Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flo8034

Profi

  • »flo8034« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Wohnort: Starnberg

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 7. Juni 2017, 08:48

Also , ich habe mir jetzt nochmal die Mühe gemacht und hab den ganzen Thread ( 20 Seiten ) am Stück gelesen .
Das empfehle ich jedem , der jetzt hier noch seinen Senf dazu gibt .

Es ist Alles gesagt worden , vom TS über den Klops und auch vom RA .
Das bw-driver sich ungern als Idioten darstellt und lieber dem Klops die Sache in die Schuhe schiebt , ist ja noch verständlich .

Ansonsten sehe ich hier nur unnötige Verunsicherung und Panikmache .
Was wurde den aus den ganzen Adressen bzw EU FS Inhabern . Hats noch Irgendjemand aufgrund dieser ominösen Liste erwischt ?
Ich sehe hier nur einen bedauernswerten Einzelfall , vor knapp 1 Jahr wurde hier schon der Untergang des PL EU FS proklamiert .....

402

Mittwoch, 7. Juni 2017, 08:55

Danke xDiver und die anderen!
War mal Zeit!

Und nochmal an flo und Co. :
Ich schiebe KEINEM die Schuld in die Schuhe, wie ich schon geschrieben hatte: die Kappe mit den inld. Auskünften nehme ich gerne auf mich!

Panik wollte ich, wie bereits auch schon erwähnt, nicht schüren.
Mir geht es mit meiner Berichterstattung lediglich auch darum, dass das RSP nicht das ist und als Einzelfall dargestellt wird, bei dem ich leider lediglich Pech hatte.
Wie andere schon schrieben: wer hat für so ne Fall eine 100proige Absicherung?
Der xfach belegte WS und die poln. Auskünfte ist sozusagen das Einfallstor bei mir für die genannten Zweifel gewesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bw_driver« (7. Juni 2017, 09:00)


flo8034

Profi

  • »flo8034« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Wohnort: Starnberg

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 7. Juni 2017, 09:05

DU bist der EINZELFALL !!
Zumindest bis jetzt und das ist ja doch schon eine Ecke lang her ...

100% Sicherheit kanns nicht geben das ist der einzige Fazit aus der Geschichte .
Aber wo gibts schon 100% , noch nicht mal beim Vaterschaftstest .

404

Mittwoch, 7. Juni 2017, 09:07

Da stimme ich Dir nun das erste mal größtenteils zu.
Bisher zumindest.
Dennoch brauchst Du hier nicht die alleinige Schuld auf mich laden.

Um ehrlich zu sein hatte ich wenigstens erwartet dass die WS der genannten Überprüfung standhalten.
Wie xDiver auf Ende S. 20 schrieb ist dies eben teilw. nicht der Fall (gewesen?) und betrifft auch andere.
Daher ist die Problematik der Diskussion wert.

Dass meine inld Auskünfte Wasser auf den Mühlen waren ist mittlerweile jedem klar und ich bin das Thema leid.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bw_driver« (7. Juni 2017, 09:29)


405

Mittwoch, 7. Juni 2017, 11:20

Deswegen, ich wiederhole mich gerne, bin ich ein Freund der Umschreibung, weil die FEB selber nicht so tief bohrt, wie die StA.

Das sind auch meine positiven Erfahrungen. Karteikartenabschrift besorgen,Passbild und Mut, Antrag auf Umschreibung stellen! Dauert ca.2 Wochen und "Ruhe".
Umgeschrieben und prüfungsfrei alte Klassen wiedererteilt

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

406

Mittwoch, 7. Juni 2017, 13:02

Kieler Sprotte
Die von der Führerscheinstelle lesen hier
ja auch mit ,meinst du nicht auch das die sich
nicht untereinander Informationen geben So ein
kleines Rundschreiben ( Vorsicht vor FS aus Slubice)

  • »kneissler« ist männlich

Beiträge: 663

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Führerschein aus: FS aus Polen

  • Nachricht senden

407

Mittwoch, 7. Juni 2017, 13:37

Wenn mich nicht alles täuscht ist es auch egal ob Du irgendwann umgeschrieben hast, wenn ein Wohnsitzverstoss festgestellt wird bzw. in grossem Umfang ermittelt wird ist auch dein Umgeschriebener für den Arsch.

falo

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

  • Nachricht senden

408

Mittwoch, 7. Juni 2017, 14:46

Der große unterschied ist halt das beim Umschreiben nur die FEB 'ermittelt' und die hat halt weniger Möglichkeiten.
Wird bei einer Kontrolle eine FoFE Verfahren eröffnet ermittelt halt Polizei/Staatsanwalt mit mehr Möglichkeiten und halt oft auch mehr Zeit/Energie.

