder Überrollbügel die vergeichbar mit Motorrädern sind.
Dort sollte man unbedingt einen Sturzhelm tragen.

Grundsatzfrage: Wie weit kann man sich jetzt noch als Fahrer eines Cabrios vor der Sonnenstrahlung schützen.
Ist man mit großem Keppi und Sonennbrille schon vermummt???