Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

221

Freitag, 1. Juli 2016, 18:49

15 Jahre ist die eine Sache. Hat aber nur was mit der Verjährung zu tun. Glaube aber eh die wenigsten wollen und können so lange warten. Entweder der Schein passt oder es kommt eine mpu.
So seh ich das.

Was ist besser ? FS verlieren oder einfach so um schreiben ? Wie viel kostet der Akt eigentlich ? Ich weiß dazu wurde schon was aufgemacht hier. Bin grad einfach nur angepisst.
Erst vom Vermittler in VZ abgezockt worden und jetzt wo ich gedacht hab das mit dem PL Lappen passt kommt wieder so ne scheiße!

bigdidi2001

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

222

Freitag, 1. Juli 2016, 19:00

Eines vielleicht noch mal als Denkanstoß! Der gute hat auch keinen Plan B ! 5 Monate , keine Erklärung was er dort gemacht hat . Dazu noch einige andere Sachen wie der Behinderten Parkplatz! Mit etwas Phantasie und vielleicht auch Krimineller Energie , müsste es doch auch möglich sein , denen eine Story bezüglich des Aufenthalts zu präsentieren sodass am Ende das Gericht in Dubio pro reo entscheiden müsste! Das wäre für Bw Driver jetzt zwar zu Spät aber für den angepissten Rest immerhin eine Option um für die nächsten Tage mal die Birne auf andere Gedanken zu bringen!

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

223

Freitag, 1. Juli 2016, 19:04

Ich hätte erst mal gerne im Vorfeld diese eidesstattliche Bestätigung dass ich der einzige War der auf dem Wohnsitz gemeldet War und falls es Probleme geben sollte hier Schadensersatz gezahlt wird mit Übernahme aller Kosten inklusive neuer schein.

Wird das nicht unterschrieben und notariell beglaubigt ist eh alles klar. Und das sollten alle tun die bei dem Vermittler waren.

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

224

Freitag, 1. Juli 2016, 19:05

Hab mich gerade im Knast-Forum angemeldet
Man weis ja nie was passiert

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

225

Freitag, 1. Juli 2016, 19:25

Hab mich gerade im Knast-Forum angemeldet
Man weis ja nie was passiert



:Respekt:

:jva:

rapidrummer

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2014

  • Nachricht senden

226

Freitag, 1. Juli 2016, 19:44

schon über 10000 Zugriffe

scheint ja wirklich DAS THEMA überhaupt zu sein im Moment. Würde mich nun auch mal interessieren, worauf sich gefasst machen sollte.
oder wird das Ganze hier doch zu hochgekocht.

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

227

Freitag, 1. Juli 2016, 19:52

Lies doch mal richtig. Dann kannst selber entscheiden ob hoch gekocht oder nicht.

Verurteilt zu werden ist auf jeden Fall nicht lustig

bigdidi2001

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

228

Freitag, 1. Juli 2016, 19:55

Und die , die den Scheiss zu verantworten haben ? Sie schweigen oder sind mit irgendeiner bescheuerten Ausrede beschäftigt um die Betroffenen zu besänftigen! Ich sage nur : Ganz große Scheisse! :bumm:

falo

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

  • Nachricht senden

229

Freitag, 1. Juli 2016, 19:55

Ich hätte erst mal gerne im Vorfeld diese eidesstattliche Bestätigung dass ich der einzige War der auf dem Wohnsitz gemeldet War und falls es Probleme geben sollte hier Schadensersatz gezahlt wird mit Übernahme aller Kosten inklusive neuer schein.

Du glaubst doch nicht ernsthaft das sich irgentein Vermittler auf sowas einläßt ?

Vorallen was bietest du ihn dafür macht ? weil ohne Grund oder Bezahlung gibt kein normal denkender Mensch eine eidesstattliche Erklärung ab.

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

230

Freitag, 1. Juli 2016, 20:01

scheint ja wirklich DAS THEMA überhaupt zu sein im Moment. Würde mich nun auch mal interessieren, worauf sich gefasst machen sollte.
oder wird das Ganze hier doch zu hochgekocht.[/quote
Entweder bei einer Kontrolle gehts gut,oder du bist auch dran
wenn sie nachforschen.