Man hat also die wahl entweder vorzeitig umschreiben (nach 15 Jahren muß man es dann aber eh machen) und hat dabei das geringe Risiko eingehen das es Problem gibt
Oder nicht umschreiben dann kann es sein das man 15 Jahre lang keine Kontrolle gibt, und selbst wenn es eine Kontrolle gibt bedeutet das ja nicht gleich das ein FoFE eröffnet wird.
Selbst wenn es ein FoFE Verfahren gibt werden da vermutlich die meisten Schein bestehen.

Allerdings selbst ein erfolgreiches Umschreiben ist immer noch nicht die 100% sicherheit denn wenn die FEB neue Informationen bekommt die darauf deuten das der Ursprüngliche EU-FS nicht ordnungsgemäß erteilt wurde hat
die Behörde 1 Jahr nach erhalt der Infos Zeit was zu unternehmen.
Das könnte dann z.B. die Leuten von der hier im Thread erwähnten Wohnungsliste betreffen.

Eltroma

Schüler

  • »Eltroma« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 25. Mai 2016

  • Nachricht senden

409

Mittwoch, 7. Juni 2017, 15:44

Hab mich auch vorsorglich abgemeldet.

410

Mittwoch, 7. Juni 2017, 16:15

Sich für 186 Tage abmelden ist schon mal nicht das schlechteste, allerdings setzt das voraus das der WS auch sauber ist.
BW driver hätte das auch nix gebracht.

411

Mittwoch, 7. Juni 2017, 20:54

Zitat

Selbst wenn es ein FoFE Verfahren gibt werden da vermutlich die meisten Schein bestehen.

Hier war es so dass ich erstmal "bestanden" hatte ((Einstellung), der STA aber in seinem Einstellungsbeschluss netterweise noch der FSST geschrieben hatte dass (sinngemäß) der FS so OK ist, aber es zu überlegen wäre Informationen über einen evtl. WS-Verstoß einzuholen.

Er hat es geradezu "empfohlen".
Somit wurde das Verfahren dann (nach Ermittlung der FSST) wieder aufgenommen.



Soviel zur Trennung Straf-/Verwaltungssache.

CabrioM50B32

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 12. September 2016

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

412

Mittwoch, 7. Juni 2017, 23:10

Ging mir auch so.
WS-bereinigter Cz-Fs vor Gericht für gültig befunden, im Nachgang sorgte Fsst-Hans für eine NU.
Ins Rollen kam die Geschichte nach einer normalen Kontrolle.
Kommst du an übereifrige Förster und gleichgesinnte Richter/Staatsanwälte läuft es evtl. etwas ungünstig.
Damit muß man leben.
E30 - was sonst?

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 27. April 2017

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16:14

und was hast dann gemacht??

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:55

Hallo Herr Braun warum melden sie sich nicht dazu
Ahh sie fahren gerade mit dem neuen 3er Cabrio
ihrer Frau den man auf ihrer Hompage sehen kann
spazieren Gut wer so gute Arbeit an seinen Kunden leistet
hat es sich auch verdient Einen schönen Tag noch Herr Braun
und vergessen sie uns nicht

415

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:58


Ahh sie fahren gerade mit dem neuen 3er Cabrio
ihrer Frau den man auf ihrer Hompage sehen kann
spazieren Gut wer so gute Arbeit an seinen Kunden leistet
hat es sich auch verdient
:-D

Richtig, das weiße!
Schön ist er ja...

EDIT: Nur vorne am Stoßfänger - der gehört mal wieder geputzt, zu viel Fliegen drauf! Sind das original BMW-Felgen?

/ironie off

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

416

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:25

Fliegen mit einem festen Wohnsitz :oma:

Max88

Anfänger

  • »Max88« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 23. April 2017

  • Nachricht senden

417

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:29

Wo bei Facebook oder welche Homepage? :soist:

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

418

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:35

Auf Herrn Braun seiner Hompage
Da steht seine Frau vor dem dicken Karren
den wir bezahlt haben

Max88

Anfänger

  • »Max88« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 23. April 2017

  • Nachricht senden

419

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:36

Hat denn keiner der da den Lapoen gemacht hat den oder die Brauns angerufen und mal nach gefragt was sache ist ?

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

420

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:39

Der meldet sich ja hier noch nicht mal
meinst du dann geht der ans Telefon