Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MAN-O-FRED« ist männlich

Beiträge: 1 538

Registrierungsdatum: 18. September 2006

Wohnort: Deutschland, Rumänien, Österreich, Ungarn, immer gerade da wo man mich in Ruhe lässt

Beruf: Reaktortechnikhalbkreisingenieur

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. August 2013, 16:34

So weit ich weis reicht ein Staatsanwalt auch. Wenn kein Richter erreichbar ist.

Aber das ist ja dann ok. Der haftet ja im Notfall. Hat ja studiert.

Aber von nem Hauptschulpolizisten lass ich mir nicht Recht und Ordnung erklären.
„Es gibt keine harmlosen Zivilisten.“ John Rambo

Krabbels

Meister

  • »Krabbels« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 24. April 2008

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 29. August 2013, 18:11

@Benzema
Außer man läßt die BP freiwillig über sich ergehen.
Gruß Krabbels
Übliche Abkürzungen Klick
Forumsregeln Klick

Benzema

Fortgeschrittener

  • »Benzema« ist männlich

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 11. November 2012

Wohnort: Du

Führerschein aus: EU

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 29. August 2013, 21:00

Den richterlichen Beschluss zu erhalten ist schwierig für die Beamten, gerade bei BTM.
"Vor dem Gesetz ist nicht jeder gleich"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benzema« (29. August 2013, 21:21)


Xira

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 10. September 2012

Führerschein aus: Polen seit 07/2013

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. November 2015, 21:04

Selbst wenn man, darauf hinweist, dass ein Staatsanwalt oder Richter die Blutentnahme anweisen muss, und es nur 2 Stunden bis zur Besetzung des AG oder LG sind, wird Druck ausgeübt: "brauchen wir nicht, entweder freiwillig oder anders".

ohne

Schüler

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 17. November 2015, 06:21

Eine BE darf nur mit richterlichem beschluss gemacht werden!

Oder bei offensichtlicher trunkenheit bei gefahr des untersuchungserfolges/ergebniss !
Da kannst und wirst du drauf bestehen.

Costard79

Anfänger

  • »Costard79« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 7. September 2015

Wohnort: Berlin

Führerschein aus: D

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 26. November 2015, 15:51

bei harten drogen gibt's da wenig zu lachen...auch in den behörden.

Thc ist ja meist erst in ner gewissen menge gefährlich...und wenn man vllt grad mit tüte im mundwinkel grinsend an der Polizei vorbeifährt :D
Erst denken...dann noch mal denken...und dann vielleicht handeln! :bumm:

  • »berlinerin« wurde gesperrt

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 17. Mai 2015

Führerschein aus: EU RSP

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. November 2015, 16:08

Dein Motto ist doch erst denken ...

THC ist für deinen FS immer gefährlich , nicht nur mit Joint im Mundwinkel sondern auch wenn die letzte Tüte schon Tage her ist

Ähnliche Themen