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

231

Freitag, 1. Juli 2016, 20:01

@ falo. Wir haben alle eine menge Geld bezahlt und bekommen hier immer wieder die gleichen Texte aber nie eine richtig klare Aussage.

Wieso soll er es denn nicht machen ? Wer nix zu befürchten hat der macht das gerne auch um deinen ruf zu schützen. Uns wird doch immer wieder das gleiche gesagt.

Es hängen schließlich ganze existenzen dran an den Geschichten hier.

rapidrummer

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2014

  • Nachricht senden

232

Freitag, 1. Juli 2016, 20:01

bin gespannt....

Und die , die den Scheiss zu verantworten haben ? Sie schweigen oder sind mit irgendeiner bescheuerten Ausrede beschäftigt um die Betroffenen zu besänftigen! Ich sage nur : Ganz große Scheisse! :bumm:
was evtl. dazu mal von einem Vermittler kommt.

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

233

Freitag, 1. Juli 2016, 20:04

Was soll kommen ?! Immer das gleiche ! Und ausserdem was soll er denn schreiben ? Egal was er schreibt es ändert sich nichts dran und das ist einfach Fakt!

Ich bin gespannt was er zu der eidesstattlichen meint.

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

234

Freitag, 1. Juli 2016, 20:21

Zu der eidesstatlichen wird er garnnichts sagen
Wie sieht das mit Ra Wandt aus,hat er einsicht auf die Namen
der 50 Leute? Können sich nicht mal die Bundesländer nennen
wo diese Leute herkommen ZB Berlin Köln usw :DK:

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

235

Freitag, 1. Juli 2016, 20:57

@ bmw micha....schau mer mal. Wenn das gewissen rein ist denke ich schon dass er was dazu meint.

236

Freitag, 1. Juli 2016, 23:04

Bei meiner Umschreibung hatte ich die Karteikartenabschrift selbst besorgt. Die SB hat sich die Abschrift durchgelesen und den Antrag auf Umschreibung abgesegnet. Seit nett und zuvorkommend! Die haben nicht wirklich Lust selbst nach zufragen.

Ich hatte vor Beginn in Polen, das Forum intensiv gelesen, viele alte Beiträge von 2010. Da war es normal sich für den ganzen Zeitraum des FS Erwerbs abzumelden.
Das habe ich 2013 bis 2014 dann auch getan. Schadet bestimmt nicht.
Umgeschrieben und prüfungsfrei alte Klassen wiedererteilt

237

Samstag, 2. Juli 2016, 01:34

Natürlich war das mit Gewerbe und Bewohnerausweis nicht klug. Wer sagt aber dass auch Verlobte nicht weiter in DE wohnen oder Mitbewohner den Ausweis verwendet haben.
Ausserdem kann es sein dass aufgrund der Firma Aufträge in Polen zu erledigen waren.

Spielt abrr trotzdem keine Rolle:

Es geht um die 51 gleichzeitig gemeldeten Personen!
Das und vor allem das hat mir der Richter im Strafv
unter die Nase gerieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bw_driver« (2. Juli 2016, 01:45)


rapidrummer

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2014

  • Nachricht senden

238

Samstag, 2. Juli 2016, 01:40

Es geht um die 51 gleichzeitig gemeldeten Personen!
Das und vor allem das hat mir der Richter unter die Nase gerieben.

Wenn sowas nicht einfach auch mal ein Bluff eines Richters ist, der dann einfach mal die Reaktion abwartet und versucht einzuschüchtern. Sowas könnte ich mir auch vorstellen

239

Samstag, 2. Juli 2016, 01:47

Nein, das war die Urteilsbegruendung. Im Verfahren hat er da nichtmal gefragt, für den war die sache klar.
Auch xDiver meinte in der Pause der schreibt jetzt schon das Urteil.

240

Samstag, 2. Juli 2016, 06:20

@bw_Driver magst Du uns jetzt Deine Strasse nennen?
Umgeschrieben und prüfungsfrei alte Klassen wiedererteilt